Seite 8 von 12 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 118

Thai lernen

Erstellt von maha, 08.09.2011, 06:02 Uhr · 117 Antworten · 13.165 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von nakmuay

    Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    1.323
    Seh das wie khwaam suk... ich würd definitiv versuchen zumindest lesen zu lernen

    und mal ganz ehrlich: ich bin mir sicher, dass viele leute die glauben thai sprechen zu können, die meisten worte trotzdem noch falsch aussprechen (ich habe sicher einen bösen akzent und auch probleme mit manchen konsonanten und den tönen) - von dem her denke ich, dass man auch ohne betonung durchaus relativ weit kommen kann

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von khwaam_suk

    Registriert seit
    20.07.2013
    Beiträge
    2.524
    Zitat Zitat von nakmuay Beitrag anzeigen

    und mal ganz ehrlich: ich bin mir sicher, dass viele leute die glauben thai sprechen zu können, die meisten worte trotzdem noch falsch aussprechen
    So ist es und deswegen würde ich nie behaupten, ich könnte das. Ich versuche es und lerne jeden Tag dazu. Zur Perfektion werde ich allerdings, wenn überhaupt, Ewigkeiten brauchen. Für den ein oder anderen Lacher im Bekanntenkreis ist meine Aussprache öfters mal geeignet, vor allem, wenn sich Zweideutigkeiten gewisser Art hineininterpretieren lassen. Habe halt am Anfang vieles falsch gelernt und manchmal Schwierigkeiten, das zu korrigieren.

  4. #73
    Avatar von hoko

    Registriert seit
    04.05.2013
    Beiträge
    1.134
    Zitat Zitat von nakmuay Beitrag anzeigen
    [...]von dem her denke ich, dass man auch ohne betonung durchaus relativ weit kommen kann
    Sehe ich genauso. Ich betone mit Sicherheit auch vieles falsch... aber wenn sich die Thais etwas Mühe geben und wollen, dann verstehen die schon was gemeint ist. (siehe: Hund, Pferd, kommen)

    Wenn mich ein Ausländer fragt "wie gehen Du" weiß ich ja auch, daß er nicht wissen möchte wie ich laufe, sondern wie es mir geht.

    Lesen können ist immer hilfreich... auch wenn ich viele viele Vokabeln nicht kenne, aber das ein- oder andere ergibt sich dann aus dem Zusammenhang.

  5. #74
    Avatar von LandmannT

    Registriert seit
    04.01.2013
    Beiträge
    151
    Vielen Dank
    werde also mir einen anderen Lehrer suchen und die Schrift lernen

    die hörstörung ist bei mir schon lange bekannt hat aber bis dato keine rolle gespielt
    hab halt nie gehört ob jemand falsch singt oder spielt
    höre im deutschen auch keine Betonung also kein langes oder kurzes i oder aa oder h

    aber wie ihr schon schreibt es ist gut wenn ich mich wenigstens orientieren kann

  6. #75
    Avatar von nitthom

    Registriert seit
    12.11.2007
    Beiträge
    552
    Zurück zur Hamburger Volkshochschule, die haben dort auch keinen Einstufungstest, nun hatte mich die Lehrerin angerufen und mich in thai einiges gefragt, und wurde nun auf Level B1 eingestuft. Mal sehen, wie es so läuft, werde berichten. An alle, die erst wenige Jahre Thai lernen soll gesagt werden, nicht den Mut verlieren, irgendwann macht es Klick und man versteht einiges, aber Fleiß gehört dazu, ohne lernen no Chance.

  7. #76
    Avatar von nitthom

    Registriert seit
    12.11.2007
    Beiträge
    552
    Heute den ersten Tag in der Volkshochschule gehabt. Es wurde einiges wiederholt, teilweise noch Themen aus A1 und A2. Mal sehen, wie es weiterläuft. Es wird zwar noch deutsch gesprochen, aber weniger, als ich es aus anderen Thai-Gruppenkursen kenne.

  8. #77
    Avatar von nitthom

    Registriert seit
    12.11.2007
    Beiträge
    552
    Also das Niveau ist Klasse, alle haben ungefähr den selben Wissensstand, so dass der Unterricht zielgerichtet ablaufen kann. Auch Hausaufgaben werden von allen Teilnehmern erledigt. Nun wird es allerdings schwerer, einen Brief in thailändischer Sprache schreiben, dass ist schon eine grosse Herausforderung. Wenn man dabeibleiben will, muss man die Zeit zum lernen finden, ansonsten macht es keinen Sinn. Am Montag ist nun der nächste Schultag, danach sind erstmal Ferien.

  9. #78
    Avatar von nitthom

    Registriert seit
    12.11.2007
    Beiträge
    552
    Momentan ist es ja eher ein Monolog. Mit großen Schritten nähert man sich nun dem Thailändischen, wo es echt schwierig wird. Hier ist echt zu überlegen, ob man nicht noch Privatunterricht dazu nimmt. Das Minimum, was man als Nacharbeit nach dem Unterricht aufbringen sollte, sind 3 Stunden. Es gibt verschiedene Meinungen, ob es Sinn macht, in Deutschland Thai zu lernen, um sich dann verständlich Ausdrücken zu können. In Thailand selber wird man es wohl schneller lernen, aber nur wenige haben die Möglichkeit, dort länger bleiben zu können. Mich würde interessieren, wie ihr Thai gelernt habt, bzw. Thai lernt.

  10. #79
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.948
    Hilfreich ist dabei immer ein Thai Restaurant mit einer gesprächigen Wirtin bzw. gesprächigem Personal. Dabei ist es völlig nebensächlich aus welchem Landesteil Thailands die Leute herkommen, Hauptsache sie verzichten bei ihren Gesprächen auf jedweden Dialekt.

  11. #80
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.369
    Zitat Zitat von nitthom Beitrag anzeigen
    An alle, die erst wenige Jahre Thai lernen soll gesagt werden, nicht den Mut verlieren, irgendwann macht es Klick und man versteht einiges, aber Fleiß gehört dazu, ohne lernen no Chance.
    was lernst Du bzw. womit hast Du begonnen zu lernen... ich geh mal davon aus, dass nur Vokabeln pauken nichts bringt...

Seite 8 von 12 ErsteErste ... 678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thai lernen...
    Von soulshine22 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 06.05.12, 11:41
  2. Thai lernen
    Von Godefroi im Forum Thaiboard
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.11.06, 14:58
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.10.06, 22:18
  4. Thai lernen.
    Von fieberglascoyote im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.04.06, 17:43
  5. Thai lernen
    Von Rawaii im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.09.03, 18:07