Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Telefonstandards in Thailand - Wer weiss Details???

Erstellt von Dr. Locker, 15.01.2004, 12:21 Uhr · 21 Antworten · 2.217 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Dr. Locker

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    1.700

    Telefonstandards in Thailand - Wer weiss Details???

    Wie Ihr ja sicher Alle schon wisst, haben wir in TH gebaut, das Haus ist mittlerweile fertig, und der Telefonanschluss ist beantragt.

    Das ist nun nur noch eine Frage der Zeit, wann Sie die Strippen ziehen.

    Ich habe mich in TH nach Schnurlostelefonen umgesehen und habe erschrocken festgestellt, dass Die Dort aussehen, wie hier in D vor 15 Jahren.

    Was ich allerdings versaeumt habe, ist, mich nach dem Telefonstandard zu erkundigen.

    Kann man ein normales Deutsches DECT-Telefon in TH betreiben? Hat Jemand von Euch Infos und Kenntnisse hierzu?

    Dann waere es natuerlich das Einfachste hier ein guenstiges Telefon zu kaufen und nach TH mitzunehmen.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Telefonstandards in Thailand - Wer weiss Details???

    DECT bezieht sich imo lediglich auf die Verbindung zw. Basis und Handgerät(en).
    Von daher würde ich sagen: Tam dii.

    Und sonst? Pulse oder Tone kann man am Telefon einstellen.

    Michael

  4. #3
    CNX
    Avatar von CNX

    Re: Telefonstandards in Thailand - Wer weiss Details???

    Ob es nur an der Umstellung Pulse / Tone liegt, bin ich mir nicht sicher.
    Wir haben ein Faxgerät/Kombigerät mitgenommen und nicht zu laufen gebracht. Warum

    Gruss
    C N X

  5. #4
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Telefonstandards in Thailand - Wer weiss Details???

    C N X,

    schon mal das Kabel getauscht?
    Fax/AB/Modem laufen hier i.d.R. nicht am F-Stecker, sondern am N-Stecker (oder anderes rum); korrekt installiert blockiert das jeweils aktive Gerät das andere. Das es so funktioniert, hat imo auch mit der Leitungsbelegung am Stecker zu tun...

    Michael

  6. #5
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422

    Re: Telefonstandards in Thailand - Wer weiss Details???

    Fax ist analog. Wenn das Telefon mit 'nem Computermodem funktioniert, dann tut das Fax auch. Ich gehe mal davon aus, dass der Standard-Telefonanschluss in Thailand alt und analog ist. Also sollte ein Fax in jedem Fall gehen, evtl. aber nur lahm und nicht mit G3. Natuerlich gehts an 'ner ISDN Dose nicht.

    DECT ist nur der letzte Meter, hat also mit der Telefondose selbst nichts zu tun.

    Gruss,
    Mac

  7. #6
    CNX
    Avatar von CNX

    Re: Telefonstandards in Thailand - Wer weiss Details???

    Das Geräte welches wir mitgenommen hatten, war eine Kombi aus Fax,Telefon,Kopierer.

    Anschluss direkt an die Telefondose. Auch die Befragung eines Fachmannes aus einem Telefonladen hatte nichts gebracht.

    Hatte es dann einfach aufgegeben, dass Ding noch zu laufen zu bringen.

    Na ja, vielleicht stehts ja jetzt irgenwo im Hühnerstall,

    Gruss
    C N X

  8. #7
    Avatar von Dr. Locker

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    1.700

    Re: Telefonstandards in Thailand - Wer weiss Details???

    Danke fuer Euere schnelle Reaktion...

    Also Puls- und Tonwahl kann man ja wirklich an jedem noch so billigen Geraet einstellen. Daran duerfte es nun wirklich nicht scheitern.

    Sachen wie Fax nutze ich hier in D schon Jahre nicht mehr und ich habe nicht vor das in TH zu aendern...

  9. #8
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422

    Re: Telefonstandards in Thailand - Wer weiss Details???

    @CNX

    Geht denn ein Modem an der Telefondose? Modem wie Fax benutzt Tonwahl. Vielleicht einfach nur ein gedrehtes Kabel wie's in Hotels vorkommt (vertauschte Pins)?

  10. #9
    Avatar von AndyLao

    Registriert seit
    23.07.2003
    Beiträge
    949

    Re: Telefonstandards in Thailand - Wer weiss Details???

    @Dr. Locker

    Wie sieht denn Dein Anschluss aus, 2 Drähte oder 4polige Western-Buchse (RJ-11)? Dein Fax-Kombi hat sicher TAE, einem evtl. vohandenen Western-Adapter aus D kannst Du nicht trauen, der ist oft anders belegt (siehe Link)

    Es läuft alles nur darauf hinaus, 2 paar Kabel zu verbinden.

    Schau mal hier: Einführung in die Telefon-Anschlußtechnik

    Beste Lösung ist: Bring Dir eine NFF- oder NFN-Dose aus D mit, dann "befreist" Du das Kabel von dem thai/amerikanischen Klimbim (wenn vorhanden) und legst die beiden Leitungen auf a und b (beliebig), anschrauben, fertig. So kannst Du dann alle TAE-Geräte anschließen.

    Einzig problematisch können nur extreme Pegelunterschiede nach oben oder unten werden.

    Viel Spaß noch beim Basteln!

  11. #10
    Avatar von Dr. Locker

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    1.700

    Re: Telefonstandards in Thailand - Wer weiss Details???

    @AndyLao
    Ich weiss, dass es RJ11-Buchsen sind. Also passen Standard-Westernstecker.

    Ob intern mit 2 oder 4 Adern verdrahtet ist weiss ich nicht wirklich, denke aber 2 Adern, da es ja nur analog und kein ISDN ist.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.11.10, 18:06
  2. Win XP Probleme Win 98 wer weiss Rat?
    Von EO im Forum Computer-Board
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 19.06.10, 17:47
  3. Firefox 3.0 - alle Details im Überblick
    Von Hippo im Forum Computer-Board
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 25.06.08, 22:29
  4. Details der "Wahrheitskommission"
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.11.06, 19:25
  5. Wer weiss.....?
    Von dutlek im Forum Sonstiges
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 24.12.05, 01:17