Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 50

Thai-Gold

Erstellt von Harley, 03.10.2004, 09:02 Uhr · 49 Antworten · 8.039 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Thai-Gold

    @X-pat
    Thaigold hat nicht 24 sondern 23 Karat. Das heißt, dass es mit etwa 35 Anteilen legiert ist.
    Diese Legierungen machen die Farbe.


    Gruß

    Mang-gon Jai

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Thai-Gold

    Mang-gon-jai,

    Wenn du in der glücklichen Lage bist einen 999,9 Goldbarren zu besitzen, dann wirst du feststellen das der die gleiche Farbe hat wie der Thai Goldschmuck deiner Frau. Reines Gold ist das Ideal in Thailand und die Juweliere versuchen dem so nahe wie möglich zu kommen. Thaigold hat jedoch keineswegs immer diesselbe Reinheit. Amulette, Buddhafiguren, Armreifen, und Broschen werden oft in 24 Karat angefertigt, aber man findet auch 23 Karat, 22 Karat und geringere Legierungen. Es gibt keine einfachen Regeln. Bei 24K tritt natürlich das physikalische Problem der Weichheit von Gold zu Tage. Teile die mit Zug- und Stosskräften zuerechtkommen müssen kann man praktischerweise nicht in 24K ausführen. Jedoch selbst das wurde früher gemacht. Meine Frau besitzt z.B. einen antiken Gürtel, der aus ganz weichem Gold gefertigt wurde. Sehr schwer und sehr unpraktisch. Die Wahl einer geringeren Legierung ist daher eher eine technische Notwendigkeit als eine ästhetische Entscheidung. Die Beliebtheit des Goldes erklärt sich vermutlich dadurch das das Tragen von Gold in früheren Zeiten nur dem Adel erlaubt (und möglich) war.

    X-Pat

  4. #13
    Avatar von matthi

    Registriert seit
    20.01.2003
    Beiträge
    1.150

    Re: Thai-Gold

    Zitat Zitat von x-pat",p="175490
    Die Beliebtheit des Goldes erklärt sich vermutlich dadurch das das Tragen von Gold in früheren Zeiten nur dem Adel erlaubt (und möglich) war.
    Ich glaube da kommt noch ein andere Aspekt hinzu. Die Differenz zwischen An- und Verkaufspreis ist relativ gering. Das könnte bedeuten, dass so manche eine(r) sein Sparbuch am Körper trägt. Bei Notwendigkeit wird der Schmuck halt veräussert. So habe ich letztes Jahr einige Sachen, die ich/wir nicht mehr behalten wollten für 6350,- Baht pro Baht Gewicht verkauft und für den neuen Schmuck 6500,- Baht bezahlt. So etwas wäre hier in D undenkbar.

  5. #14
    Avatar von Armin

    Registriert seit
    13.10.2001
    Beiträge
    1.415

    Re: Thai-Gold

    Gute Idee matthi! Bei uns im Haus liegt so viel altes Gold rum, kaputte Ketten, Goldringe(Ehe)und selbst ein Goldschlüsselanhänger vom Autokauf. Vielleicht kann ich damit meiner Frau ein schönes Neujahrgeschenk kaufen, oder mal Urlaub machen.

    Gruß Armin

  6. #15
    Avatar von matthi

    Registriert seit
    20.01.2003
    Beiträge
    1.150

    Re: Thai-Gold

    Für Gold aus Singapore (22K)habe ich auch einen guten Preis erhalten. Selbst für dt. Gold war der Preis erheblich besser als hier in D. So bin ich alles losgeworden, was unnutz in den Schubladen rumlag.

  7. #16
    Tilak1
    Avatar von Tilak1

    Re: Thai-Gold

    @Harley,

    Kauf den schmuck,und lass Dich nicht erwischen.Mein Tip,flieg nicht über Frankfurt,oder München(besonders scharfe Hunde).

    PS.Was sind grössere Mengen?????

    Bis dahin Andreas

  8. #17
    Avatar von Lao Wei

    Registriert seit
    03.02.2004
    Beiträge
    790

    Re: Thai-Gold

    Zitat Zitat von x-pat",p="175490
    Mang-gon-jai,

    Wenn du in der glücklichen Lage bist einen 999,9 Goldbarren zu besitzen, dann wirst du feststellen das der die gleiche Farbe hat wie der Thai Goldschmuck deiner Frau. Reines Gold ist das Ideal in Thailand und die Juweliere versuchen dem so nahe wie möglich zu kommen.
    X-Pat
    Das stimmt nicht. Hier in China wird ueberwiegend 999.9er Gold verarbeitet. Man sieht den Unterschied zum "reinen" Thaigold sehr deutlich.

  9. #18
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Thai-Gold

    in China wird ueberwiegend 999.9er Gold verarbeitet. Man sieht den Unterschied zum "reinen" Thaigold sehr deutlich
    So ist es!
    Thaigold hat eine Legierung von 965 also ca. 23 Karat. Durch diese Legierung entsteht die Farbe des Thaigolds.
    Vielen Thai ist das aber nicht bekannt. Sie bezeichnen "ihr" Thaigold als "reines" Gold und andere Legierungen, selbst Feingold, sind für sie minderwertig.
    Reines Gold (Feingold = 24 Karat) hat die typische Goldfarbe. Durch den hohen Reinheitsgehalt ist dieser Farbton auch nicht zu ändern.


    Siehe hier

    oder auch hier


    Gruß

    Mang-gon Jai

  10. #19
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Thai-Gold

    Noch ein anderer Aspekt des Thaigoldes:

    Es wurde ja schon erwähnt, das das Thaigold in Thailand oft als Notgroschen angesehen wird. Wenn es knapp wird, verscherbelt man eben mal schnell eine Goldkette und kauft sich wieder eine neue, wenn genug Geld da ist.
    Oder die Alte ( Kette ) ist unansehnlich geworden und man tauscht sie gegen geringen Aufpreis gegen eine neue ein.

    Mit dieser vererbten/anerzogenen Einstellung kommt nun die Dame nach Deutschland, hat von ihrem Samie die eine oder andere Thai-Kette / Ring etc. zur Hochzeit bekommen und beim nächsten Heimaturlaub verscherbelt sie mal eben ein Teilchen, weil sie die Eltern finanziell unterstützen mag.

    Ich will damit sagen, dass der Bezug zu Schmuckgeschenken in Thailand ein anderer ist, als hierzulande. Das sollte man sich und seinem Weibe auch rechtzeitig klar machen ;-D

  11. #20
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Thai-Gold

    @MichaelNoi
    ...dass der Bezug zu Schmuckgeschenken in Thailand ein anderer ist...
    Das bezieht sich keinesfalls nur auf Schmuck. Der Bezug zu Geschenken allgemein scheint ein anderer zu sein.


    Gruß

    Mang-gon Jai

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kaufe Thai Gold
    Von rocketass im Forum Talat-Thai
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.09.10, 22:45
  2. GOLD IN THAILAND ????.
    Von jerapaan im Forum Treffpunkt
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 12.04.10, 16:37
  3. Thai-Gold in Stuttgart verkaufen
    Von scijo im Forum Talat-Thai
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.09.09, 23:44
  4. thai gold
    Von bigchang im Forum Treffpunkt
    Antworten: 170
    Letzter Beitrag: 23.03.09, 08:21
  5. Umsatzsteuer auf Gold
    Von duc im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.11.02, 08:38