Seite 15 von 16 ErsteErste ... 513141516 LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 154

Thai-Mentalität verstehen

Erstellt von MichaelNoi, 12.06.2002, 10:45 Uhr · 153 Antworten · 8.362 Aufrufe

  1. #141
    Avatar von

    Re: Thai-Mentalität verstehen

    Die Thais haben wie jedes andere Volk Probleme damit, mit der Zeit Schritt zu halten. Einerseits wollen die Jungen alles Erdenkliche an neuen Errungenschaften, die Alten wollen, und brauche es wohl auch nicht, dass alles so bleibt wie bisher. Es ist immer das Neue, das Unbekannte, was den Alten Angst macht. Sie fürchten sich davor. Wie hier bei uns, wenn ältere Arbeitnehmer plötzlich mit dem Computer arbeiten sollen. Nur kann man nicht auf der einen Seite alles haben wollen, das einem das Leben leichter macht, andererseits aber all die Nebenwirkungen nicht haben wollen. Es gibt Dinge immer nur ganz, nicht nur ein bisschen davon. Nehmen wir doch nur mal den Tourismus, was gäbe es ohne ihn nicht? Klar, es gäbe kein KFC, keinen Würger King, keine Deutschen Kneipen. Es gäbe aber auch keine Mopeds für die Jungen, die Alten hätten kein TV, keine Arbeitsplätze für alle. Die Liste liese sich auf beiden Seiten beliebig und endlos fortsetzen, führte aber unweigerlich in die Steinzeit zurück. Durch die äußerst schnelllebige Zeit heute im Medien Zeitalter hat der Mensch schwere Problem mitzuhalten. Es änderst sich alles rasend schnell, und weder Hirn noch Geist könne alles erfassen. Es entstehen so Probleme, die der Mensch bisher nicht hatte, und er *versteht die Welt nicht mehr*. Die Jungen fassen schneller Fuß, finden sich leichter zurecht. Die Alten wollen dies nicht verstehen, können es vielfach auch nicht. Man denke nur mal an Deutschland, wenn sich ältere Menschen an irgendwelchen Automaten abquälen und den guten alten Schaffner vermissen . Denen gefällt das auch nicht, nur den Schaffner bringt auch alles Missgefallen nicht wieder zurück. Man kann sich nicht gegen die Entwicklung stellen, entweder man macht mit, oder geht unter. Auch die Thais werden sich dem Wandel der Zeit beugen müssen, ob es denen nun passt, oder auch nicht. Es gibt kein zurück, nur ein Vorwärts. An den Menschen selber wird es liegen, ob sie viel von ihrer eigentlichen Idendität verlieren.
    Gruß Giga

  2.  
    Anzeige
  3. #142
    Avatar von odysseus

    Registriert seit
    18.09.2001
    Beiträge
    2.275

    Re: Thai-Mentalität verstehen

    Servus Ampudjini.
    Du befaßt dich mit Antiker Geschichte aus Griechenland, Hut ab. Diesen Geschichtzweig lese ich auch ganz gerne.
    Servus panida.
    Ja, es ist nicht nur Thailand das der American Way of Live einzug hält, sondern auch auf den alten Europäischen Kontinet, und natürlich auch in ganz Asien. Eine Mentalität verschwindet nicht, sondern sie verändert sich immer wieder, aber in der Heutigen veränderung gehen leider viele alte Werte verloren, und ob das gerade gut ist. Man mus nur Hoffen das sich die Kulturen in Europa und Asien auf ihre Lang wir igen Kultur besinnen, und nicht einfach mit einer anderen Kultur tauschen, es geht zwar nicht auf Heute auf Morgen, aber dieser Vorgang geht schleichend vor sich.
    Servus Kali. Ja Kali du hast den Nagel auf den Kopf getroffen, du hast recht, eine andere Mentalität zu verstehen ist für uns Europäer ganz einfach schwierig.Wenn vielleicht für viele ganz unmöglich. Und die was es ansatzweise verstehen, scheitern oft, weil sie doch wieder einiges nicht verstehen. Versteht den der Preusse den Bayern, oder der Bayer den Preusse. Oder verstehen wir den Franzosen oder Engländer einwandfei in seiner Mentalität, ganz gewiß nicht. Und noch schwieriger ist es den Hauch Südostasiens zu verstehen, aber das ist ja oft das schöne in anderen Länder, fremde Sitten und gebrauche zu erkunden und zu geniesen.
    http://www.vitel.net.tc

  4. #143
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Thai-Mentalität verstehen

    @ Kali,
    Jürgen, ohne dich wäre das Forum ein ganzes Stück ärmer..hat mir sehr gut gefallen, was du da geschrieben hast :-)

  5. #144
    Avatar von Peter65

    Registriert seit
    17.02.2002
    Beiträge
    471

    Re: Thai-Mentalität verstehen

    @Kali

    "Machen wir's nicht zu kompliziert. Ich versuche jedenfalls mich darauf zu beschränken, meine Frau zu lieben, so, wie sie ist. "

    Genauso sollten wir es alle halten :bravo:

    Grüße,
    Peter

  6. #145
    ReneThai
    Avatar von ReneThai

    Re: Thai-Mentalität verstehen

    Ich möchte nun auch noch meinen Senf dazugeben.

    Als mein Grossvater geboren wurde, gab es nur Pferdefuhrwerke, Petroleumlampen, u.s.w. Er erlebte als Jugendlicher wie Dinge ins tägliche Leben kamen die es vorher nicht gab. (Heute ist alles selbst-verständlich). Er erlebte elektrischen Strom, elektrische Strassenbeleuchtung, Strassenbahnen, Radio, Automobile, Weltkriege: Ich könnte noch Seitenlang fortfahren, aber was ich sagen will: Für Ihn änderte sich die Welt in unglaublicher Geschwindigkeit. Das ist keine Erscheinung des Computerzeitalters. Er hat alles mitgemacht und erfreute sich vor seinem Tode noch am Farbfernseher mit Fernbedienung.
    Er ist übrigens im Jahre 1899 geboren. Im vorletzten Jahrhundert.

