Seite 4 von 12 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 112

Thai Internet - der komplette Witz

Erstellt von lucky2103, 01.10.2008, 10:02 Uhr · 111 Antworten · 10.033 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393

    Re: Thai Internet - der komplette Witz

    Also,
    ich hab hier in Prakanong heute Abend nochmal ne Messung gemacht( Inlandsserver). Danach komm ich auf 2150 kbps down und 435 kbps up.

    Soweit, so toll.
    Sobald ich aber einen Server im Ausland anpeile (da sind die meisten Sites gehostet, welche ich ansteuere), gehts runter mit der Geschwindigkeit.
    CAT, der Besitzer der Glasfaserkabel ins Ausland, tut die Dinger vermieten und da die Gesamtkapazitäten nicht ausreichen, entstehen diese Bottlenecks.
    Abhilfe: Keine in Sicht

    TIT (This is Thailand)

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393

    Re: Thai Internet - der komplette Witz

    Zitat Zitat von dms",p="637808
    klartext...


    modem in den keller bedeutet leitung wird kürzer der part mit dem lan kabel zählt nicht!
    die cat kabel gibt es auch doppelt abgeschirmt da bleiben die signale auch im schacht ok!!
    Hört sich gut an. Bloß, so so oft wie ich mein Modem Re-starten muss, ist das nicht praktikabel. Da müsste ich ja immer 19 Stockwerke in der Keller (ich glaub hier im Condo gibts gar keinen Keller, aber sicher nen Technikraum).

    Ich hab mal überlegt, mich bei TRUE Green- wi-fi ranzuhängen.
    TRUE Corp. hat ja bkk mit nem wi-fi- Netz überzogen.
    Das Signal hier ist jedenfalls stark hier oben.

  4. #33
    dms
    Avatar von dms

    Registriert seit
    08.08.2003
    Beiträge
    756

    Re: Thai Internet - der komplette Witz

    wenn es nur
    an den auslandsseiten liegt dann provider wechseln!

    es wird meist nicht daran liegen das die bandbreite die aus thailand rausgeht nicht groß genug ist sonder vielmehr daran das dein provider sich nicht genug bvandbreite einkauft um geld zu sparen...

    ich habe in patty immer TOT und das war immer ganz ok

  5. #34
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393

    Re: Thai Internet - der komplette Witz

    Hm,
    ich kenn nen Schweizer in Patty mit TOT, der hatte immer online mit Aktien gehandelt. Hat aufgehört, weil er in der entscheidenden Sekunde nicht "verkaufen" clicken konnte.

  6. #35
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393

    Re: Thai Internet - der komplette Witz

    Zitat Zitat von dms",p="637971
    wenn es nur
    an den auslandsseiten liegt dann provider wechseln!

    es wird meist nicht daran liegen das die bandbreite die aus thailand rausgeht nicht groß genug ist sonder vielmehr daran das dein provider sich nicht genug bvandbreite einkauft um geld zu sparen...

    ich habe in patty immer TOT und das war immer ganz ok
    Aber Du hast warscheinlich recht. Wenn TRUE ADSL mal wieder streikt, dann nahm ich AIS- EDGE. Obwohl nominal langsamer, komm ich doch überall rein.

  7. #36
    Tademori
    Avatar von Tademori

    Re: Thai Internet - der komplette Witz

    Ich habe mir eine lahme 512/512 kb echte Standleitung geleast. Maßgeblich dafür waren Ausfallsicherheit und konstant vernünftige Up/Download-Geschwindigkeiten. Hatte dadurch sehr engen Kontakt zu den beiden Anbietern hier in Phuket. Die haben mir erklärt, dass ALLE normalen Flatrates durch das gleiche Kabel nach Europa gehen und sich entsprechend die Geschwindigkeit letztlich nach der aktuellen Datenübertragung richtet. Viele Nutzer, kleiner Speed etc. Es ist deshalb völlig egal, ob man eine 512, 1024 oder 2048 kb Flatrate hat, die Geschwindkeiten ins Ausland liegen i.d.R. unterhalb all dieser Grenzen, spielt also keine Rolle. Aber: siehe unten!

    Für meine Standleitung wird eine entsprechende Kapazität, die nur mir gehört, angemietet, so dass ich diesen Schwankungen nicht unterworfen bin. Allerdings komme ich trotzdem nur auf ca. 60 % in beide Richtungen, das aber rund um die Uhr. Hatte auch nicht mit mehr gerechnet.

