Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32

Thai-Frau contra Achim Reichel auf der Bühne

Erstellt von Beachboy, 21.04.2015, 11:33 Uhr · 31 Antworten · 2.871 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Beachboy

    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    217

    Thai-Frau contra Achim Reichel auf der Bühne

    Also ich bin seit mehreren Jahren mit meiner Thaifrau glücklich verheiratet und alles ist gut, doch gestern gabs ein wenig Ärger, denn meine Frau hatte versucht mir den Konzertabend zu vermiesen, auf den ich mich schon Monate gefreut habe.

    Ich glaube die Mehrzahl der Member hier kennt Achim Reichel (Aloha He, Fliegende Pferde, Der Spieler, etc.) und gestern war Konzert in Essen, wo ich mit meiner Frau hin ging. Es stört meine Frau, dass so ein "alter Mann" (71) überhaupt öffentlich auftritt und sie nimmt scheinbar deutlich wahr, dass es ausschließlich ältere Menschen sind, die zu seinem Konzert gehen. Und sie hat mich schon lange vorher gefragt, warum ich so einen "alten Mann" gut finde, der schon über 70 ist und auf der Bühne sitzend seine Gitarre spielt, statt auf der Bühne hin und her zu springen.

    Obwohl die Stimmung in der Halle super toll war, hat sie neben mir demonstrativ ihr mangelndes Interesse gezeigt. Mich störte das dann gar nicht mehr und ich ging mit den anderen Teilnehmern richtig mit und sang die alten Songs. Als meine Frau das merkte, steigerte sie sich und jammerte, dass sie vorzeitig abhauen wollte. Egal, irgendwann kochte der Saal voller Begeisterung, das Publikum stand auf und feierte Achim Reichel. Einsam und allein (demonstrativ) blieb meine Frau sitzen.

    Manche werden sich fragen, warum ich meine Frau überhaupt mit genommen habe. Nun ja, ich wollte einen Freund mitnehmen doch das wollte meine Frau auch nicht und dann unbedingt selbst mit.

    Ich persönlich denke, dass es ein kulturelles Problem ist, warum meine Frau so seltsam reagiert. In Thailand herrscht ja bekanntlich der Jugendwahn und alte Menschen verkriechen sich scheinbar im Dorf. In Thailand ist es wahrscheinlich undenkbar, dass ein über 70jähriger Sänger noch auf der Bühne steht. Wenn das Publikum beim Achim Reichel-Konzert gemischt gewesen wäre (also jung und alt), dann hätte meine Frau Achim Reichel und sein Alter sicherlich als kulturelle deutsche Besonderheit abgetan. Doch auch für meine Thai war es scheinbar deutlich, dass Achim Reichel nur ältere Menschen wie mich (und noch ältere) anspricht und ein Nischendasein im deutschen Musikmarkt wahrnimmt.

    Also auch das Hannes Wader-Konzert (der ist ja auch schon alt) brauche ich mit ihr wohl dann nicht zu besuchen, geschweige denn ein Reinhard Mey-Konzert.

    Kurz gesagt..........meine Frau mag, wenn ich möglichst immer zum Mainstream gehöre und nicht gegen den Strom schwimme. Sie will, dass ich mich in Deutschland wie ein durchschnittlicher Deutscher verhalte. Ein paar Beispiele: Es ist kein Problem für sie, dass ich ein kleines Auto fahre, weil sie verwundert feststellen mußte, dass viele Leute in Deutschland (im Gegensatz zu Thailand) ein kleineres Auto fahren. Auch Radtouren sind für sie ok, weil sie gemerkt hat, dass viele Menschen in Deutschland in ihrer Freizeit Fahrrad fahren.

    Aber dass ich politisch eher ein Fan der kleinen AfD bin gefällt meiner Frau weniger, weil sie mittlerweile geschnallt hat, dass die breite Masse der Deutschen SPD oder CDU wählt. Ihr wäre es lieber, wenn ich auch ein Anhänger von SPD oder CDU wäre. Dass ich zur Miete in einer Wohnung wohne ist für sie ok, weil sie gemerkt hat, dass sehr sehr viele Menschen in Deutschland eine Mietwohnung haben. Sie weiß zwar, dass manche Menschen auch ein eigenes Haus haben, aber da das nicht die Masse ist, ist das für sie kein Problem, dass ich das nicht habe.

