Seite 7 von 35 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 350

Thai Grundstückspreise

Erstellt von Wharitchapum, 06.08.2016, 22:16 Uhr · 349 Antworten · 16.904 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    18.133
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    rolf, nochmal ganz ruhig,

    ein Unternehmer hat eine Steuernummer,

    er deklariert seine Umsätze,
    er deklariert seine Betriebsausgaben,
    aus dieser Berechnung im Steuerformular entscheidet es sich, ob das Unternehmen einen Gewinn erwirtschaftet, oder nicht.

    Mit seiner Unterschrift unter dem Steuerformular haftet der Unternehmer für die Richtigkeit,
    der Angestellte / freie Mitarbeiter hat damit nichts, aber auch gar nichts zu tun,
    wer für einen deklarierten Gewinn nicht haftet,
    wie kann er ihn denn überhaupt erzielen ???
    Kann der Mitarbeiter nicht, deswegen falsche Begrifflichkeit.
    der Unternehmer ist für die Kalkulation verantwortlich, kalkuliert er richtig ergeben sich aus der Tätigkeit der Mitarbeiter Gewinne.

    Ohne Tätigkeit der Mitarbeiter kein anteiliger Umsatz, keine anteiligen Lohnkosten und keine anteiligen kalkulierten Gewinne.

    Nach Deiner und Socrates Definition könnte VW also locker 20.000 Mitarbeiter entlassen und würden immense Lohnkosten sparen, aber wer würde dann die Autos bauen und damit gleichzeitig Gewinne erwirtschaften?

    etwa der Vorstand, die Manager?

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.895
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Ich unterscheide nicht wie Du Freizeit und Arbeit, bei mir geht das nahtlos ineinander über und das ist ok. Als weisungsgebundener Angestellter ist das vielleicht schwer zu begreifen, aber versuchs einfach mal.
    Nahtlos heisst bei Dir also, dass Du auch im Urlaub arbeitest, gefordert bist und Ärger hast.

    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    ich habe damit nur ausdrücken wollen das das Leben ansich auch ohne Arbeit mannigfaltige Möglichkeiten hat dich zu ärgern oder zu fordern. Michas Vorstellung von endloser glücklicher Freizeit ohne Arbeit oder Ärger ist ein Trugschluß.

  4. #63
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    18.133
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Nahtlos heisst bei Dir also, dass Du auch im Urlaub arbeitest, gefordert bist und Ärger hast.
    normalerweise macht mir Arbeit Spaß, aber eben nicht immer, denn es ergeben sich natürlich auch Telefonate, verschobene Termine dabei die nicht immer passen. Es kommt auch zu Fehlinformationen und daraus resultierenden Mißverständnissen.

    Das ist aber nicht nur typisch für die Arbeit, sondern auch ganz allgemein im Leben oder auch im Urlaub, ich kann damit umgehen und es macht mir meistens nichts aus. Wenn meine Freundin im Urlaub bestohlen wird und sie daraufhin weint und Probleme hat, oder Migräne, oder Zahnschmerzen oder oder..... so sind das Dinge die sich ergeben und nicht immer erfreulich sind.

    Man kann auch einen Flug buchen oder ein Hotelzimmer und plötzlich klappt da was nicht oder ist vor Ort enttäuschend damit muss man klarkommen. Ich erinnere mich noch an meine Frau die auf Lamai ein köstliches Green Curry gegessen hat, am Chaweng bestelle ich ihr das gleiche und es schmeckt überhaupt nicht. sie bricht in Tränen aus und ich muss trösten..................

    verstehst Du das sowas völlig überflüssig aber unvermeidbar ist ?

    ein herrlicher Strand, gutes Essen, nettes Personal.... ich wäre glücklich, aber der Begleitung passt die Entfernung zum nächsten Schoppingparadies nicht, oder oder. Das alles sind kleine Ärgernisse im Job oder im Urlaub, was solls so ist das Leben.

    Fällt mir nochwas ein. Auf Samui, ich und eine tolle Frau, alles ist easy, aber ihr ist ein wenig langweilig,
    mir nicht, sie möchte nachts in die Disco also besorge ich ein Mopped. Leider ist dieses einzige zur Verfügung stehende Mopped schon etwas älter, hat Rost und ist im Lack nicht mehr prickelnd, fährt aber gut. Das bedeutete ich musste loseiern und hatte unter großen Mühen nun endlich dieses Mopped gemietet und als ich freudestrahlend mit dem Mopped auflaufe, sagt sie ....... mit diesem häßlichen Teil fährt sie nicht und schmollt, ja leckmichamarsch

  5. #64
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.895
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    normalerweise macht mir Arbeit Spaß, aber eben nicht immer, denn es ergeben sich natürlich auch Telefonate, verschobene Termine dabei die nicht immer passen. Es kommt auch zu Fehlinformationen und daraus resultierenden Mißverständnissen.
    Ich würde so was nicht mal ansatzweise gedanklich mit Urlaub in Verbindung bringen, geschweige denn schreiben. Und Du wirfst mir vor, ich würde unklar formulieren.

