Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 42

Thai lernen - wie und wo?

Erstellt von Ulle, 12.10.2003, 00:11 Uhr · 41 Antworten · 2.439 Aufrufe

  1. #31
    saparot
    Avatar von saparot

    Re: Thai lernen - wie und wo?

    Ich kann nur Gutes vom American University Alumni Language Center berichten. Jahrzehnte lange Erfahrung, hervorragende Führung und Organisation, bestes, aus eigener Praxiserfahrung heraus entwickeltes Lehrmaterial ( in englisch ).

    Kein Unterricht in Wischi-Waschi, Pidgeon oder Plommplemm englisch, wie bei kleinen Thai Klitschen, die sich auf schlecht englisch sprachige Touris eingestellt haben, sondern in richtigem englisch. Sehr effektiv, da professionell.

    Zielgruppe ist i.d.R. auch nicht der gelegenheitsurlaubende Bartouri der gerne mal den Lieblingsspruch seiner Neuesten 5oo Baht Errungenschaft, der da wäre: Ei laab ju welli bick, in Thai sagen können will oder an den Bars sonstwie smalltalken will. Für diesen Zweck erwähnte Otto an anderer Stelle ein ideales Mittel. Das langhaarige Wörterbuch. Sehr effektiv, da professionell.

    Hätte wohl auch keinen richtigen Zweck für ihn, denn die meisten Bardamen sprechen nicht nur ein mehr als berscheidenes englisch sondern können i.d.R. noch nicht mal ihre eigene Sprache richtig.

    Im AUA sind eher ersthaft interessierte Lernende zu finden, die meist länger im Lande bleiben und die auch in der Lage sind dem englischen Unterricht Folge zu leisten. Zumeist sind es ins Ausland entsandte Mitarbeiter von Unternehmen.

    Sapi

    Hier der link

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: Thai lernen - wie und wo?

    "Hätte wohl auch keinen richtigen Zweck für ihn, denn die meisten Bardamen sprechen nicht nur ein mehr als berscheidenes englisch sondern können i.d.R. noch nicht mal ihre eigene Sprache richtig. "



    Hatte x einer Bardame eine Dictory gegeben. Thai - English.
    Fuer ein Wort in Thai zu suchen hat sie 5 Minuten gebraucht, dann hatte sie es aber nicht gefunden, ne. Da war sie der Meinung "Mai mee".
    ! x hab ich ihr das ja abgenommen, 2 x auch, aber dann habe ich wohl gemerkt das sie es echt nicht kapiert hat wie ein Woerterbuch geht und wie Thai gesprochen, bzw. geschrieben wird.
    Ich muss ihr aber zugestehen das ich auch Probleme damit habe.

    Aber sie sah echt Klasse aus.

  4. #33
    Avatar von seven

    Registriert seit
    20.08.2001
    Beiträge
    1.676

    Re: Thai lernen - wie und wo?

    Zitat Zitat von Micha
    Zitat Zitat von seven
    Noch effektiver ist es einen guten Sprachkurs in Thailand zu besuchen. 2-3 Wochen haben mir da soviel gebracht wie 6 Monate in Deutschland.
    Hallo Seven,

    hättest Du vielleicht da einen guten Tipp ?

    Hallo,

    war selber in Chiang Mai in einer Schule, allerdings nicht in der AUA, da diese sehr unflexibel ist und wie eine VHS nur feste Kurse anbietet.
    Schmeiß mal die Suchfunktion an, da habe ich schon mal was vom Chiang Mai Language School geschrieben. Die Lehrerin Khun Petchara hat früher die US Peace Corps unterrichtet und ist sehr fit. Das letzte, was ich gehört habe war, dass sie die Schule erweitert hat und inzwischen etwa 4 Lehrer Kurse anbieten.
    Der Einzelunterricht war hart, aber wirklich gut!

    Chiang Mai hat weiterhin den Vorteil, dass es ruhiger als Bangkok ist und man sich am Nachmittag in einen Park zum lernen setzen kann und mit Sicherheit ein paar nette Leute kennen lernt. Mich haben immer ein paar Studenten angesprochen, wenn sie gesehen haben, dass ich Thai lerne.

  5. #34
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.952

    Re: Thai lernen - wie und wo?

    Hallo seven,

    Einzelunterricht in CNX klingt sehr erfreulich.
    Könntest Du vielleicht noch erwähnen, wo und wie man die Leute findet ?

    Danke

  6. #35
    Avatar von seven

    Registriert seit
    20.08.2001
    Beiträge
    1.676

    Re: Thai lernen - wie und wo?

