Seite 4 von 12 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 115

Thai Lady und alter Farang ,oder wie lange........

Erstellt von Otto-Nongkhai, 21.12.2003, 07:09 Uhr · 114 Antworten · 9.788 Aufrufe

  1. #31
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: Thai Lady und alter Farang ,oder wie lange........

    @waldi
    .ist das eine art selbstbestätigung, bevor die sonne entgültig am horizont verschwindet? (löffel abgeben) ... und werde ich später auch so??????????? [] [] []
    hat damit zu tun, ist aber egal und vollkommen legitim. Der eine lebt so und der andere so...
    Ich kenne eine menge Leute, gleich welchen Alters, die habens alle im Kopf, wie sie gerne leben würden. Und bei den meisten gleicht es nicht dem, wie sie wirklich leben. Denn, was sie wirklich wollen, das schickt sich nicht. Gehört sich nicht. Passt nicht in die eingeengten Vorgaben der gesellschaftlichen Erwartungen...
    Hut ab vor dem älteren Herrn, vor Typen wie Dir oder Otto, oder so manchem, den ich kenne, der so lebt wie er will, ehrlich und nicht in seinen Wünschen und Gedanken kastriert.
    Ist jedem seine Sache, und das selbstgefällige Grinsen und den Zynismus der Neider kann auch ich gerne ertragen.

    Und sei beruhigt, Du bist jetzt 38, ich 51 und ebenfalls immer schon ledig - was sich mal ändern wird, wird man sehen. Sicher ist, daß sich laufend was ändert, still und heimlich, unbeeinflußbar. Und das ist nur positiv, denn "jeder Zeitraum hat etwas Eigenes" (Heller).

    In diesm Sinne


    Karlheinz

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von Kurt

    Registriert seit
    23.08.2002
    Beiträge
    1.426

    Re: Thai Lady und alter Farang ,oder wie lange........

    Ich weis gar nicht, weshalb hier einige rummeckern.
    Ich bin 60 und meine Frau 34 Jahre alt.
    Man ist grundsätzlich so alt wie man sich fühlt,das heist, man sollte auch etwas für seinen Körper tun sonst ist man " tatsächlich alt "
    Es gibt 45 jährige, die wirken wie 65 jährige und umgekehrt.
    Kurt

  4. #33
    Avatar von martinus

    Registriert seit
    25.06.2003
    Beiträge
    2.958

    Re: Thai Lady und alter Farang ,oder wie lange........

    @Kurt

    ha! das hast Du sehr schön und treffend gesagt.

  5. #34
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Thai Lady und alter Farang ,oder wie lange........

    Hallo Robert !

    Ja ,in der Zeit wo ich fleissig auf meinem Beamtenstuhl hockte und gearbeitet habe ,da hast du dich ausgetobt und dir die Hoerner abgestossen.

    Jetzt bin ich mal an der Reihe und in 10-20 Jahren werde ich auch auf Juengere ubergehen .

    Noch sind die aelteren Thais im Bett anschmiegsamer und lieber ! :P


    Kurt macht es da schon richtig .
    Eine juengere Frau s....t an und macht das Leben auch im Alter und bei Krankheit noch lebendswert.

    Die Greisenparties sind doch stink langweilig ,oder ?

    Soll aber in Deutschland noch bei 70 Jaehrigen im Bett klappen ,wenigstens ein mal im Monat.
    Die Thais nennen das "free 5ex" ,da Liebe dort im hohen Alter nicht erwuenscht wird ( kii ai )

    Gruss

    Otto

  6. #35
    Thai-Robert
    Avatar von Thai-Robert

    Re: Thai Lady und alter Farang ,oder wie lange........

    Hallo

    Wir hatten vor ca. einem Jahr so einen Fall.
    Die Thailady hat sich von Ihrem 72 jährigen Ehemann (Restaurantbesitzer) scheiden lassen,weil er tägl. 5ex wollte.
    Sie sagte mir: Egal wo,Er wollte immer.
    Sie,34,hat jetzt einen 30ßigjährigen,der will nie,der macht Chackwau.

    Auf den 72 jährigen hatten schon einige ein Auge geworfen und Er hat eine Neue.
    Aber ,wie auch oben schon erwähnt,als Restaurantbesitzer hat Er auch etwas Kohle,Schotter,Moos oder ganz einfach "Satang".

    Er ist nun wieder glücklich,weil Er tägl. darf.

    Jetzt hofft Er auf ein langes,langes Leben.....was Sie hofft

    Nicht jeder Mensch hat dieselben Bedürfnisse ...... deswegen denke ich,jeder wie Er will und kann.
    Und wenn sich zwei finden,die sich ergänzen,dann ist doch das Alter Egal.

