Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Thai in D braucht Hilfe

Erstellt von lucky2103, 01.08.2012, 14:18 Uhr · 20 Antworten · 2.401 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.496
    Zitat Zitat von Harry Forster Beitrag anzeigen


    Zumindest bei oben genannten Agentur, hätte sie keinen Anspruch darauf jedes Wochenende komplett frei zu haben. U.U. sieht die Gastfamilie das gar nicht so falsch.
    sehe ich auch so ,Mo-Fr 5 Stunden täglich ,was issn das fürn Aupair-Job.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von beerchang

    Registriert seit
    03.03.2008
    Beiträge
    979
    moin
    bin ja sicher nicht die hellste Kerze auf der Geburtstagstorte--aber
    Das Ganze wurde von einer Agentur aus FRA abgewickelt.
    Vertraglich festgelegt sind Babysitter- Tätigkeiten von Mo. - Fr. jeweils 5 Stunden täglich.
    Sa. - So. steht zur freien Verfügung
    .Dann kann Sie das doch nutzen ,wie Sie das will-- Beerchang





  4. #13
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Ich hab nochmal nachgefragt und es kam raus, dass die liebe Chee einen Vertrag von 30 Wochenarbeitsstunden hat, also Mo. - Sa. je 5 Stunden.
    Will heissen, dass ab Samstag 12.00 h freie Bahn ist.

    Sie läßt anfragen, wie denn die Chancen einer Visaänderung stünden...also weg vom Au-Pair.

  5. #14
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Sie läßt anfragen, wie denn die Chancen einer Visaänderung stünden...also weg vom Au-Pair.
    Naja, da werden sich die Behörden mal wieder freuen wenn eine Madame so schnell einknickt - und sich bwas dabei denken.

  6. #15
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.205

    Arrow

    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Ich hab nochmal nachgefragt und es kam raus, dass die liebe Chee einen Vertrag von 30 Wochenarbeitsstunden hat, also Mo. - Sa. je 5 Stunden.
    Will heissen, dass ab Samstag 12.00 h freie Bahn ist.

    Sie läßt anfragen, wie denn die Chancen einer Visaänderung stünden...also weg vom Au-Pair.
    Au-Pair und Arbeitsstunden? Das ist kein Job. Bei Au-Pair liegt das Hauptaugenmerk auf einer möglichkeit der Fortbildung/Weiterbildungsmöglichkeit/Schule/Studium in einem fremden Land.
    "Gearbeitet" wird nur im Rahmen einer Aufwandsentschädigung bzw. "nützlich machen im Haushalt" der Gastgeberfamilie. Die diese hilfe auch gegen ein Vertraglich geregeltes Taschengeld, nicht mit Lohn zu verwechseln, entschädigt bzw. honoriert. Die sogenannten Wochenarbeitsstunden sind begrenzt um einer eventuellen Ausbeutung/Fremdnutzung/Mißbrauch als 24h Haushaltshilfe/Putzkraft/Kindermädchen ect. vorzubeugen und den eigentlichen Zweck (lernen) des Aufenthaltes nachzugehen ermöglichen.

  7. #16
    Antares
    Avatar von Antares
    Was ist das denn für ein Zirkus, wenn ich der Freund der ausgebeuteten Thai wäre, und mir würde was an dem Mädel liegen, ich würde das schon regeln.

    M.

  8. #17
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.851
    meines Bruder übergestresste Ex-Frau hatte auch über Jahre hinweg verschiedene Au-pairs,
    damit sie weiter ihren Job machen konnte.

    Da gabs auch häufiger Stress, dass die Mädels wechseln, wenn es ihnen nicht passt, war normal,
    besonders wenn sie aus den westlichen Nachbarländern kamen, waren die Ansprüche hoch.

  9. #18
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Kein Wunder, das die deutsche Botschaft in BKK diese Anträge mit der "Kneifzange" anfasst.

  10. #19
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.509
    Zitat Zitat von Antares Beitrag anzeigen
    Was ist das denn für ein Zirkus, wenn ich der Freund der ausgebeuteten Thai wäre, und mir würde was an dem Mädel liegen, ich würde das schon regeln.

    M.
    Genau, erst das Au-Pair-Visum als Möglichkeit sehen als Ersatz für ein nicht vorhandenes Kennelernvisum, sich dann aber nicht drum kümmern, wenn es Schwierigkeiten für die Freundin gibt.

    Ich tendiere auch dazu Verständnis für die Verärgerung der Gastgeber aufzubringen anstatt für die Thailänderin.

  11. #20
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Ich bin ja nur der Bote und selbst nicht in der Geschichte involviert, aber allzu viel Mitleid habe ich mit dem Mädchen auch nicht.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Freund braucht Hilfe
    Von wansau im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 03.02.11, 12:24
  2. Ein kleiner Junge auf Samui braucht Hilfe
    Von muhaon im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.08.10, 18:58
  3. Polina braucht Hilfe
    Von Paddy im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.07.07, 10:27
  4. Neuling braucht Hilfe
    Von denianer im Forum Treffpunkt
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 09.06.06, 17:27
  5. travelanfänger braucht hilfe
    Von inkontinenzia im Forum Touristik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 16.01.06, 10:21