Seite 13 von 16 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 154

Thai-Mentalität verstehen

Erstellt von MichaelNoi, 12.06.2002, 10:45 Uhr · 153 Antworten · 8.368 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Thai-Mentalität verstehen

    Nicht nur an Panida,
    Noch ein Nachtrag nach nochmaligem Lesen: Respekt war ein wichtiger Hinweis zum Topic. Nur bin ich mir bei dieser Art Respekt nicht sicher ob das nun Obrichkeitsgläubigkeit und Hirarchierespekt ist. Was vorher bedingungsloser Respekt war schlägt nun in Respektlosigkeit um? Sehe ich das richtig?

    Respekt hin oder her, die Thaimentalität läßt sich nicht nur darauf reduzieren. Wenn die jungen Thais heute weniger Respekt vor allem und jedem haben, dann haben sie doch ihre Mentalität nicht verloren. Die ist schon vielschichtiger.
    Jinjok

  2.  
    Anzeige
  3. #122
    KLAUS
    Avatar von KLAUS

    Re: Thai-Mentalität verstehen

    Hi Panida,
    Dein letzter Satz:
    " Egal wo man ist soll man dem anderen gegenüber Respekt zeigen. Versteht ihr?"...
    ...moechte ich so beantworten: Ich verstehe...:-)

    an @ll,
    ich lebe ja nunmal hier und trotzdem faellt es mir schwer, die Thaimentalitaet in seiner Gesamtheit zu erfassen, deshalb habe ich
    mich auch da rausgehalten...:-)
    Ich masse mir auch nicht an, diese zu beurteilen oder gar zu "verurteilen"...:-)

    Was die veraenderung der Jugend betrifft und der "westliche Einfluss" so behaupte ich, die Schuldzuweisung an den Westen, ist seitens der Thai(Regierung und Gesellschaft) nur als Alibi vorgeschoben
    um die eigenen Versaeumnisse und Schuld an den heutigen Zustaenden in TH damit zu entschuldigen...:-)
    das Unvermoegen der Thaigesellschaft sich entscheridend zu veraendern im positiven Sinne, kann man ja schliesslich auch nicht dem Westen anlasten!!
    Im Gegenteil, da waere Oeffnung und Uebernahme dringend geboten,
    natuerlich unter Beruecksichtigung der nationalen, traditionellen und sonstigen(wie religioesen) gegenbeheiten...
    Aber selbst da versagt die Gesellschaft insgesamt!
    Heute,
    wie der Zufall es will, ich fahre gemuetlich mit meiner Holden im Auto und sie hoert selbiges Radio...
    ,,ich wundere mich ob der Art der Ansprache, klingt das doch so, als spraeche ein hoher Beamter, die ja bekanntlich einen anderen Sound reden, wie der Ottonormalbuerger...
    frage meine Frau, worueber diese denn referiert?
    Antwort:
    Ueber die Jugend, deren Respektlosigkeit gegenueber den Eltern, den Aelteren, die rapide zugenommen hat, der Einfluss der Eltern auf das Handeln der Kinder, deren Erziehung und Bewahrung der Traditionen
    sehr und immer mehr geringer wird, das ist es was TH veraendert, undzwar in sich selbst, weil die Gesellschaft nicht in der Lage ist, Ihrer Jugend die Werte der Vergangenheit nahezubringen und gleichzeitig die Moderne zu erschliessen, beides muss sich , ich sage,
    darf sich nicht ausschliessen, rein theoretisch gesehen...:-)
    Praktisch jedoch sind die Auswirkungen der verfehlten Gesellschaftspolitik fuer die Zukunft TH verheerend, meine ich...:-((
    Ich denke, schon in etwas 10 Jahren koennen wir das Thema Thaimentalitaet neu bearbeiten und kommen zu ganz anderen Ergebnissen , wie es heute zu sein scheint...:-)(mit der THAImentalitaet)
    Gruss Klaus



    Letzte Änderung: KLAUS am 24.06.02, 13:00

  4. #123
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Thai-Mentalität verstehen

    Hallo Jinjok,
    ich glaube, dass ist ein guter Hinweis.
    Ich kann nur aus meiner pesönlichen Erfahrung heraus dazu sagen,
    dass der Respekt der Tochter gegenüber den Eltern, kein Obrigkeits- oder Hirarchierespekt ist, sondern aus der Liebe zu den Eltern erwächst.