    Ich könnte laut auflachen, aber meine Frau ist zufrieden mit mir, wenn ich möglichst ein Verhalten an den Tag lege, was einer breiten Masse von Deutschen entspricht. Manchmal schwimme ich gegen den Strom in DIESER Gesellschaft, was meiner Frau weniger gefällt. Und zu einem Achim Reichel-Konzert zu gehen gehört für sie scheinbar auch zu diesem "Gegen den Strom schwimmen", obwohl ich ja vom Alter her bei der Veranstaltung überhaupt kein Außenseiter war (außer meine Frau, die war mit 39 Jahren da viel zu jung).

    Also wenn ich zu so einer Außenseitergruppe wie den "Zeugen Jehovas" gehören würde, dann wäre meine Frau bestimmt nicht zufrieden, weil sie schnell merken würde, dass das IN DEUTSCHLAND eine umstrittene Gruppe ist. Meine Frau hätte auch gerne, dass ich regelmäßig in die Kirche gehen würde, weil dass ja in Farang-Land so üblich sei. DAS wundert mich aber, weil sie geschnallt haben müßte, dass viele Menschen in Deutschland gar nicht mehr in der Kirche sind (wie ich auch). Ok, in den 50er Jahren wäre ich diesbezüglich ein Außenseiter, aber heute nicht mehr.

    Na ja, die thailändische Gesellschaft ist scheinbar keine Gesellschaft, wo es gern gesehen wird, wenn Menschen gegen den Strom schwimmen und deshalb mag sie das bei mir auch nicht. Aber das stimmt natürlich nicht, weil die westliche Gesellschaft ganz anders ist. Auch sehr gut nachzulesen im Buch "Kulturschock Thailand".

    Hier mal ein Beispiel für Achim Reichel:



  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.885
    Du hast wohl nicht nur A. Reichel als (indirektes) Problem sondern auch noch viele Zonen, die Du mal aufarbeiten solltest

  4. #3
    Avatar von Beachboy

    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    217
    Zitat Zitat von berti Beitrag anzeigen
    Du hast wohl nicht nur A. Reichel als (indirektes) Problem sondern auch noch viele Zonen, die Du mal aufarbeiten solltest
    Ich habe keine Probleme sonst. Wenn sie mit ihrer Abneigung bezüglich Achim Reichel indirekt auf was anderes hinweisen will, dann weiß ich nicht, was das sein soll. Ins bayerische Bierzelt auf der Kirmes geht sie ja mit mir auch mit Begeisterung und es gibt keinen Stunk. Sie fährt mit mir mit Begeisterung nach Paris, geht mit mir und meinen Freunden weg. Alles super, nur ganz speziell Achim Reichel ist ihr ein Dorn im Auge. Aber stimmt nicht ganz............Immer wenn ich von irgendwas so richtig begeistert bin, was so total mein Ding ist (auch Hobby) und sie es merkt, ist sie manchmal kritisch. Als wenn es sie stört, dass ich meine Leidenschaften auch in etwas anderes stecke, als immer und ausschließlich nur in meine Frau.

    Also um es mal deutlich zu machen.........sie verbietet mir natürlich nicht Achim Reichel, aber sie versuchte mir den Abend beim Konzert zu versauen (bewußt oder unbewußt). Und gerade auf diesen Abend freute ich mich schon seit Monaten und ich hatte mir extra den Tag danach dafür frei genommen. Sie kannte also ganz deutlich die Bedeutung dieses Tages für mich und ausgerechnet an diesem Tag macht sie miese Stimmung. Und wenn sie wirklich vorzeitig abgehauen wäre, dann wäre ich nach dem Konzert nicht nach Hause gekommen und hätte bei einem Freund gepennt. Dann hätte ich ihr schon gezeigt, wie ich das empfunden hätte. Aber soweit ging sie nicht. Aber sie ist nicht so weit gegangen, weil sie ganz genau meine Grenzen kennt. Sie weiß immer sehr genau, wie weit sie bei mir gehen darf. Wäre sie gegangen, dann hätte es von mir eine heftige Kontra-Reaktion gegeben. Soweit ist sie bei kleineren Auseinandersetzungen nie gegangen.

