Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 61

Terminkalender für Treffen

Erstellt von Kheldour, 04.08.2002, 17:10 Uhr · 60 Antworten · 2.445 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876

    Re: Terminkalender für Treffen

    Genau das ist der Punkt,der Versicherungsagent sollte moeglichst in der Naehe des Versicherungsnehmer wohnen,da er der Partner fuer den anderen Unfallbeteiligten ist.Ausserdem regelt er es mit der Polizei,damit man nicht in Haft genommen wird bei Unklarheiten.
    Abgerechnet wird immer Versicherung mit Geschaedigtem.
    Empfehlenswert in TH ist die Thai-Zurich,da man dort alle Unterlagen fuer einen Abschluss bzw. verschiedene Versicherungsarten in English bekommen kann.Ist an allen groesseren Orten vertreten.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    KLAUS
    Avatar von KLAUS

    Re: Terminkalender für Treffen

    Hi MGJ,
    hi Wasa,
    ich fasse mal eben Eure beiden postings zusammen, :
    Was die Vesicherung selbst angeht, fuer ein Fahrzeug, sollte man immer neben der fast nutzlosen "staatlich" verordneten Haftpflicht, die NUR!! PERSONENschaeden, und das in geringer Hoehe(selbst fuer TH) reguliert, diese ist auch sehr billig, ich sage immer, "in jeder Beziehung)...:-)
    Deshalb sollte Jeder, der ein fahrzeug haelt und faehrt eine sog. "freiwillige" Haftpflicht abschliessen
    Diese beinhaltet neben erweiterten Personenschaeden, also deren Deckung auch Schaeden = Sachschaeden am beteiligten Fahrzeug.
    Auch diese sind begrenzt, oft auf 500.000 Baht oder eine Million, als Gesamtschadenssumme 5 oder 10 Mio. Baht, das kann man im Einzelfall aushandeln und durch eine entsprechende beratung fuer sich in Anspruch nehmen...:-)
    (Ueblicherweise empfehle ich die hoehere Variante, da die praemie im verhaeltnis zur leistung auch guenstiger ist und bessere Absicherung hat nie geschadet...:-)
    Wichtig in diesem Zusammenhang ist , dass in dieser Police auch ein sog. Bail Bond vereinbar ist, darunter versteht man eine Kautionsversicherung, die dann greift, wenn man , meisst ueblich bei Unfaellen mit Personenschaeden, verhaftet wird das wiederum geschiet zur Sicherung der Kosten fuer die geschaedigten...
    Aus Erfahrung ist es so, dass man , weist man vor Ort diesen versicherungsschutz nach, eine Verhaftung nicht erfolgt, da die Sicherung der Kosten mit der bestehenden versicherung abgedeckt sind und der Grund der Inhaftnahme somit wegdaellt, moeglich ist lediglich eine Einvernahme zur sache, die auch auf einem Polizeibuero in der Naehe des Unfalles erfolgen kann.
    Sollte man trotzdem VERHAFTET werden, was im Einzelfall nicht auszuschliessen ist, sollte sofort die Versicherung ueber deren HOTLINIE benachrichtigt und um Hilfe gebenten werden...:-)
    Der Hinweis auf die THAI ZURICH ist richtig, da ich lange mit meiner Frau hier am TH-Versicherungsmarkt fuer Auslaender(gilt aber auch fuer THai) eine solide, finanzstarke und leistungsgerechte gesellschaft gefunden habe, duer die meine Frau als Agent arbeitet und deutsch(auch englisch)-spachige Kunden beraten und betreuen kann...:-)
    Nicht ganz richtig ist, dass der Versicherungsagent in TH(das ist uebrigens auch in D so) fuer die versicherung Leistungserklaerungen abgeben kann oder darf!!
    Dazu ist er NICHT!! berechtigt!!
    Die THAI ZURICH-VERSICHERUNG hat in ALLEN Provinzen Buero,s die mit den noetigen Vollmachten dem know how und allem, was als Service infrage kommt ausgestattet sind, selbst Werkstaetten werden auf Wunsch nachgewiesen, wo dann die Abrechnung direkt mit der versicherung erfolgen kann.
    Uff, das mal so adhok, ohne die unterlagen meiner Frau zu waelzen und auf Details einzugehen, das sollte eh am konkreten "Fall"..:-) erfolgen, also wenn die Umstaende, das Fahrzeug usw. bekannt sind.
    Wo liegt nun der Vorteil zu einem gut ausgebildeten deutschsprachigen
    Agenten zu gehen?
    Nun, ich denke das liegt auf der hand, abgesehen von den zweiffellos sprachlichen Vorteilen bei Erklaerung der vertraglichen und sonstigen bedingungen, ist auch eine Beratung und im gewissen Sinne Betreuung moeglich und vorteilhaft...:-)
    Der Ausbildungsstand und die deutsche "Denkweise und die daraus resultierende bessere beratung und Betreueung leuchtet sicherlich ein?:-)
    das faengt dabei an, dass mit "GARANTIE" ein Thaiberater dem sagen wir Deutschen/Schweizer garantiert nicht erklaert, dass die THAI ZURICH schon ab 1.Tag erheblicher Rabatte gibt, wenn der Faehrzeugfuehrer seinen im heimatland bestehenden Schadensfreiheitsrabatt nachweist, das ist sehr einfach und hier zu weitfuehrend im Detail, oder, als 2. und letztes Beispiel biete er Garantiert KEINE sog. Personal-Police an, die auch in der Praemie vorteilhafter ist, auch das ist im Einzelfall zu klaeren und dann abzuschliessen...:-)
    Ich hoffe, ich werde da richtig verstanden...:-)?
    Eines moechte ich zum obigen Posting noch richtig stellen, bzw. erlaeutern!
    Man darf die Leistung aus einem Versicherungsvertrag und den daraus resultierenden Kostenuebernahmen und sonstigen Vertagsbedingten Leistungen, nicht mit der im Lande vielfach herrschenden Korruption der Polizei oder anderer vermischen..:-)!!!
    Die Leistungen aud eine versicherungsvertrag haben mit den staatlichen massnahmen, auch und besonders, wenn sie gegen geltendes recht in TH verstossen NICHTS zu tun, also es ist NICHT sache der(einer) Versicherung recht zu sprechen, auch nicht, sich in eine polizeilische Massnahme einzumischen, das ginge garnicht!!
    was die versicherung tun wird, ist, die kaution stellen und den schaden entsprechend der Schadenssituation regulieren!
    Mehr kann man auch von einer z.B. deutschen versicherung NICHT erwarten, nur, wir wissen halt, dass die Rechtspflege und Praxis hier oft eine andere ist, trotzdem oder besser gerade deswegen sollte man sich , und sein fahrzeug versichern!!
    Agenten in TH haben KEINE Vollmachten, die Versicherung zu vertreten, noch mals deutlich gemacht, was ein deutschsprachiger Agent leisten kann und was meine Frau im Rahmen ihrer Moeglichkeiten und mit meiner zulaessigen untestuetzung gerne machen kann ist sich helfend da und dort fuer ihren klienten einzusetzen, das geht aber nicht soweit, dass sie den Schaden reguliert, das ist saxhe der Versicherung!!
    Sie kann am rande helfen, freiwillig und ohne Vollmacht und Haftung!!
    das wollte ich deutlich ausdruecken, wir sind gerne bereit hier und ueber PM konkrete Fragen zu beantworten...:-)
    Erfahrungsgemaess werden wir garantiert nicht ueberlastet ...
    Allzeit gute Fahrt und fuer Jindi, ich verrate es auch nicht..LOL:-)
    ein allzeit unfallfreies Fahren!!:-)
    Gruss Klaus
    PS: Ich bitte um Verstaendnis, wenn ich dieses Thema hier der Kuerze wegen nur unvollstaendig anreissen konnte...:-)
    Noch ein nachsatz:
    Im Zeitalter von Tel/Fax. und Internet muss der Agent nicht unbedingt auf dem Schoss des Kunden sitzen,
    wir haben Kunden in BKK und bis hoch in den Isan...:-)





