Seite 5 von 11 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 105

Thai Frau vs Latina

Erstellt von thaibien, 22.04.2015, 09:04 Uhr · 104 Antworten · 6.920 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Er hat doch schon geschrieben, das er noch nicht in Brasilien war.
    Aber als Beamter kennt er die Gegebenheiten dort KRAFT AMTES!

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    Nur so als Nachsatz von mir: ich habe noch nie Frauen-Vergleiche gezogen! Wer vernünftig nachdenkt vergleicht auch keinen blauen und roten Kugelschreiber, denn beide schreiben...........der blaue patzt eventuell und der rote macht dünne Striche, aber beide sind zu gebrauchen

  4. #43
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    Nur so als Nachsatz von mir: ich habe noch nie Frauen-Vergleiche gezogen! Wer vernünftig nachdenkt vergleicht auch keinen blauen und roten Kugelschreiber, denn beide schreiben...........der blaue patzt eventuell und der rote macht dünne Striche, aber beide sind zu gebrauchen
    Die ganze Diskussion darüber ist letztlich lächerlich!

  5. #44
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.306
    Fleißiger als Thailänder?
    Zu den Thais sag ich nichts.

    Aber ein Kollege von mir hat eine brasilianische Schwägerin und meint, die wär stinkefaul.

    Und Fidel Castro hat bei einem DDR-Besuch eine derartige Äußerung bezüglich seiner Landsleute gemacht.

    Mein Eindruck bei persönlichen Begegnungen (der sicherlich Klischees bedient):
    Kubanerinnen haben "Haare auf den Zähnen" und sind laut.

  6. #45
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    Hallo @Micha L.........laut ja, aber Haare auf den Zähnen? Nicht mehr als eine keifende Alte bei uns in DACH Brasilianerinnen sind nicht mehr faul als Thais, denn das macht ganz einfach die heiße Sonne! Ich werde hier auch schon sehr langsam und bequem..............ich meine eher, die Frauen sind hier wie dort fleissiger als die Männer, denn die Männer in BR sind "Machos" daher soll die Frau ackern und der Mann ruht im Schatten, ähnlich auch in TH

  7. #46
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Die Thais sehen wohl kindlicher aus und die Latinas weibliche,

    wer mehr Papa sein will fliegt wohl eher nach Thailand

  8. #47
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.587
    Zitat Zitat von Micha L Beitrag anzeigen
    Fleißiger als Thailänder?

    Mein Eindruck bei persönlichen Begegnungen (der sicherlich Klischees bedient):
    Kubanerinnen haben "Haare auf den Zähnen" und sind laut.
    Dein Eindruck täuscht dich nicht. Eine Kubanerin dürfte bei mir so ziemlich die letzte Wahl sein, wenn ich mich für eine Latina zu entscheiden hätte. (Für die Ehe natürlich - um das klarzustellen)
    Meine empirischen Erfahrungen bis dahin... ich habe sie als extrem flatterhaft in Sachen Treue und ausgesprochen aggressiv kennen gelernt. Desweiteren würden mich diese permanenten theatralischen Anwandlungen stören, die die bei jeder Kleinigkeit an den Tag legen.
    Ich hatte mal kurz was mit einer Kubanerin, wenn die mir ein scheiss Hühnchen gebraten hat, musste ich mir stundenlange Vorträge anhören, das wären die "besten Hühnchen, die man in Kuba oder überhaupt weltweit bekommt, niemand kann solche Hühnchen braten......bla, bla, bla"
    An zweiter Stelle meiner persönlichen Nogo-Liste kommen bei mir die Dominikanerinnen.
    Das ist nichts für Zartbesaitete. Launisch, eifersüchtig, wie die Kubanerinnen auch. Da braucht man Nerven wie Drahtseile - und irgendwann ist es das -zweifellos geile Gehopse - dann auch nicht mehr wert.