    Der entscheidende Unterschied ist doch der, dass man im Urlaub nicht eine Sekunde an irgend einen Gelderwerb oder mögliche entgangene Gewinne verwenden muss, ganz egal was gerade passiert.

  6. #65
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.038
    Das ist der Unterschied zwischen im Laufrad Angestellten und denen, die was aus ihrem Leben machen .

  7. #66
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    18.133
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Ich würde so was nicht mal ansatzweise gedanklich mit Urlaub in Verbindung bringen, geschweige denn schreiben. Und Du wirfst mir vor, ich würde unklar formulieren.

    Der entscheidende Unterschied ist doch der, dass man im Urlaub nicht eine Sekunde an irgend einen Gelderwerb oder mögliche entgangene Gewinne verwenden muss, ganz egal was gerade passiert.
    da denken wir verschieden, aber ich fahre auch nicht in den Isaan um Urlaub zu machen und denke nicht das ganze Jahr an Thailand.
    Nimm die Unterschiede zwischen uns einfach als gegeben hin. Ich habe mich erklärt, wenn du nicht verstehst so ist das kein Problem.

  8. #67
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.038
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    etwa der Vorstand, die Manager?
    Disi ist kein Betriebswirt, muss er nicht verstehen. Auch nicht den Begriff "Human Capital" als wichtigster Bestandteil fast jedes Unternehmens.

    Socci ist auch kein Betriebswirt, das mit dem Biergarten ging ja wohl in die Hose. Wie haette das auch klappen sollen, als One-Man Show. Wobei die Vorstellung in Chang-Tracht doch sicher den Einen oder Anderen hinter der Zapfsaeule vorgelockt haette ...

  9. #68
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    18.133
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Disi ist kein Betriebswirt, muss er nicht verstehen. Auch nicht den Begriff "Human Capital" als wichtigster Bestandteil fast jedes Unternehmens.

    Socci ist auch kein Betriebswirt, das mit dem Biergarten ging ja wohl in die Hose. Wie haette das auch klappen sollen, als One-Man Show. Wobei die Vorstellung in Chang-Tracht doch sicher den Einen oder Anderen hinter der Zapfsaeule vorgelockt haette ...
    der Biergarten war doch nur vorgeschoben um eine Lizenz zum Alkoholverkauf an der Tanke zu erschleichen. Im Grunde nur eine Bank und ein Tisch ohne Funktion, aber als weiteres Unternehmen den Nittylesern vorgestellt, er vermietet auch Anhänger dort, auch wieder ein Unternehmen im Imperium des Socrates.

  10. #69
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.895
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    da denken wir verschieden, aber ich fahre auch nicht in den Isaan um Urlaub zu machen und denke nicht das ganze Jahr an Thailand.
    Nimm die Unterschiede zwischen uns einfach als gegeben hin. Ich habe mich erklärt, wenn du nicht verstehst so ist das kein Problem.
    rolf2, Deine Lebensweise ist gewiss niemandes Problem, meines schon gar nicht. Es sind eher Deine Unterstellungen wie Träumerei, nix kapieren, bis hin zur Heuschelei, die mal en Passant in Deinen "Erklärungen" mit unterbringst - wenn man nicht mit Dir übereinstimmt.

  11. #70
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    18.133
    weiß nicht was Du jetzt wieder rumzickst.....

    ich hab Dir versucht zu erklären das Arbeit und Leben für mich keine Gegensätze sind, es sowohl in der Freizeit als auch bei der Arbeit schöne und weniger schöne Momente gibt. Daraus leite ich ab, das es egal ist was ich mache, ich arbeite und hab Freude und Ärger, oder ich mache Urlaub und habe ebenfalls Freude und Ärger. Ich sehe keinen Anlass diese Dinge für mich zu trennen.

    Ich bin selbsständig tätig mit überwiegend Spaß, Du trennst zwischen Arbeit und Spaß. Das ist auch völlig normal für einen weisungsgebundenen Angestellten der zur Arbeit geht weil er muss und von Urlaub und Feierabend träumt, alles ok und so ist das.

Seite 7 von 35 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thai Krankenschwester in D ?
    Von MenM im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 01.04.04, 12:26
  2. FAQ Thai-deutsche Heirat
    Von Harakon im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.04.02, 10:13
  3. thai/deutscher Ehevertrag
    Von im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 07.01.02, 07:17
  4. Der Ruf der Thai-Expatriates in der Thai-Presse
    Von Jinjok im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 05.01.02, 08:36
  5. Thai-Passport abgelaufen!
    Von Jakraphong im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.12.01, 12:45