    Letzte Änderung: KLAUS am 07.08.02, 19:12

  4. #43
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Terminkalender für Treffen

    @Klaus
    Recht herzlichen Dank für deine ausführliche Information. Das hilft mir deutlich weiter.
    Wenn ich also im Issaan bin, werde ich mich mal auf die Suche nach einem preisgünstigem Fahrzeug machen.
    Dann muss Jindi fahren lernen und dann kann’s losgehen.


    Vielen Dank noch einmal.

    Gruß

    Mang-gon Jai

  5. #44
    KLAUS
    Avatar von KLAUS

    Re: Terminkalender für Treffen

    Hi MGJ, gerne geschehen, auch ich habe zu danken(siehe "Sterne"..:-), noch ein hinweis, ist ein Fahrzeug sieben jahre alt, muss es jedes Jahr zum "TUEV", sonst bekommt es die noetigen "Plaketten" nicht..:-)
    Guenstif ist, ein Jahreswagen, eigentlich aehnlich, wie in D...:-)
    ...und,
    ich habe gehoert, der Automarkt in BKK soll am guenstigsten sein...:-)
    Gruss
    Klaus



    Letzte Änderung: KLAUS am 07.08.02, 19:59

  6. #45
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Terminkalender für Treffen

    Original erstellt von Mang-gon-Jai:
    Wenn ich also im Issaan bin, werde ich mich mal auf die Suche nach einem preisgünstigem Fahrzeug machen.
    Dann muss Jindi fahren lernen und dann kann’s losgehen.


    Gruß

    Mang-gon Jai
    Hallo MgJ !
    Ich weis zwar nicht ,wie alt Jindi ist ,aber meine Frau hat mit
    44 Jahren ihren Führerschein in Udon gemacht ,war kein Problem ,aber beim Fahren ist sie zu ängstlich .

