Seite 4 von 16 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 154

Thai-Mentalität verstehen

Erstellt von MichaelNoi, 12.06.2002, 10:45 Uhr · 153 Antworten · 8.347 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Azrael

    Registriert seit
    13.07.2001
    Beiträge
    1.304

    Re: Thai-Mentalität verstehen

    @seven

    Also nee, die so ziemlich letzte Idee auf die ich in Thailand kommen würde, wäre mich mittels der "bayerischen Infrastruktur" zu ernähren. Da kann ich ja gleich daheim bleiben.

    Keine Ahnung woran´s liegt. Vielleicht sind wir ja echt so ein reiselustiges Völkchen.

    Gruss
    Alex

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von seven

    Registriert seit
    20.08.2001
    Beiträge
    1.676

    Re: Thai-Mentalität verstehen

    @Azrael
    Ganz Deiner Meinung. Ich bin froh, wenn ich mich an einen Straßenstand in Thailand setzen Kann und so eine gute Nudelsuppe bekomme.
    Aber es schient genügend Abnehmer für die bayerische Esskultur zu geben, schließlich findet man in jedem Touristenort mindestens einen Metzger und deutsche Biergarten.

  4. #33
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Thai-Mentalität verstehen

    @seven
    Zu Deiner Bemerkung über Bayrische Biergärten in Thailand fällt mir ein, daß so etwas einmal gesehen habe.
    Thailändische Männer in Lederhosen. Sie machten bayrische Musik! Es sah irgendwie zum Schießen aus. Aus den großen Lederhosen ragten spindeldürre Beinchen.
    Und die Madels erst! Thaigirls im Dirndl mit gewagtem Ausschnitt, aber keinen Busen darin.

    War schon lustig.

    Gruß

    Mang-gon Jai


    P.S.
    Die Bierkrüge mußten die Dirndlträgerinnen mit beiden Händen tragen. Immer nur einen. Nak maag.

  5. #34
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Thai-Mentalität verstehen

    @ Mangon, also ich weiß auch keine entgültige Antwort auf deine Frage



    Das mit der Versorgung des Bayern mit lebensnotwendigen bayer. Lebensmittel im Ausland hat Seven ja ironisch gemeint.

    Ich mache im Ausland auch einen großen Bogen um alle deutschen Kneipen etc.



    Wenn ich gerade so zum Fenster `rausschaue frage ich mich sowieso, warum man überhaupt wegfahren soll, hier ist ein Wetterchen, ich kann euch sagen



    Das mit dem auffälligen Dialekt macht am ehesten Sinn,

    obwohl ich auch oft das sächselnd/thüringische gehört habe

    Letzte Änderung: MichaelNoi am 13.06.02, 13:54

  6. #35
    Udo
    Avatar von Udo

    Re: Thai-Mentalität verstehen

    Ja Seven, denke ich auch. Die Bayern fallen eher auf. Für die anderen scheint die Stammeszugehörigkeit nicht so wichtig zu sein.

    Mit westfälischem Gruß aus dem Hessischen (thailändisch eingefärbt)

    Udo

  7. #36
    Avatar von Azrael

    Registriert seit
    13.07.2001
    Beiträge
    1.304

    Re: Thai-Mentalität verstehen

    @Mang-gon-jai

    Was glaubt wie das auf die Mädels rüberkommen würde, wenn sie mal ne echte Wies´n Bedienung sehen, so mit 10-12 Maßkrügen in den Händen

    @Udo

    Also mir persönlich ist ja meine Stammeszugehörigkeit egal. Hab nicht mal Nationalstolz.