  7. #36
    Avatar von Uncle Earnie

    Registriert seit
    03.09.2003
    Beiträge
    240

    Re: Thai Lady und alter Farang ,oder wie lange........

    Kann mich hier dem Ton vieler Vorredner nur anschließen.

    Außerdem.... sollte man doch bedenken, dass das im Eingang beschriebene Verhältnis wohl nichts mit den Thai-Deutschen Ehen, die wir führen, zu tun hat. Und das, obwohl da bei den einen oder anderen (auch bei mir) ein nicht zu übersehender Altersunterschied vorhanden ist. Viele Thais wollen nun mal etwas gestandenere Männer.

    Gruß an alle.
    Ernst

  8. #37
    woody
    Avatar von woody

    Re: Thai Lady und alter Farang ,oder wie lange........

    Zitat Zitat von Uncle Earnie",p="102455
    ..... Viele Thais wollen nun mal etwas gestandenere Männer...
    Das halte ich für ein Gerücht, macht euch doch nicht´s vor, es ist in Thailand nicht anders als sonstwo auf der Welt.
    Eine Thailänderin die ihr Auskommen hat und unabhängig ist, sucht sich einen Mann in ihrem Alter. Eine junge Frau die sich zu einem alten Knacker hingezogen fühlt, ist wohl die absolute Ausnahme. In der Regel geht es nur um die ´Versorgung´, so wie es auch früher in Europa üblich war. Vor hundert Jahren war es auch hier bei uns ´normal´, dass ein blutjunge Frau mit 16 Jahren an einen alten gut situierten Mann verheiratet wurde. Was glaubt ihr denn wie viele von diesen Heiraten Liebesheiraten waren ??

  9. #38
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Thai Lady und alter Farang ,oder wie lange........

    Mit den vielen Thais habe ich so meine Probleme - dafür kenne ich zu wenig.
    Da ist z.B. eine in Ban Tab Kung, die jahrelang vorher anschaffen war, daraus auch keinen Hehl macht, die sich gerne jüngerem Blut zuwendet.

    Da ist die Schwester einer Schwägerin (41 Jahre alt), die auch eine Schwäche für jüngere Männer hat, alllerdings keine Probleme damit hat, den Rest ihres Lebens mit einem älteren Mann zu verbringen - bis daß sein Tod sie scheidet.

    Da ist aber auch die Einstellung so mach´ einer Dorfbewohnerin in Ban Tab Kung, die´s gerne etwas älter hätte, weil, die wollen nicht mehr so oft, haben in der Regel ihren Platz im Leben gefunden, haben ein gewisses Verantwortungsgefühl - und die dazugehörende Kohle - gegenüber der Familie entwickelt und rennen nicht mehr so oft um die Häuser - glauben sie jedenfalls.

    Suay findet jedenfalls unsere Altersdifferenz (sie: 47, ich: 58) voll in Ordnung. Westliche Psycho....ytiker vertreten die Auffassung, daß jüngere Frauen sich schon mal dann einen älteren Mann suchen, wenn sie einen Vaterersatz suchen. Doch die irren sich, gelle... ;-D

  10. #39
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Thai Lady und alter Farang ,oder wie lange........

    Willst also keine Vaterfigur sein ,Juergen ?

  11. #40
    Avatar von Uncle Earnie

    Registriert seit
    03.09.2003
    Beiträge
    240

    Re: Thai Lady und alter Farang ,oder wie lange........

    Eine Thailänderin die ihr Auskommen hat und unabhängig ist, sucht sich einen Mann in ihrem Alter. Eine junge Frau die sich zu einem alten Knacker hingezogen fühlt, ist wohl die absolute Ausnahme. In der Regel geht es nur um die ´Versorgung´,
    Komisch, dann kenne ich wohl gleich eine der Ausnahmen in meinem engsten Bekanntenkreis. Sie hat einen gut bezahlten Job in BKK aufgegeben. Sich alle bisherigen Flugtickets nach D aus eigener Tasche bezahlt. Er 16 Jahre älter wie Sie. Und nun sind sie verheiratet.

    Gruß
    Ernst

Seite 4 von 12 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kurt, noch lange kein alter Sack
    Von Ralf_aus_Do im Forum Sonstiges
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.09.05, 19:21
  2. My Girl - my first Thai-Lady
    Von UAL im Forum Treffpunkt
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 26.08.04, 12:00
  3. 10 Gebote zum Umgang mit einer Thai-Lady
    Von mehling im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 15.10.03, 01:38
  4. Reisepass für Thai Lady
    Von im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.12.02, 03:29