Seite 30 von 35 ErsteErste ... 202829303132 ... LetzteLetzte
Ergebnis 291 bis 300 von 349

Thai Grundstückspreise

Erstellt von Wharitchapum, 06.08.2016, 22:16 Uhr · 348 Antworten · 14.260 Aufrufe

  1. #291
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    5.464
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Na ja, vielleicht gehören ja eine dauerhafte Beziehung und Landkauf grundsätzlich zusammen? Möglicherweise lässt sich das realiter fast gar nicht voneinander trennen?
    das schon eher.

    aber bitte das Level nicht auf "hab ich mal gehört wer was wo gesagt hat" - Beziehungsgeschichten runter ziehen.

  2.  
    Anzeige
  3. #292
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.471
    Es sind ja nicht wenige Weslter die vor Ort investieren. Selbst in den abgelegensten Gegenden passiere ich regelmäßig Anwesen, wo es heisst, das gehört einem Farang.

  4. #293
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    24.368
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    franky kann ja nen neuen thread aufmachen "Wessen Beziehungen sind schon gescheitert und was kann man als Neuling daraus lernen?"

    .. . und das dann aufteilen in unter-threads "für 20-jährige", "für 30-jährige". Für Herren". "Für echte Männer". " Für Schwarzwälder" nd so weiter. Für Astronauten !

    bitte MODERATOREN macht das Ding zu !

    ist allerdings auch eine Verkürzung,

    nehmen wir das Beispiel von Gerhard Veer (wielange hat man den schon gesperrt ?)

    Jahrzehntelange Ehe in D A CH,
    2011 Verkauf des Hauses und Auswanderung
    Wie ich zu Thailand kam und vielleicht Fehler vermied

    das 2 Bild zeigt sein Haus,
    das die Familie seiner Frau, die er im eigenen Haus bis zu ihrem Krebstod pflegte,
    weggenommen hatte (Kinder aus erster Ehe (Thai Erbrecht mangels vorherigem Testament / Erbansprüche der Kinder)
    wobei auch klar ist, dass man in Familiennähe nicht mehr gut ohne Frau lebt,
    wobei er auch mit viel hingabe sich ein kleines paradies versuchte zu schaffen,
    Gartenteich in Thailand?

    Dann, nach Tod der Ehefrau, Vertreibung durch den Familienclan, eigenem Leben, neuer Partnerin, siehe Bilder,
    Der Lotusgarten bei Sakhon Nakhon

    sein neues Leben, und das innerhalb von 3 Jahren nach der Auswanderung.

    Können Neulinge etwas daraus lernen ?

    welchen Sinn macht Wohnrecht einer Immobilie,
    wenn diese im Einflussbereich des Familienclans steht,
    und die Frau nicht mehr da ist ?

    Will man in älteren Jahren noch wie ein Hund weggetreten werden, oder sucht man sich eine Immobilie gleich in einem Infrastrukturzentrum, mit realem Immobilien-Nachfragewert, und vertretbarer öffentlicher Sicherheit ?

    Gerhard hat keinen Fehler gemacht,
    doch wäre es allerdings ein Fehler gewesen, wenn er am Anfang gleich seine gesamten finanziellen Möglichkeiten investiert hätte,
    und danach mit leeren Taschen dargestanden wäre.

    Das ist es, was Neulinge lernen sollten,

    immer genug Pulver in der Hinterhand zu behalten,

    Thailand ist ein dynamisches Land, wo sich Situationen blitzschnell verändern können,
    weshalb man finanzielle Mittel braucht,
    um darauf reagieren zu können.

    Eine Immobilie würde für einen Thailänder nie mehr als 20% seiner Finanzmittel ausmachen,
    weil er weiss, dass es genug Gründe gibt,
    von heute auf morgen den Ort verlassen zu müssen,
    weil zB. die örtliche Polizei plötzlich unter neuer Führung Probleme macht und Schutzgeld von Ortsfremden will.
    und weil er damit rechnet, und er in human capital investiert hat,
    und ihm ein shophouse in Bkk gehört, wo er seine Schwester hat einziehen lassen,
    quartiert er sich kurzerhand dort ein. (das sind die Möglichkeiten, die man haben sollte)
    (( ein Farang hat da ev. ein Ausländer-Condo in Bkk, als sicherer Rückzugsraum ))

  5. #294
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    10.287
    Oder eine Bude/Hütte im Ausland.

  6. #295
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    10.900
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    franky kann ja nen neuen thread aufmachen "Wessen Beziehungen sind schon gescheitert und was kann man als Neuling daraus lernen?"

    .. . und das dann aufteilen in unter-threads "für 20-jährige", "für 30-jährige". Für Herren". "Für echte Männer". " Für Schwarzwälder" nd so weiter. Für Astronauten !

    bitte MODERATOREN macht das Ding zu !
    wieso sollte ich,bitte langsam lesen...

    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    ..scheibst nicht du immer wieder von Damen die ihren kranken Gatten nicht helfen oder über die Klinge springen lassen aus Geldgier.
    bevor ich das -Nitty kannte, kannte ich solche Beispiele garnicht.

  7. #296
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    10.900
    nehmen wir das Beispiel von Gerhard Veer (wielange hat man den schon gesperrt ?
    zum Glück geht's ihm wieder gut in einer neuen Beziehung und beglückt FB-User mit schönen Bildern aus Thailand.

  8. #297
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    15.325
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    Eine Immobilie würde für einen Thailänder nie mehr als 20% seiner Finanzmittel ausmachen,
    Wenn dem so wäre, dann wäre der allergrößte Teil der vielen Neubauprojekte unverkäuflich.

  9. #298
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    15.325
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    das schon eher.

    aber bitte das Level nicht auf "hab ich mal gehört wer was wo gesagt hat" - Beziehungsgeschichten runter ziehen.
    Du glaubst also nicht, dass viele Ehen auch noch nach 20 Jahren oder mehr geschieden werden? Die Statistik bestätigt das aber ebenso wie meine persönlichen Beobachtungen.

  10. #299
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    25.206
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    ...........................
    Eine Immobilie würde für einen Thailänder nie mehr als 20% seiner Finanzmittel ausmachen,
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Wenn dem so wäre, dann wäre der allergrößte Teil der vielen Neubauprojekte unverkäuflich.

    Wenn dem so wäre, wären Kredite obsolet und niemand in Thailand wäre überschuldet.

  11. #300
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    10.867
    Ich hab schon Billboards gesehen, da stand drauf "กู้ได้ 110%", also mit 110% beleihbar....da fällt einem nix mehr ein.

Seite 30 von 35 ErsteErste ... 202829303132 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thai Krankenschwester in D ?
    Von MenM im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 01.04.04, 12:26
  2. FAQ Thai-deutsche Heirat
    Von Harakon im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.04.02, 10:13
  3. thai/deutscher Ehevertrag
    Von im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 07.01.02, 07:17
  4. Der Ruf der Thai-Expatriates in der Thai-Presse
    Von Jinjok im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 05.01.02, 08:36
  5. Thai-Passport abgelaufen!
    Von Jakraphong im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.12.01, 12:45