    Du kennst ja diese agressive Fahrweise der meisten Thais ,
    Frauen tun sich da oft schwer und bleiben auf der Strecke .
    Am Ende hatte ich Angst mit meiner Frau zu fahren .
    Jetzt fährt ein Bekannter unseren Toyota Pick Up ,
    und erhält dafür pro Tag 130 Bath .Fahre pro Woche 2 x =260 Bath/Woche .
    Jetzt habe ich wieder Ruhe und kann in meinem selbstgemachten Bett auf der überdachten Ladefläsche ein Nickerchen halten .

    Gruss Otto

  7. #46
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Terminkalender für Treffen

    @Otto
    Jindi ist 10 Jahre jünger.
    Sie hat in ihrem Leben noch nie ein Auto gesteuert, wird’s aber bestimmt hinkriegen.
    Wie geht das eigentlich mit dem Fahren lernen? Soweit ich weiß kann jeder einer anderen Person das Fahren beibringen (also auch ich), oder?


    Gruß

    Mang-gon Jai

  8. #47
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Terminkalender für Treffen

    Hallo MgJ !
    Muss ich meine Frau nochmals fragen,
    sie hat uebrings einen lebenslangen Fuehrerschein .

    Wie ich mal gehoert habe ,wird ein Fahrlehrer gestellt ,das ist besser um durch die Pruefung zu kommen ,wegen der Teekasse .
    Muss aber nochmals nachfragen

    Gruss Otto

  9. #48
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Terminkalender für Treffen

    @,mangonjai,

    Günter Ruffert hat doch so nett beschrieben, wie seine Frau den Führerschein gemacht hat. Kannst Du im Projekt bei Gruffert unter Führerschein nachlesen.

  10. #49
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: Terminkalender für Treffen

    @Kali
    Chai luu, aan leo. Ich weiß, habe ich gelesen. Ich lese ja auch die Bücher der Konkurrenz, meine kenne ich ja alle.
    Aber ich weiß nicht, wieweit das in allen Landesteilen gleich gehandhabt wird. Außerdem ändert sich in dieser Beziehung recht schnell etwas.


    Gruß

    Mang-gon Jai

  11. #50
    KLAUS
    Avatar von KLAUS

    Re: Terminkalender für Treffen

    Hi MGJ, hier mal, speziell fuer Dich, die Fuehrerschein-Arie meiner Frau, ist aber schon etliche Jahre her, ich denke aber zuminest im entlegenen Isan hat sich kaum was geaendert...:-)
    Also, meine Frau hat kleine Fahrversuche mit dem Pik Up des Bruders unternommen, gerade mal so, das sie ein Stueck vorwaerts und wieder rueckwaerts fahren konnte auf dem Hof der Behoerde...:-)
    Eine Stunde spaeter hatte sie den Fuehrerschein, ein kleines Extra hatte die sache vereinfachtLOL:-), ueblicherweise, dann, als ich nach TH nachkam, haben wir unser Auto gekauft und sie hat eine ordentliche Fahrschule aufgesucht, hier ist das ja noch richtiger Service und nillig obendrein....
    Sie hatte 20 Stunden gebucht, was wohl als ausreichend(im Durchschnitt) angesehen wird, nach 16 Stunden konnte sie alleine fahren, ch werde nie vergessen, diese herrlische Ausfahrt...:-)
    Offen waren noch die vier Stunden "Nachtfahrt", die hat meine Frau sich erspart weil unser erster Ausflug ging gleichs in die "Nacht" hinein, also war das gegeseen...:-)
    Der fahrlehrer ist immer mit einem Assistenten zu uns nach Hause gekommen, um die Fahrstunden mit unserem neuen Auto zu erteilen, hat sie auch immer wieder zu hause abgesetzt, samt Wagen...:-)
    Ja, so einfach ist das...:-)
    Anmerkung:
    meine Frau hat schon jahrelange fahrpraxis und man sagt ihr einen guten Fahrstil nach, ich kann das als Nichtfahrer nicht so ganz bestaetigenLOL:-), manchmal mache ich schon die Augen schnell mal zu...:-), Die Strecke Chiangmai Sakonankon rasselt sie an einem Tag mal eben runter...:-)
    Sie meint, sie ist "der kleine Schumacher"...LOL:-)
    Nee, nee, sie faehrt aber sehr uebersichtlich und hat noch nie einen Unfall verursacht....:-)
    So geht das mit dem Fuehrerschein...:-)
    Gruss Klaus
    PS:
    Noch muss man KEINE Fahrschule nachweisen, wenn es um den Fuehrerschein geht, habe aber gehoert, das soll sich aendern in Kuerze, was die Thais unter "in Kuerze" verstehen...LOL:-)
    jedenfalls hat man erkannt, dass es zu wenig fahrschulen und zu wenig Fahrer gibt, die das Fahrzeug beherrschen...:-) Dagen will man nun angehen...

Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Treffen in BKK
    Von mohs im Forum Treffpunkt
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 14.10.11, 05:10
  2. treffen
    Von thai-rodax im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.04.10, 04:20
  3. forum treffen?
    Von thai-rodax im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.03.10, 21:20
  4. Treffen in Berlin 08-09. Mai
    Von Tschaang-Frank im Forum Event-Board
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.05.09, 20:01