    Ansonsten habe ich nach monatelanger Recherche keinen maßgeblichen Unterschied zwischen den Anbietern erkennen können. Vom Ergebnis ist das wohl regional völlig verschieden, kenne Leute, die in Bangkok mit True sehr zufrieden sind, andere in Patty oder so, finden True grottenschlecht und schwören auf TOT oder Maxnet. Könnte mir vorstellen, dass da neben Leitungsanbindung die Zahl und das Surfverhalten der anderen User, die mit an dieser "Superflatrate" hängen, eine große Rolle spielen. I. d. R. teilen sich wohl max. 50 User die 1 oder 2 MBit Flat, kann man sich ja ausrechnen, was dann erstmal noch für einen selbst effektiv übrig bleibt, wenn alle gleichzeitig online sind (theoretische 5 kB, in der Praxis natürlich mehr). Allein daraus könnten sich schon maßgebliche Unterschiede innerhalb der gleichen Region und des gleichen Providers ergeben.

    Mir wäre es deshalb viel wichtiger, nicht so sehr auf die Übertragungsgeschwindigkeiten zu schielen, sondern mehr auf die Ausfallsicherheit zu achten. Ich surfe lieber auch mal mit 8 kB, als im entscheidenden Moment gar kein Internet zu haben. Ansonsten bleiben die verschiedenen GPRS/UMTS-Angebote mindestens als Sicherheitsreserve. "UMTS" (CDMA?)läuft hier in Phuket sehr stabil und relativ schnell und liegt derzeit bei ca. 750.- THB/Monat flat über CAT. Meistens etwas langsamer als DSL, manchmal aber auch schneller, auf jeden Fall aber deutlich stabiler als meine 2048 ADSL-Line - ja die habe ich auch noch (TOT). Konnte damit kürzlich sogar im Isan ins Internet, scheint also auch automatisch GPRS-fähig zu sein, solange man sich in "CAT-Regionen" aufhält oder haben die etwa inzwischen auch im Isan schon UMTS ausgebaut. In Bangkok lief die natürlich nicht, aber da ist ja glaube ich auch "Hutchinson-Revier".

    Das alles aus Internetrecherchen und eigenen Erfahrungen, bin für Berichtigungen dankbar, man lernt ja gern dazu.

  8. #37
    Avatar von zappalot

    Registriert seit
    20.03.2007
    Beiträge
    1.744

    Re: Thai Internet - der komplette Witz

    Zitat Zitat von Tademori",p="641629
    Ich habe mir eine lahme 512/512 kb echte Standleitung geleast.
    was kostet die denn?


    ____________

    ich glaube auch dass das providerabhängig ist. ich nutze einen bestimmten streaming-datenservice und habe auf phuket festgestellt, dass selbst bei nebeneinanderliegenden internetcafes beim einen praktisch immer schwierigkeiten beim streaming auftauchen und beim anderen nicht. die datendurchsatzrate ist dabei extrem gering, unter 10 kb/s...

  9. #38
    Tademori
    Avatar von Tademori

    Re: Thai Internet - der komplette Witz

    17 000.- THB/Monat + 10 000.- THB Installation

  10. #39
    Avatar von zappalot

    Registriert seit
    20.03.2007
    Beiträge
    1.744

    Re: Thai Internet - der komplette Witz


  11. #40
    Avatar von Pee Niko

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    2.792

    Re: Thai Internet - der komplette Witz

    Zitat Zitat von Samuianer",p="637751
    [...]
    Download Speed: 111 kbps (13.9 KB/sec transfer rate)
    Upload Speed: 12 kbps (1.5 KB/sec transfer rate)
    [...]
    Traumwerte!

Seite 4 von 12 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.07.12, 21:42
  2. bislang nur ein Witz, aber..
    Von Schwarzwasser im Forum Touristik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.06.08, 16:00
  3. WETTERWARNUNG ! Kein Witz
    Von Serge im Forum Thailand News
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 07.02.07, 06:57
  4. So ein Witz
    Von meryl-cassie im Forum Forum-Board
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 31.12.05, 15:26
  5. Ein Witz aus dem Thaiboard
    Von Micha im Forum Literarisches
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.10.03, 16:14