    Hallo,

    schau mal hier:
    Link zu Sprachkurs

    Sven

  7. #36
    Avatar von Dr. Locker

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    1.700

    Re: Thai lernen - wie und wo?

    Also ein richtiges Sprachgenie in Thai bin ich nicht.

    Ich habe vor 2 Jahren 2 Wochen Unterricht bei YMCA in Chiang Rai gehabt um eben die Grundlagen zu begreifen. Den Rest meiner bescheidenen Sprachkuenste habe ich mir quasi "on the fly", "learning by doing" angeeignet.

    Die Leute, mit denen ich zu tun habe in TH, finden es schon gut und sind erstaunt, dass ein Falang versucht sich der Thailaendischen Sprache zu ermaechtigen.

    Es gibt aber eben auch die, die es nicht so gerne sehen, wenn man versteht was gesprochen wird. Dann kann man eben nicht mehr unbemerkt ueber den Falang herziehen...

  8. #37
    Avatar von Sakon Nakhon

    Registriert seit
    25.09.2003
    Beiträge
    989

    Re: Thai lernen - wie und wo?

    Es gibt aber eben auch die, die es nicht so gerne sehen, wenn man versteht was gesprochen wird. Dann kann man eben nicht mehr unbemerkt ueber den Falang herziehen...
    das kann aber auch saukomisch werden:

    beim letzten mal im isaan stubste mir meine frau zwischen die beine, was aber keiner sah. ich mit meiner grossen klappe sagte sofort: "mai yap ham".
    die eine hälfte der umstehenden brach in lautes gelächter aus und den anderen war es unangenehm, dass ich das lao-wort für ..... kannte. den anschiss bekam dann meine frau von muttern. "du kannst deinem farang doch nicht solche wörter beibringen!"

    *lol*

  9. #38
    saparot
    Avatar von saparot

    Re: Thai lernen - wie und wo?

    ....was aber doch mal wieder besagt, dass keine Schule so gut ist wie das reale Leben... :-)

  10. #39
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Thai lernen - wie und wo?

    Thai lerner wie und wo?
    Ganz einfach... im Land (Thailand) in Verbindung mit der dortigen Bevölkerung.
    In der Vergangenheit habe ich verschiedene Sprachschulen besucht. Meist waren sie recht teuer, aber richtig Thai lernst du auf der Straße.
    Vermeide Kontakte mit Leuten, die Englisch verstehen. Verbiete deiner "Mia", auch nur ein Wort englisch zu sprechen und du wirst sehen, wie schnell du Thai (auch Lao) sprichst.
    Für mich ist es heute noch "Sanuk maag maag", mich an eine Bar zu setzen und nur englisch zu sprechen. Es macht Spaß zu hören, wie die Bargirls dann über mich sprechen, ohne zu wissen, dass ich jedes Wort verstehe.


    Gruß

    Mang-gon Jai

  11. #40
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.952

    Re: Thai lernen - wie und wo?

    Zitat Zitat von Mang-gon-Jai
    In der Vergangenheit habe ich verschiedene Sprachschulen besucht. Meist waren sie recht teuer, aber richtig Thai lernst du auf der Straße.
    Vermeide Kontakte mit Leuten, die Englisch verstehen. Verbiete deiner "Mia", auch nur ein Wort englisch zu sprechen und du wirst sehen, wie schnell du Thai (auch Lao) sprichst.
    Sehe ich grundsätzlich genauso, da ich aber den Leuten, die in Thailand mit mir englisch reden wollen, nicht verbieten kann englisch zu reden, sage ich einfach:
    "ขอโทษนะครับผมพูดภาษาอังกฤษไม่เป็น" entpricht ungefähr: "Verzeiht, aber ich bin der Englischen Sprache nicht mächtig"
    Werde diesmal erstmals versuchen auch ein wenig professionelle Hilfe in Anpruch zu nehmen, denn solche Texte, wie sie neuerdings im Thaiboard veröffentlich werden (erfreulicherweise), schaffe ich teilweise nicht ohne ein wenig (professionelle) Hilfe zu übersetzen.

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thai lernen
    Von maha im Forum Treffpunkt
    Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 25.07.15, 14:31
  2. Thai lernen...
    Von soulshine22 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 06.05.12, 11:41
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.10.06, 22:18
  4. Thai lernen.
    Von fieberglascoyote im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.04.06, 17:43
  5. Thai lernen
    Von Rawaii im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.09.03, 18:07