    Mir ist das mit den Bayern auch nicht aufgefallen, in Bangkok hab ich fast nur Engländer und Schotten getroffen. Einen Deutschen in der Bar in der mein Schatz mal gearbeitet hat. Der musste mir auch gleich verschwörerisch zuflüstern, dass er dauernd von meiner Freundinn angemacht wird wenn sie an ihm vorbeigeht. So in den Hintern kneifen und so. Was er nicht wußte, war das ich direkt gegenüber einen Spiegel hatte. Da nicht soviel los war und ich immer ganz gerne weis, was hinter mir passiert, hab ich eigentlich die ganze Zeit in diesen Spiegel geschaut. Sie war nicht einmal in seine Nähe gekommen. Als er dann wieder meinte "jetzt grad wieder", hab ich´s ihr gesagt was er so von sich gibt. 5 min. später war er draußen. Keine Ahnung was das sollte. Leute gibt´s, tsssssss

    Gruss
    Alex

  8. #37
    Avatar von Ampudjini

    Registriert seit
    03.04.2002
    Beiträge
    2.482

    Re: Thai-Mentalität verstehen

    Ich treffe in Thailand eigentlich gar keine Deutschen, außer vielleicht beim Einchecken zum Rückflug... deswegen auch von mir nur ein , Mang-gon-Jai!

    Aber mal ne andre Frage:
    Ist Franken auch Bayern???


  9. #38
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Thai-Mentalität verstehen

    Ohoo Ampudjini,



    das wäre eigentlich eine fatale Frage die leicht bis zu kriegerischen Auseinandesetzungen der bayerischen Volksstämme führen kann !!!

    Aber du hast ja durch Smilies die Ironie der Frage herausgestellt :-)



    Franken( Ober- Unter- und Mittelfranken) hegt ja selbst gerne mal Separationsgedanken und möchte aus dem Freistaat Bayern austreten. Andersherum denken die Urbayern ( hierzu gehören soviel ich weiß Oberbayern ,Niederbayern und die Oberpfalz ), dass sie das eigentliche Bayern darstellen und der Rest gefälligst zu tun hat , was die Urbayern für richtig halten.



    Was man dem typischen Franken vielleicht ankreiden kann ,

    ist sein loses Mundwerk

    Während für manch andere die behäbige Ruhe und Gelassenheit des Urbayern provozierend wirkt ( Beispiel : „ Des hamma scho imma so g´macht, des machma a weida so !“ )

    Aber zu deiner Frage:
    Rein rechtlich ist Franken auch Bayern, aber kopfmäßig muß ich sagen "nein"..es ist wohl eine Art Haßliebe die Bayern und Franken zusammenhält

    Ich persönlich kenne aber auch ein paar nette Franken, z. B. die hier im Forum ;-D



    Letzte Änderung: MichaelNoi am 13.06.02, 15:19

  10. #39
    Avatar von Ampudjini

    Registriert seit
    03.04.2002
    Beiträge
    2.482

    Re: Thai-Mentalität verstehen

    Das lose Mundwerk habe ich bisher nur hier im Forum beobachten koennen. Ansonsten erscheint mir die Mehrzahl eher maulfaul!
    Oder wenn sie was sagen, hoert man oft nur ein Gemurmel, das nichts gutes verheisst...
    Das kann ich alles so unbetroffen und objektiv sagen, denn ich bin ja auch nur zugezogen von "da unten" (=Niedersachsen)!

    Etwas weiter zurueck zum Thema:
    Wer sind die Bayern Thailands?
    Und wenn es denn welche gibt, versteht ihr deren Dialekt?




  11. #40
    Avatar von seven

    Registriert seit
    20.08.2001
    Beiträge
    1.676

    Re: Thai-Mentalität verstehen

    Als ebenfalls "Zugezogener" kann ich da Ampudjini nur Recht geben. Die Franken sind eher mundfaul und nicht besonders kontaktfreudig. Ist halt so ein Völkchen für sich.




Seite 4 von 16 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.01.13, 08:08
  2. Thai Mentalität und Eifersucht
    Von Make im Forum Treffpunkt
    Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 13.12.12, 13:05
  3. Mentalität der Thais
    Von bkk999 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 290
    Letzter Beitrag: 22.04.10, 19:10
  4. trotz thai pauken - nichts verstehen
    Von storasis im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 16.01.09, 16:20
  5. Mentalitaet zum Verstehen???
    Von brunon im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 26.02.08, 15:00