Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 64

Thai-Gockel

Erstellt von tomtom24, 18.01.2010, 18:16 Uhr · 63 Antworten · 4.855 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.998

    Re: Thai-Gockel

    Zitat Zitat von rolf2",p="816278
    @Dieter

    musst wohl doch mal zum Ohrenarzt ;-D

    andererseits kriegst Du nicht mit was Du nich hören willst
    Keinesfalls, glaub mir halt mal was ich sage. Oder komm her und ueberzeug Dich persoenlich.

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Thai-Gockel

    Zitat Zitat von rolf2",p="816278
    ....andererseits kriegst Du nicht mit was Du nich hören willst...
    moin,

    .... wobei es gibt sie, die ruhigen ecken in bkk.

    bei schwägerin in bang na kommste auf engen gassen nur mit moped hin,
    kein verkehrslärm nix. obschon ein hahn kann da morgens auch x krähen


  4. #53
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.325

    Re: Thai-Gockel

    @Dieter,

    ich kenne auch ruhige Sois, aber auch hier gilt nur, relativ ruhig, keine Soi ohne Moppeds, ohne Straßenverkäufer, ohne
    Nachbarn mit Musik oder irgendwelchem Rumgeklappere

    glaunbe Dir unbesehen dass es relativ ruhig ist , und Du in erster Linie die Vögel morgens wahrnimmst, ist bei Tomtom ja auch nicht anders ;-D

  5. #54
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.998

    Re: Thai-Gockel

    Zitat Zitat von rolf2",p="816288
    @Dieter,

    ich kenne auch ruhige Sois, aber auch hier gilt nur, relativ ruhig, keine Soi ohne Moppeds, ohne Straßenverkäufer...
    Meine Subsoi ist eine Sackgasse, die 10 Meter nach meinem Haus endet :-) .

  6. #55
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.325

    Re: Thai-Gockel

    Na denn wohnst du wohl schön ruhig, zumindest empfindest du das so, ist ja auch ok, ich hab auch schon mal in ner ziemlich ruhigen Ecke von BKK gewohnt, ist trotzdem im Verhältnis zu meinem Landleben in Deutschland relativ laut
    gewesen.
    Ein Großstädter nimmt eine bestimmte Geräuschkulisse nach ner Zeit einfach nicht mehr wahr, damit meine ich son bestimmtes Grundgeräusch von diversesten Geräuschkulissen......

    wie auch immer, Hauptsache ist doch man sucht sich den für sich passenden Ort

  7. #56
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.960

    Re: Thai-Gockel

    Zitat Zitat von rolf2",p="816288
    glaunbe Dir unbesehen dass es relativ ruhig ist , und Du in erster Linie die Vögel morgens wahrnimmst, ist bei Tomtom ja auch nicht anders ;-D
    hängt natürlich auch von der Art und Menge des am Vorabend eingenommenen Schlaftrunks ab ob man vom Gegackere etwas hört. Kann ja auch sein, daß es von vermeintlichen presslufthammerartigen Schlägen des morgens übertönt wird.


    resci

  8. #57
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.839

    Re: Thai-Gockel

    natuerlich kann man gerade wenn bei einem es zur Stoerung der relativen Grundwahrnehmung gekommen ist,
    die stoehrende Fremdgeraeuschkulisse abmildern,
    indem man eine eigene steuerbare Geraeuschkulisse schafft,
    wie z.B. den Luktung Channel T im TV einstellt,
    wenn dieser langsame Musik spielt.

    Das Problem bei Fremdgeraeuschkulissen mit schnellem Rythmus besteht dadrin, dass wenn man sich darueber aergert und die Nerven verliert,

    das eigene Herz beginnt, schneller zu schlagen und passt sich unguenstigstenfalls an den schnellen Rythmus an.

    Eigene Gegengeraeuschkulissen, wie eine CD mit plaetscherndem Wasser, Vooegelgezwitscher oder einer langsamen Meeresbrandung fuehren dagegen zu einer Beruhigung und damit verlangsamung der Herzschlagfrequenz.