    Das erklärt aber nicht die Beweggründe der "Jüngeren" für die von dir erwähnten Arten von Respekt. Das liegt, so wie ich das sehe, sicher an der Erziehung und dem sozialen Umfeld.
    Ein Verlust von dieser Art von Respekt ist sicher auch der Medienflut zuzuschreiben. Inwieweit sich dadurch die Mentalität ändert und ob diese direkt mit dem Respekt zusammenhängt ist sicher schwer zu sagen.
    Aber wie Azrael schon bemerkt hat, Leben ist Wandel und der macht auch vor Thailand nicht Halt.

  5. #124
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Thai-Mentalität verstehen

    Klaus,
    Kein Grund Dich zu rechtfertigen. Der Sinn dieser Diskussion war es nicht die Thaimentalität zu verurteilen, sondern zusammenzutragen, was diese Mentalität denn ausmacht. Die Intention war endeutig positiv.
    Jinjok

  6. #125
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Thai-Mentalität verstehen

    Mal ein Beispiel für eine Veränderung der traditionellen Sichtweise der jüngeren Thaigeneration:
    Schwarze Bekleidung wurde bisher nur zu Beerdigungen getragen, da die Farbe Schwarz negativ gesehen wurde.
    Heutzutage ist Schwarz eine Modefarbe, wer sich schwarz kleidet ist schick und modern ( Neueste Info meiner Frau ). Gut, da muß man sicher wieder zwischen Großstadt und dem flachen Land unterscheiden.

  7. #126
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Thai-Mentalität verstehen

    Hallo Michael und die anderen
    Leben ist Wandel
    Warum wird Wandel aber zumeist als negative Entwicklung begriffen? Für die Alten ging mit den 66ern die abendländische Kultur unter. Befürchtungen vor einem totalen Werteverfall, wenn diese Jugedn erstmal die Geschicke des Landes steuert waren an der Tagesordnung. Veränderungen werden selten als positiv empfunden. Beständigkeit gaukelt Sicherheit und Vertrauen vor. Wandel dagegen steht für Unsicherheit und Gefahr. Mit entsprechenden Abstand lassen sich die vormals negativen Vorbehalte dann oft nicht mehr wiederfinden.

    Die Probleme die TH heute hat, kommen durch Weltwirtschaftskrise, Konsumdenken aber auch durch Drogen, schwere Alltagskriminalität, und Korruption zustande. Ist Verlust an Respekt der Grund für die o.g. Probleme oder resultiert dieser Verlust an Respekt nicht aus der Erkenntnis der Jugend, das Theorie und Praxis (Wort und Tat) der Alten nicht im nötigen Masse übereinstimmen?
    Jinjok

