Seite 5 von 35 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 349

Thai Grundstückspreise

Erstellt von Wharitchapum, 06.08.2016, 22:16 Uhr · 348 Antworten · 14.257 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.133
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    wenn Deine Mitarbeiter nur Geld kosten und keinen Gewinn erwirtschaften, dann hast Du etwas ganz wesentliches nicht verstanden.
    Den Gewinn erwirtschaften nicht meine Mitarbeiter, sondern ich. Solltest Du als Unternehmer eigentlich wissen. Mitarbeiter sind Kostenfaktoren und bei nicht produktiv arbeitenden Mitarbeitern ist eine Kosten/ Nutzen Rechnung nicht bzw. sehr schwer möglich.

    Bis vor wenigen Jahren betrug meine tägliche Arbeitszeit 12-18 Stunden. Dadurch waren meine Personalkosten erheblich geringer.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.133
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    wieviele Mitarbeiter hast du?
    Insgesamt 15, Davon 3 Vollzeit, 4 Teilzeit und 8 Mini-Jobber. Dazu ab 01.09. noch 2 Teilzeit für das Flüchtlingswohnheim

  4. #43
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.133
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Das ist eben für jemanden wie Micha schwer zu verstehen, deswegen halte ich auch dieses ganze Gerede von Work-Life-Balance für falsch, viel wichtiger ist, dass man die Arbeit nicht als Last empfindet.
    und das ist im Wesentlichen von der persönliche Belastungsfähigkeit abhängig. Weicheier kippen schon nach 8 Stunden aus den Latschen... und/ oder müssen Tennis spielen, weil sie von ihrer Arbeit überfordert sind... Life-Balance ist für jeden anders.

  5. #44
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.133
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Nehmen wir an Du arbeitest nicht und willst morgen mit dem eigenen Boot und ein paar Kumpels raus zum Angeln. Irgendwer kommt nicht, der Außenborder springt nicht an, es stürmt und regnet, oder es beißt kein Fisch und Du rutscht aus und brichst Dir die Nase...
    und das ist der Punkt an dem der Versager beginnt zu heulen, was das für ein bescheidener Tag ist und der Macher findet seine Freude daran, die Probleme nach und nach zu lösen, um dann mit der gebrochenen Nase am Abend auf der Terrasse zu sitzen und ein kühles Bierchen zu geniessen und sich freut, was er alles geschafft hat.... das könnte ich sein.

    Mein Motto seit vielen Jahren: es gibt keine Probleme - nur Lösungen.

  6. #45
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.634
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    ...viel wichtiger ist, dass man die Arbeit nicht als Last empfindet.
    Das ist mit seit 8 Jahren gelungen.

  7. #46
    Avatar von Volker M. aus HH.

    Registriert seit
    22.02.2007
    Beiträge
    4.634
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Den Gewinn erwirtschaften nicht meine Mitarbeiter, sondern ich.
    Falsch. Deine Mitarbeiter erwirtschaften den Gewinn, du kassierst ihn nur.

  8. #47
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    5.464
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Ich hatte den Kinsky ein wenig über, im Moment gefällt mir das Hackebeilchen.
    gestatte mir eine Frage, ich oh Unwissender dachte, Dein alter Avatar sei der aus dem Murnau Film der 20-er Jahre.

    Den Vampir-Film mit Kinski habe ich mir noch gar nicht rein gezogen, muss ich mal nachholen.

    Dein neuer Avatar sieht aus wie Deine Pflegestations-Schwester

    Hackebeilchen sind im Moment schwer gefragt, kommt die Todesstrafe in der Türkei gerade richtig zur Reanimation von Hackebeilen

  9. #48
    Avatar von spaniolo50

    Registriert seit
    18.06.2008
    Beiträge
    69
    [QUOTE]
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Den Gewinn erwirtschaften nicht meine Mitarbeiter, sondern ich.
    Mitarbeiter sind Kostenfaktoren

    Bist Du so oder schreibst Du zuerst, bevor Du denkst?