    Selbstverständlich gilt auch hier " Ausnahmen bestätigen die Regel"

    Kommt man dann zum Festland sieht die Sache schon besser aus. Ich war 10 Jahre mit einer kolumbianisch/venezolanischen Mischung zusammen und bereue keinen einzigen Tag. Nicht nur die Optik war unschlagbar (weiss/Indio/schwarz) sie war auch treu wie Gold und eine ganz liebe obendrein. In all den Jahren hatte ich nicht ein einziges Mal das Gefühl: "Hier stimmt was nicht, die Alte flaxt dich."

    Die ist für mich durch die Wand gegangen, aber leider hat es der Pappa vermasselt. Das Ding muss ich ganz allein auf meine Kappe nehmen.
    Das ist jetzt nicht mehr zu ändern, aber ich alter Drecksack habe ja trotzdem wieder was Nettes an Land gezogen.

    Gerade über Kolumbianerinnen - sowohl solide als auch aus dem Gewerbe - kann ich nichts Negatives sagen. Als Frankfurter kannte ich natürlich eine recht grosse Community aus beiden Lagern.
    Da gibts selbstverständlich ebenfalls Ausnahmen, so wie die eine, die mal meine damalige Frau kennenlernte. Die hatten wir dann mal besucht und der treudoofe, deutsche Mann klagte mir sein Leid über die horrenden Kosten, die so ein kolumbianischer Reisepass macht.
    " Der hat 1800$ gekostet" Am Gesicht seiner Frau konnte ich ablesen, dass sie gleich ins Schwitzen kommt.

    " Äh ja", meinte ich nur, weil ich keinerlei Beweggründe fand, einen mir Unbekannten über die Ehrlichkeit seiner Frau aufzuklären.

    Chileninnen und Argentinierinnen würde ich auch in Betracht ziehen, habe durchweg nette kennen gelernt und die Halbwertzeit einer deutsch/chilenischen Ehe dürfte eine deutsch/kubanische um den Faktor 10 übersteigen.

    Wie auch immer, mir sind sie mittlerweile zu stressig. Auch der Hang zum Süffeln ist bei Latinas deutlich ausgeprägter als bei Thais. Das kann ich ja gar nicht mehr ab. Erst süffeln und dann lamentieren, da hab ich keinen Bock mehr drauf.
    Wenn einer trinkt, dann bin ich das. Period.

    Und selbstverständlich das Tanzen. Wie ich es gehasst habe!!!!!!!!! Aber da kommt man einfach nicht drum herum mit einer Latina.

    Ich hatte mir wohl oder übel ein paar Salsaschritte angeeignet, für die Clubs in Kolumbien zumindest. Wenn man dort hocken bleibt, kommt alle 3 Minuten jemand und fragt ob du querschnittsgelähmt oder tot bist.
    Aber ich habs leidenschaftlich gehasst.

    Zwar konnte ich nicht beobachten, dass irgendeiner über mein Gestolper lacht, aber ich weiss, dass es scheisse aussah. Genauso scheisse wie bei all den anderen Gringos, die hier in D. vor einigen Jahren die Salsakurse gestürmt haben. Gibt ja Leute die müssen ohne Not jeden Quatsch mitmachen. Das hat sich ja jetzt wieder gelegt, Gott sei Dank.

    Lasst es euch gesagt sein, ihr Hobby -Salsatänzer! Es sieht scheisse aus! Ihr werdet das niemals so hinkriegen wie die Latinos, sowohl Männer als auch Frauen.

    Nun, dieses Problem habe ich nicht mehr, kenne ehrlich gesagt keine Thai, die gerne tanzt. Und gegen eine Latina würde ich meine Frau sowieso auch nicht mehr eintauschen!

  9. #48
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.306
    Hallo @hueher,
    wie gesagt, zu Thailand will ich mich nicht äußern, mangels "Zuständigkeit", auch wenn ich da schon viel gehört habe.