  9. #58
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: Thai-Gockel

    Zitat Zitat von Dieter1",p="816291

    Meine Subsoi ist eine Sackgasse, die 10 Meter nach meinem Haus endet :-) .
    Hatte ich auch schon in Nakhon Sawan. Bringt, wenn Du Pech hast, auch nix: erst fussballspielende, streitende und Party feiernde Teenager bis drei Uhr morgens und zwischen 4 und 5 Uhr hat der Nachbar seine Zeit, Waesche zu waschen vor dem haus, so mit Schrubbuerste und Blechschuesseln ;-D

    Und tagsueber dachte ich, dass da mehr los ist in dieser Sackgasse als am Stachus.

    Zitat Zitat von DisainaM",p="816246

    kein Krach in Bkk, auch nicht schlecht.

    tomtom hat ein Jahr dort gelebt, der Hahn hat immer schon gekraeht,
    aber das innere System bei ihm hat es nicht wahrgenommen.

    Nun wurde was umgeschaltet, das mai pen rai ist vorbei.
    Geraeuschempfindlichkeit kann grundsaetzlich ueberall zum Problem werden, wenn man dann noch zuviel am tollasap haengt oder nur noch worldwide geht, wirds ein Problem.
    Nicht ganz. Das sind mehr Haehne geworden oder die hatten vorher die Klappe oder besser den Schnabel gehalten. Zuerst war es einer, dann kam einer zweiter aus der entgegengesetzten Richtung dazu, bei dem dachte ich mir schon, koennt man einen Techno Beat dazu machen, so ein energiereiches Kraehen hatte der und mittlerweile schein ich irgendwie umzingelt zu sein ;-D

    Und ich bin, moechte ich sagen, sehr belastbar: vor mittlerweile 4, 5 Monaten (weiss ich jetzt nicht genau) haben die Nachbarn begonnen, ein zweistoeckiges Haus zu bauen: 5 Uhr, punktlich mit dem Puhyai standen die Birmesen auf, haben erst mal lautstark ihre Spaesse gemacht bis dann zwischen 7 und 8 morgend das Bauen anfing (habt ihr ueberhaupt ne Ahnung wieviel man bei einem Holzhaus haemmern und saegen muss? ich schon! ;-D ) und wenn sie dann zwischen 7 und 8 abends Feierabend gemacht haben, ist Birmesenparty losgegangen, bis 1, 2 Uhr nachts minimum Streiten, extrem laut diskutieren und und und. Bis isich dann alle Nachbarn beschwert hatten und nicht nur der daemliche Farang Tom Bloss ist jetzt die hausherrin eingezogen. Und die kraechzt wie 10 Waschweiber auf einmal

    Ja, und das ganze natuerlich garniert mit meinen Gockeln aus der Nachbarschaft. Wenn man jetzt bedenkt, dass ich auf's Land gezogen bin, weil ich's ruhig haben wollte.... ja, ich denke, Dieter hat Recht. Bangkok duerfte Balsam fuer meine Ohren sein. In D habe ich neben ner Jirche gewohnt. Kein Stress mehr nach 2 Monaten... aber das thailaendische Landleben... ja, doch. Macht mir ein wenig zu schaffen zur Zeit

  10. #59
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.325

    Re: Thai-Gockel

    musst halt auch mit dem Vorderlader durchs Dorf laufen wie die Anderen, das schafft Vertrauen und Respekt ;-D

  11. #60
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: Thai-Gockel

    Zitat Zitat von rolf2",p="816382
    musst halt auch mit dem Vorderlader durchs Dorf laufen wie die Anderen, das schafft Vertrauen und Respekt ;-D
    Siehst Du, und genau weil ich das nicht mache.... das zeigt dann, dass es in Thailand und Deutschland doch Unterschiede gibt und das ganze nicht nur "abgeschwaecht" auf D uebertragbar ist (in Bezug auf den Deutscher erschossen Thread)

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.10.13, 13:51
  2. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 02.08.12, 10:41
  3. Party-hopping season begins with Bhum Jai Thai-Pheu Thai deal
    Von Bukeo im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.01.11, 14:15
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.11.05, 02:51