Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 118

Thai lernen

Erstellt von maha, 08.09.2011, 06:02 Uhr · 117 Antworten · 13.152 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von maha

    Registriert seit
    16.07.2011
    Beiträge
    61

    Thai lernen

    Hallo Gemeinschaft,

    ich möchte gerne Thai lernen. Habt ihr Tipps für mich, wie ich am besten an die Sache rangeh? Bisher ist mir Thai leider total fremd. Wie schaffe ich den Einstieg möglichst einfach und effektiv?

    Ich hoffe auf gute Tipps.

    Außerdem: Kann mir bitte jemand folgendes übersetzen? Bitte in Lautschrift.

    ich bin
    du bist
    er ist
    sie ist
    es ist
    wir sind
    ihr seid
    sie sind

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Andy_Augsburg

    Registriert seit
    19.12.2008
    Beiträge
    80
    lebst du in Thailand oder in Deutschland?

  4. #3
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    www.translate.google.de

    kann in ganz einfachen Faellen schon eine Hilfe sein.
    Ansosnten gibt es noch einige andere Onlinehilfen.

  5. #4
    Avatar von wansuk

    Registriert seit
    24.04.2005
    Beiträge
    968
    1. Anfangen würde ich ganz locker mit Rosetta Stone.
    2. Als begleitendes Material zum Selbststudium bzw. zum Nachlesen schaust du hier . Es gibt natürlich noch zig andere sehr gute Quellen zum Nachlesen. Hier ist google dein Meister.
    3. Vergiss die Lautschrift! Lerne gleich richtig die Schrift zu lesen und zu verstehen. Wenn du das dann kannst, dann weisst du auch wie die Wörter betont bzw. ausgesprochen werden.
    4. Kurs(e) besuchen.

    Für deine Übersetzungswünsche kannst du ja gleich hier anfangen.

  6. #5
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Das Buch zum Selbststudium macht wirklich einen guten Eindruck.*)
    Eventuell ist aber auch dies hier schon mal eine Hilfe?









    *) Wenn jetzt auch noch ausreichend Zeit waere, wuerde es nicht nur im Schrank stehen

  7. #6
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Danke super Tip,kannte ich noch nicht.
    Hast Du die Software gekauft,zufrieden?

  8. #7
    Avatar von wansuk

    Registriert seit
    24.04.2005
    Beiträge
    968
    Zitat Zitat von wasa Beitrag anzeigen
    Danke super Tip,kannte ich noch nicht.
    Hast Du die Software gekauft,zufrieden?
    Wenn du mich meinst, ja ich habe Rosetta Stone gekauft und bin sehr zufrieden.
    Trotz des stolzen Preises, habe ich es bisher nicht bereut.

  9. #8
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Google Übersetzer

    kann in ganz einfachen Faellen schon eine Hilfe sein.
    Ansosnten gibt es noch einige andere Onlinehilfen.
    Google translate ist meist nicht sehr hilfreich und in Sachen thailaendisch schon mal eine absolute Katastrophe. Click Thai ist da wesentlich besser: ClickThai Online Wörterbuch Thai-Deutsch

    Deswegen meine einschraenkende Beschreibung.
    "Ich" und "Du" war allerdings korrekt uebersetzt.

    Dein Tip ist allerdings in der Tat der wesentlich hilfreicher.


  10. #9
    Avatar von gin kao

    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    69
    Kommt auch darauf an wo Du wohnst, In Berlin sind die Grundlagen auch gut über einen Volkshochschulkurs zu erlernen zu vertretbaren Kosten. Gibt es vielleicht auch in anderen großen Städten, Mal bei der VHS googlen !
    Für mich war das gut , da es erst mal langsam los ging aber schon von Anfang an mit Thaischrift lernen!
    Und nicht frustriert sein wenn es die erste Zeit hauptsächlich um die Aussprache geht, ist meiner Meinung die größte Einstiegshürde !
    Grammatik ist dagegen sehr leicht !
    Weiterhin für mich Gut am Anfang z.b. Einstieg Thai mit CD von Huber ! ( Leider nur mit Lautschrift ! )
    Hatte mir die kopiert und bei Dienstreisen oft angehört, so bekommt man den Klang und die Töne der Sprache schneller mit !

  11. #10
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Die Antwort wird verschieden danach ausfallen, wo man beginnt Thai zu lernen. In D gibt es z.B. ein recht breit gefächertes Angebot an den VHS. Die dortigen Kurse haben u.a. auch den Vorteil, dass einem die generellen Unterschiede zwischen dem Deutschen und dem Thai erklärt werden.

    So fragst Du z.B. nach einer deutschen Übersetzung einer Besonderheit der deutschen (und anderen romanischen) Sprache: Der Konjugation der Verben. Diese gibt es im Thai nicht. Thai ist eine isolierende Sprache. Angenommen, man will den Satz "Ich bin Lehrer" konjugieren. Dann heißt "bin" in Verbindung mit einem Substantiv: pen. Und dies in allen Fällen von Ich bis Sie. Phom pen kru hieße also die Aussage eines männlichen Sprechers. Und Rau pen kru hieße: Wir sind Lehrer etc.

    So etwas wird zumeist nur mündlich gelehrt, ist nicht einfach in Büchern nachzulesen, weil es bislang keine vernünftigen "Grammatiken" des Thai in deutscher Sprache gibt.

    Wer Thai in einer Lautschrift lernen will, die auf den muttersprachlich Deutschen zugeschnitten ist, kommt am Lehrbuch "Grundkurs Thailändisch von Dr. Sandro Giovanol" nicht vorbei. Wird auch in vielen VHS verwandt. Beginnt man mit dem Thai Lernen erst dann, wenn man bereits in Thailand sich befindet, sind die Möglichkeiten sehr begrenzter. Auch in Thailand wird Vieles (Thai for Foreigners) auf der Basis von Lautschriften gelernt. Die sind aber durchgehend für die muttersprachlichen Angelsachsen.

Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thai lernen...
    Von soulshine22 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 06.05.12, 11:41
  2. Thai lernen
    Von Godefroi im Forum Thaiboard
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.11.06, 14:58
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.10.06, 22:18
  4. Thai lernen.
    Von fieberglascoyote im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.04.06, 17:43
  5. Thai lernen
    Von Rawaii im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.09.03, 18:07