    Nach meinem Verständnis haben keifende Weiber nicht wirklich "Haare auf den Zähnen". Vielleicht hätte ich "dominante Frauen" schreiben sollen. @alder hat das gut beschrieben.
    Sicherlich müssen die sich gegen ihre Machos behaupten und sind deshalb abgehärtet.

  10. #49
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.587
    Zitat Zitat von Micha L Beitrag anzeigen
    Sicherlich müssen die sich gegen ihre Machos behaupten und sind deshalb abgehärtet.
    Als ehemaliger Latinafeti muss ich da auch nochmal meinen Senf dazugeben.

    Auch wenn sie ihr Leben lang die abschreckenden Beispiele an ihren Müttern, Schwestern, Cousinen und Tanten sehen.....sie wollen das Machogelaber haben. Zu einem Latinomacho gehört aber auch, dass er sie z.B. bei den ersten Treffen im Restaurant zur Toilette bringt und vor der Tür wartet. Zentnerweise Blümchen und jede Menge Süssholzgeraspel sind Pflicht.
    Wer glaubt dass: " du hast die schönsten Augen der Welt" idiotisches Gefasel ist, der ist noch nicht in Südamerika poussieren gegangen.
    Sobald sie dann verheiratet sind, hört das meist abrupt auf. Meine damalige Schwiegermutter war nach der Hochzeit 20 Jahre nicht in einem Restaurant, da musste ich kommen und sie einladen - dabei hatte Schwiegerpapa ziemlich gut verdient, also daran lag es nicht.

    Zu dem 60. Geburtstag meiner Schwiegermama wollten wir sie überraschen, da wir wussten, dass es da nicht mal ein Blümchen von ihrem Mann gibt. Also sind wir - ohne dass sie es wusste - nach Kolumbien geflogen und haben eine Mariachitruppe organisiert.

    Abends haben wir uns dann in der Strasse hinter den AUtos versteckt und die Mariachis klopften an der Tür und fingen an zu musizieren, als Mama im Morgenmantel öffnete. Dann tauchten wir auf und das alte Mädchen fing an zu weinen. Sie hatte sich schon damit abgefunden, dass dieser Tag gelaufen ist, um so grösser war natürlich ihre Freude.

    Naja, dafür war der Alte um so romantischer, wenns um andere Weiber ging, und der war dabei trotz seines Alter äusserst erfolgreich.

    Ich kann mich gut erinnern, als wir mal Zuhause sassen und eine etwa 30 jä#hrige, attraktive Blondine klopfte und meinen Schwiegervater sprechen wollte. Auf die Frage meiner Frau, wen sie melden darf, antwortete die: " Ich bin seine Verlobte"

    Anscheinend ist sie ihm mal gefolgt, um die Adresse rauszukriegen - weiss der Kuckuck, was er der erzählt hat....Oh, Mann!!!!

    Und so zieht sich das durch sämtliche Schichten, wenn aber jemand glaubt er könnte mit " Tugenden" wie "Ehrlichkeit", "Zuverlässigeit", " Verständnis" und äh "Sachlichkeit" eine Latina angraben, der wird wohl bitter enttäuscht werden.

  11. #50
    Avatar von thaibien

    Registriert seit
    12.03.2015
    Beiträge
    270
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Er hat doch schon geschrieben, das er noch nicht in Brasilien war. Deswegen erübrigt sich auch jegliche Diskussion mit ihm über das Thema.

    Ist wie mit einem Blinden über Farben zu diskutieren!!
    Haste noch nicht gemerkt das ich fast alles was in Asien ist schlecht rede.

Seite 5 von 11 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Deutsche Frau = Thai Frau ?
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 737
    Letzter Beitrag: 11.08.15, 19:36
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.10.03, 00:57
  3. unsere Thai Frau
    Von meinethaifrau im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 27.02.03, 20:19
  4. Thai Frau im Forum !
    Von Noi im Forum Thaiboard
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 20.08.02, 13:07
  5. Thai-Frau/Farang-Mann..kann das gut gehen?
    Von Anonym im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 19.08.02, 11:12