    Aber Auseinandersetzungen sind bei mir ja nicht der Regelfall. War bei mir nach Monaten das erste Problem.

  5. #4
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Zitat Zitat von berti Beitrag anzeigen
    Du hast wohl nicht nur A. Reichel als (indirektes) Problem sondern auch noch viele Zonen, die Du mal aufarbeiten solltest
    Der Gedanke, das Achim Reichel nur ein Symptom ist, kam mir auch.

  6. #5
    Avatar von Pee Niko

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    2.792
    Vor allem, wenn ich mir den Eingangsatz vor Augen halte...
    Zitat Zitat von Beachboy Beitrag anzeigen
    Also ich bin seit mehreren Jahren mit meiner Thaifrau glücklich verheiratet und alles ist gut [...]

  7. #6
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.998
    Zitat Zitat von Beachboy Beitrag anzeigen

    ....ältere Menschen wie mich....

    .....meine Frau, die war mit 39 Jahren da viel zu jung....
    Das ist das Problem.

    Du wartest auf den Tod, sie auf das Leben.

  8. #7
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.839
    Zitat Zitat von Beachboy Beitrag anzeigen
    Sie kannte also ganz deutlich die Bedeutung dieses Tages für mich und ausgerechnet an diesem Tag macht sie miese Stimmung.


    Aber Auseinandersetzungen sind bei mir ja nicht der Regelfall. War bei mir nach Monaten das erste Problem.
    irgendwie schwankt der Eindruck,
    ob es sich um eine frische Beziehung handelt,

    oder nicht.

    Auch das Posting drückt ja wohl indirekt bereits die Trennungsangst aus,

    weil die Partnerin einfach Signale sendet,
    das der Mann ohne sie besser dran wäre,

    aber im Ernst,

    würde mich hüten, Beziehungen zu bewerten oder Ratschläge zu geben,

    es kimmt, wie es kimmt ...

  9. #8
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    3.915
    Naja, vielleicht ist die Angelegenheit ganz harmlos und sie hat keinen Zugang zu dieser "Musik".

    Meinem Weibchen gefaellt Johann Strauss II ueber alles.

  10. #9
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    4.001
    Wenn man mit einem jüngeren Partner zusammen lebt, dann ist schon etwas Flexibilität gefragt. Den "Mainstream" pauschal abzulehnen kommt bei vielen jüngeren Leuten eher als eine Marotte rüber. Da fehlt einfach der soziokulturelle Hintergrund. Deine Frau ist halt nicht in den 60er-Jahren zu den großen Zeiten der Liedermacher in Deutschland aufgewachsen, sondern in den 80er-Jahren in Thailand

    Vermutlich würde sich deine Frau auf einem Heino-Konzert wohler fühlen.

  11. #10
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.317
    ich verderb meiner Frau und Tochter auch gern die Laune wenn im Fernsehen Germanys next Topmodell läuft, da kann ich einfach nicht widerstehen, Achim Reichel wäre für mich ähnlich schlimm.

    Geschmäcker sind verschieden, Launen auch, würd ich alles als normal bezeichnen.

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Geld für die Familie der Thai Frau
    Von danielontrip im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 145
    Letzter Beitrag: 18.01.07, 17:47
  2. Sek Loso - Schlägerei auf der Bühne in New York
    Von teecee im Forum Essen & Musik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.08.06, 14:44
  3. Jemand morgen in Bremen auf der Thai Party ?
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.04.05, 20:12
  4. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.10.03, 00:57
  5. Nicht alles in Thai auf der Webseite
    Von Thai-Robert im Forum Computer-Board
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.05.03, 15:32