    Ich hätte ohne meine Mitarbeiter kein Geschäft führen und so auch keine Gewinne erzielen können. Scheint so, Deine Kosten/Nutzen Analyse lässt ein wenig zu wuenschen uebrig.

    Wenn Du schreibst, Deine taegliche Arbeitszeit betrug 12 - 18 Stunden, dadurch waren meine Personalkosten erheblicher geringer, arbeitest Du gratis?

  10. #49
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.470
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    und das ist der Punkt an dem der Versager beginnt zu heulen, was das für ein bescheidener Tag ist und der Macher findet seine Freude daran, die Probleme nach und nach zu lösen, um dann mit der gebrochenen Nase am Abend auf der Terrasse zu sitzen und ein kühles Bierchen zu geniessen und sich freut, was er alles geschafft hat.... das könnte ich sein.

    Mein Motto seit vielen Jahren: es gibt keine Probleme - nur Lösungen.
    Jawohl, nur Leistungsschwache Menschen kennen Stress (meinte mal ein früherer Vorgesetzter zu mir).

    Ich bewundere Menschen die etwas (er-) schaffen und etwas aufbauen.

  11. #50
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.302
    Muß nicht unbedingt doof sein , ist uU. auch Zeitmangel .
    Kauft mal schnell im Urlaub ein Grundstück unter Zeitdruck .
    Beim Kauf und auch beim Verkauf braucht man :
    1. Barmittel
    2. Gute Nerven
    3. Zeit , Zeit , Zeit und noch mehr Zeit
    Beispiel :
    Mein Freund hat seine Firma in einen nördlichen Außenbezirk von Bangkok , Bungthonglang verlegt .
    Ist ein Mischgebiet , Industrie u. Wohngebiet .
    Genau gegenüber seiner Firmeneinfahrt wurde vor ca. 3 Jahren ein zweigesch. Haus gebaut
    und eine Thaifamilie ist eingezogen .
    Ca. ein Jahr später hängt ein Schild am Zaun " zu verkaufen " .
    Mein Freund fragt nach dem Preis , 7 Mill. THB .
    Er besichtigt und sagt zu teuer .
    Der Eigentümer ruft in jeden zweiten Monat an und reduziert den Preis .
    Ende letzten Jahres hat mein Freund dann für 4,2 Mill. gekauft .
    2. Beispiel aus D.
    Wir wohnen in einer Allgäuer Kreisstadt mit ca. 25 000 Einwohner .
    Ein Nachbar hat ein schönes Einfamilienhaus ca. 150qm Wonfläche , Grundstück ca. 1000qm zu verkaufen .
    Makler Angebot für ca. 500 000 zu verkaufen - 3,5% Prof.
    Er hat viel Zeit , schaltet beim Münchner Merkur eine Anzeige jede zweite Woche für 6 Monate .
    Verkaufspreis 680 000 ,-- Euro .
    Die Nachbarschaft lacht ( ich auch ) und hält in für verrückt .
    Vor ca. einem Jahr hat er für 650 00 verkauft und die noch Netto , ohne Abzug von 3,5% .
    Ist auf der ganzen Welt gleich , auch in LOS .

    Sombath




    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    Als ich mitbekommen habe zu welchen Preisen an Mia-Farlangs Grundstücke verkauft werden, da fragte ich mich, wie doof sind die.
    Kenn da eine die hat in ihrem Dorf (Zufahrt von der 24er 20min über holprige zum Großteil Schotterpiste) ein Grundstück ,ca. ein 1/4 Rai,für 200000Thb gekauft.Da wird aber kein Farang gemolken ,die arbeitet in England und hat das selbst bezahlt.

Seite 5 von 35 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thai Krankenschwester in D ?
    Von MenM im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 01.04.04, 12:26
  2. FAQ Thai-deutsche Heirat
    Von Harakon im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.04.02, 10:13
  3. thai/deutscher Ehevertrag
    Von im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 07.01.02, 07:17
  4. Der Ruf der Thai-Expatriates in der Thai-Presse
    Von Jinjok im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 05.01.02, 08:36
  5. Thai-Passport abgelaufen!
    Von Jakraphong im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.12.01, 12:45