    In Europa haben wir genau solche Zeiten des Wandels auch erlebt. Mein Grossvater hat noch 12-15 Stunden 6 Tage/Woche in der Fabrik gearbeitet. Aber die meisten Leute waren damals noch in Grossfamilien zuhause, mit Ihren Kindern, Eltern und Grosseltern. Wie heute noch in
    Thailand.

    Alle diese änderungen des Lebens werden auch in Thailand und anderen Ländern einzug halten ohne dass diese Länder zugrunde gehen. Sie werden sich ändern und in anderer sozialer Struktur weiterexistieren.

    Ich werte jetzt nicht. Ich will nicht sagen dass es gut ist oder eben nicht gut. Es ist einfach so. Und niemand kann diese Veränderungen aufhalten. Wie niemand in Europa vor 50-100 Jahren die Industrielle Revolution aufhalten konnte. Das soll aber nicht ein Freibrief sein um den Respekt gegenüber anderen insbesondere älteren abzustreifen.

    Ich habe meinem Grossvater gerne zugehört wenn er von der alten Zeit sprach. Er war 1918 auch in Russland. Kam aber nach etwa 2 Jahren entdteusch von Irkutsk zurück. Falls das jemanden etwas sagt.

    Aber dieses Thema ist so vielfältig, in einem kurzen Bericht in wenigen Minuten geschrieben kann man die meisten Punkte nur ankratzen.

    Gruss an alle
    ReneThai

  7. #146
    panida
    Avatar von panida

    Re: Thai-Mentalität verstehen

    Hallo

    Frage: Wer hat vor kurzem in Thailand Urlaub gemacht?
    Stimmt es, dass die Frauen am Abend nicht mehr alleine Ausgehen dürfen? Oder nur in Begleitung der Männer?
    Weiß irgend jemand was genaueres?

    Panida :schuettel::schaem:

  8. #147
    Avatar von seven

    Registriert seit
    20.08.2001
    Beiträge
    1.676

    Re: Thai-Mentalität verstehen

    @Panida
    Ich habe mal so ein Gerücht gehört, aber keine Ahnung ob es stimmt. Im April ist mir deswegen nichts aufgefallen. Auf Koh Samui zumindest kümmert sich niemand darum. Aber welche Frau geht abends allein in die Disco? Thais gehen doch immer in großen Gruppen mit ihren Freunden.
    Mal ganz davon abgesehen, dass es recht schwer kontrollierbar ist, ob jemand allein ist oder nicht. Da es außerdem bestimmt in der thailändischen Verfassung einen Gleichheitsgrundsatz zwischen Mann und Frau gibt, kann man nicht ein einseitges Ausgehverbot verhängen.

  9. #148
    Avatar von Kheldour

    Registriert seit
    18.06.2002
    Beiträge
    477

    Re: Thai-Mentalität verstehen

    ...ich fliege am 6.Juli rüber...kann ja mal drauf achten

  10. #149
    woody
    Avatar von woody

    Re: Thai-Mentalität verstehen

    @Panida

    soweit ich weiss betrifft es nur minderjährige Frauen bis zum
    20. Lebensjahr, die alleine z.B. keine Discos besuchen dürfen.
    Ist wohl eine älteres Gesetz, dass jetzt wieder ausgekramt wurde,
    um den 'Verfall der Sitten' zu stoppen.

    gruss
    woody

  11. #150
    woody
    Avatar von woody

    Re: Thai-Mentalität verstehen

    @Panida

    ich hab noch einen Pressemitteilung zu der Sache gefunden:

    Bangkok 14. Feb (Reuters) - Die Polizei in Thailand will künftig verstärkt gegen Frauen vorgehen, die sich ohne männliche Begleitung in Bars oder Nachtklubs aufhalten. Ein entsprechendes Gesetz gegen die Prostitution soll dazu wieder angewendet werden.
    'Wir haben die Bars im Auge, in die Frauen hineingehen, um männliche Kunden zu finden, und rausgehen, um 5ex zu haben', sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag in Bangkok. Man werde jedoch von Fall zu Fall entscheiden. Die Polizei forderte Bar- und Clubbesitzer in der thailändischen Hauptstadt auf, das
    bereits 40 Jahre alte Gesetz zu beachten. Um die Vorschrift wieder anwenden zu können, wurden bestehende Verordnungen außer Kraft gesetzt.
    Thailändische Frauenverbände kritisierten das Vorhaben, weil es ihrer Ansicht nach veraltet ist, die Gleichberechtigung verletzt und Willkür erlaubt. 'Wie will die Polizei unterscheiden, ob wir zur Unterhaltung kommen oder ob wir 5ex verkaufen?', fragte Surang Janyam von Empower, einer Interessensgruppe für Frauen, die in der Unterhaltungsbranche arbeiten.
    mcn/mar/bob
    REUTERS

Seite 15 von 16 ErsteErste ... 513141516 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.01.13, 08:08
  2. Thai Mentalität und Eifersucht
    Von Make im Forum Treffpunkt
    Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 13.12.12, 13:05
  3. Mentalität der Thais
    Von bkk999 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 290
    Letzter Beitrag: 22.04.10, 19:10
  4. trotz thai pauken - nichts verstehen
    Von storasis im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 16.01.09, 16:20
  5. Mentalitaet zum Verstehen???
    Von brunon im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 26.02.08, 15:00