    Letzte Änderung: Jinjok am 24.06.02, 13:14

  8. #127
    KLAUS
    Avatar von KLAUS

    Re: Thai-Mentalität verstehen

    Hi Michael,
    hi @ll,

    wie willst Du von einem Kind Respekt aus Liebe der Eltern zum Kind erwarten, wenn immer mehr Eltern diese noetige Liebe verweigern??
    Immer mehr Eltern verfallen dem Konsum und deren Gesetzen, Geld verdienen fuer Luxus...
    Da bleiben die Kinder meisst auf der Strecke und ich rede, um Missverstaendnissen vorzubeugen, nicht vom arg schuftenden Farmer oder gar Landtageloehner, ich rede von der breiten und immer breiter werdenden Mittelschicht, die mehr oder weniger im Wohlstand lebt, bzw. genau diesen mehr und mehr anstrebt...
    das ist auch eine Aufgabe der Gesellschaft und,
    ohne das vergleichen zu wollen, es ist ein weltweites Problem, hier in TH trifft nur der Gegensatz von Traditionsbewahrungswillen und Moderne so krass und so spaet aufeinander....
    was TH durchmacht derzeit und in naechster Zeit, ist nichts anderes, was andere, in der Gesellschaft weiter entwickelte Gesellschaften bereits hinter sich haben.
    Hier ist alles nur fuer das Volk, fuer die Jugend in den Auswirkungen dramatischer weil unmittelbar und ohne entsprechenden gesellschaftlichen Hintergrund!
    So wollen die Maechtigen der Gesellschaft ihre Pfruende behalten , das tun sie unter dem Deckmantel der Traditionsbewahrung, ohne in der Lage zu sein, "Ersatz" zu schaffen, d.h. Perspektiven zu ermoeglichen fuer das Volk und die Jugend besonders, die Jugend faellt mehr und mehr in ein NICHTS!!
    Das Volk ebenfalls...!!
    Es ist noch ein weiter Weg, bis auch diese Maechtigen die Grenzen ihres Handelns erkennen, oder das Volk ihnen diese Grenzen aufzeigt...
    meint
    Klaus

  9. #128
    KLAUS
    Avatar von KLAUS

    Re: Thai-Mentalität verstehen

    Hi Jinjok, da hast Du mich sicher etwas falsch verstanden, ich wollte mit meinen Ausfuehrungen keine "Rechtfertigung" abliefern, eher ging es mir darum auszudruecken, wie unmoeglich es mir erscheint, die Thaimaentalitaet in ihrer Ganzheit zu beurteilen, das "verurteilen" war nur im Sinne einer verschaerften Formulierung gedacht...:-)|
    , so ist das nun...LOL...:-)
    Gruss KlausPS: Wie sind ja emsig dabei und am Thema dran...LOL


  10. #129
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Thai-Mentalität verstehen

    Hallo Klaus,
    mein Beitrag zum echten Respekt betraf ja nur meinen kleinen persönlichen Erfahrungsbereich, wie ich schrieb´.
    Ansonsten scheint es ja wirklich schlecht bestellt zu sein um die Zukunft Thailands. Ich glaube nicht, dass die Politik und die Oberklasse ihre Pfründe freiwillig aufgeben werden. Die heranwachsende Jugend, die sich um Traditionen immer weniger schert, wird wohl in Zukunft an diese Türen klopfen.
    Es scheint sich da ganz langsam eine Spirale der Eskalation zu drehen , die im Moment niemand aufhalten kann, oder will.

  11. #130
    Avatar von Azrael

    Registriert seit
    13.07.2001
    Beiträge
    1.304

    Re: Thai-Mentalität verstehen

    "Die Probleme die TH heute hat, kommen durch Weltwirtschaftskrise, Konsumdenken aber auch durch Drogen, schwere Alltagskriminalität, und Korruption zustande. Ist Verlust an Respekt der Grund für die o.g. Probleme oder resultiert dieser Verlust an Respekt nicht aus der Erkenntnis der Jugend, das Theorie und Praxis (Wort und Tat) der Alten nicht im nötigen Masse übereinstimmen?"

    Meine Meinung: letzteres. Und für mich absolut nachvollziehbar.

    Gruss
    Alex

Seite 13 von 16 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 12.01.13, 08:08
  2. Thai Mentalität und Eifersucht
    Von Make im Forum Treffpunkt
    Antworten: 107
    Letzter Beitrag: 13.12.12, 13:05
  3. Mentalität der Thais
    Von bkk999 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 290
    Letzter Beitrag: 22.04.10, 19:10
  4. trotz thai pauken - nichts verstehen
    Von storasis im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 16.01.09, 16:20
  5. Mentalitaet zum Verstehen???
    Von brunon im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 26.02.08, 15:00