Seite 3 von 35 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 350

Thai Grundstückspreise

Erstellt von Wharitchapum, 06.08.2016, 21:16 Uhr · 349 Antworten · 15.480 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    17.000
    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    wer das so hinkriegt wie du,dem sei es auch gegönnt.
    nun, ich habe meine Kinder, die Zukunft, fast bis zur Selbsständigkeit gebracht, es wird nun wieder Zeit sich mehr um mich selbst zu kümmern, damit habe ich begonnen und ich freu mich auf die nächsten Jahre.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    05.02.2002
    Beiträge
    20.968
    Hab gut Zweistellig hier versenkt. Soweit alles im Gruenen. Pampaland nicht eingeschlossen, das ist Familienkram und damit setze ich mich nicht auseinander. Die Sachen verlieren sicher nicht an Wert, sind aber derzeit unverkaeuflich. Land fuer Blumen kauf ich aber nicht.

  4. #23
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    10.627
    Zitat Zitat von Buddy Beitrag anzeigen
    Ich habe,das kommt für mich an erster Stelle,eine tolle Lebenspartnerin !

    Ansonsten mache ich seit 30 Jahren nur noch Urlaub!

    Habe mit 35 Jahren die Leistungsgesellschaft verlassen und bin zufrieden!

    Besitz allein macht nicht glücklich ...Auch nicht noch so viel Land und in Thailand wäre ich sehr vorsichtig mit einer

    größeren Investition!

    Land was mir nie gehört ......Na ja wer gerne etwas verschenken will...Warum nicht?
    Das Land gehört dir, wenn deine Lebenspartnerin so toll ist, wie du das vor das Ausrufezeichen stellst. Darunter ist zu verstehen , daß diese für dich da ist und du bist für sie da. In allen Belangen.

  5. #24
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    11.198
    Zitat Zitat von klaustal Beitrag anzeigen
    hallo erst einmal

    kommt doch auch darauf an wer ein grundstück kauft..
    Als ich mitbekommen habe zu welchen Preisen an Mia-Farlangs Grundstücke verkauft werden, da fragte ich mich, wie doof sind die.
    Kenn da eine die hat in ihrem Dorf (Zufahrt von der 24er 20min über holprige zum Großteil Schotterpiste) ein Grundstück ,ca. ein 1/4 Rai,für 200000Thb gekauft.Da wird aber kein Farang gemolken ,die arbeitet in England und hat das selbst bezahlt.

  6. #25
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.303
    Zitat Zitat von klaustal Beitrag anzeigen
    hallo erst einmal

    kommt doch auch darauf an wer ein grundstück kauft.in hua hin hat ein thaichinese ein riesiges grundstück gekauft,kosten für ihn ca 11 millionen.hat ein stück land davon abgetrennt und ein weg durchgebaut,ca 14 parzellen daraus gemacht und das grundstück für je 3 millionen weiterverkauft,ist die heutige schwedensiedlung an der soi 94.gekauft wurde es ca vor 10 jahren und wenn ich dort ein haus kaufen will kostet es für mich ca. 9 millionen.
    Ähnlich in Soi 102

    dort hat der Eigentümer des "Laguna Village" geschätzte 50 Rai vor vielen Jahren erworben und das Village nach europäischen Maßstäben mit viel Grünland und 2 Seen gestaltet. Wir haben uns vor 3 Jahren 946 qm für 4.632.000 TBH bei einem Kurs von 44/1 gekauft. Qm Preis ca. 4.900 TBH. Heute liegt er bei 5.500 THB

  7. #26
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.303
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen

    Ich bin geprägt durch die Hippizeit, Lagerfeuer, Musik, hübsche Mädels, Wein, Käse und Brot. Lässige Kleidung, ein Sonnenaufgang oder Untergang in schöner Natur allein oder mit netten Leuten bedeutet mir heute immer noch viel viel mehr als ein Dinner in einem teuren Hotel. Ich hab auch die Zeit des Luxus und Geldverschwendung mitgemacht und erlebt, es bedeutet mir nichts. Es ist mir egal und zwar in dem Sinne das es für mich nicht erstrebenswerter ist als ein Spaziergang am Strand mit einem hübschen Mädel und es plötzlich wie aus Eimern schüttet und wir zwei uns umarmen und aus vollem Hals lachen und uns naßregnen lassen.
    diese Weisheit ist das Ergebnis Deines (unseres) Alters und der Tatsache geschuldet, dass man alles schon hatte. Heute weiß ich in vielen Bereichen, dass der Aufwand nicht lohnt, da das Ergebnis sehr minimal sein wird.

    Immaterielle Dinge erfordern einen wesentlich geringeren Aufwand und können dennoch ein hohes Glücksgefühl erzeugen.

    Diese Erkenntnis hat mich jedoch nicht davon abgebracht, mein Wissen und Können nicht mehr an zu wenden. Der einzige Unterschied zu früher ist, dass ich nicht mehr alles selbst abarbeiten kann, sondern auf einen Teil meines Gewinnes verzichte, um andere arbeiten zu lassen.

    Im Gegenteil zu Deinem Sohn, ist meiner tatsächlich in meine Fußstapfen getreten und malocht genau so viel, wie ich vor 30 Jahren...

    und wenn ich ihn dabei erlebe wenn wir nun gemeinsam Strategien entwickeln, beneide ich ihn um seine jugendliche Kraft, die mir mittlerweile fehlt.

    Dass er diesen Weg einschlägt, war bis vor 2 Jahren nicht absehbar und völlig außer meiner Vorstellungskraft... es macht mir große Freude sein Engagement nun zu erleben.

  8. #27
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    17.000
    Ist bei mir ganz anders, ich lasse Leute arbeiten um Nicht selbst arbeiten zu müssen. Dadurch verzichte ich nicht auf meinen Gewinn, ganz im Gegenteil.

    Ich habe gelernt besser mal einen Auftrag abzulehnen als mich mit Arbeit einzudecken.

  9. #28
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.303
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Ist bei mir ganz anders, ich lasse Leute arbeiten um Nicht selbst arbeiten zu müssen. Dadurch verzichte ich nicht auf meinen Gewinn, ganz im Gegenteil.
    wo bekommt man Mitarbeiter, die für lau arbeiten ?

    Mich kosten sie im Jahr rund 200.000 €

  10. #29
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    17.000
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    wo bekommt man Mitarbeiter, die für lau arbeiten ?

    Mich kosten sie im Jahr rund 200.000 €
    wenn Deine Mitarbeiter nur Geld kosten und keinen Gewinn erwirtschaften, dann hast Du etwas ganz wesentliches nicht verstanden.

  11. #30
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    11.198
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    wo bekommt man Mitarbeiter, die für lau arbeiten ?

    Mich kosten sie im Jahr rund 200.000 €
    wieviele Mitarbeiter hast du?

Seite 3 von 35 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Thai Krankenschwester in D ?
    Von MenM im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 01.04.04, 11:26
  2. FAQ Thai-deutsche Heirat
    Von Harakon im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.04.02, 09:13
  3. thai/deutscher Ehevertrag
    Von im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 07.01.02, 06:17
  4. Der Ruf der Thai-Expatriates in der Thai-Presse
    Von Jinjok im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 05.01.02, 07:36
  5. Thai-Passport abgelaufen!
    Von Jakraphong im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.12.01, 11:45