Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 22 von 22

Teegeld = Korruption?

Erstellt von Hippo, 12.08.2008, 11:07 Uhr · 21 Antworten · 2.385 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Teegeld = Korruption?

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="619311
    - gar Bußgeldfreie - Variante.
    Da müssen sich die so Ertappten auf der Verkehrsinsel anstellen um dasjenige wieder zurück zu erhalten, was man ihnen abgenommen hat: Führerschein oder ID-Card. Und dort gibt es keinen Schatten. Und derjenige, der die Papiere zurückgibt, kommt erst nach 2 Stunden. Das tut den Thais richtig weh und bleibt im Gehirn verhaftet. Die lange Zeit in der Sonne. :-)

    Vielleicht ist es ja auch eine besonders überempfindliche Reaktion der dortigen Polizei - eben kein Geld zu kassieren. Weil sie vielleicht glauben, es würde ihnen ja keiner glauben, dass sie das Geld wirklich ordnungsgemäß abführen würden. In Udon entwickelt man ein früher nie gekanntes Gefühl und Gespür für so etwas.

    Kein Wunder also, dass alle Kandidaten der PPP im Stadtgebiet die "Gelbe Karte" von der Wahlkommission bekommen haben. Man hat also alle wahrgenommenen Versuche irgendwie sofort gemeldet. Für eine "Rote Karte" hat es aber nie ausgereicht, die Beweislage.

    Die Variante der Verkehrerziehung ist auch hier bekannt - haben ja nicht alle die Kohle sowas zu bezahlen!

    Da greift man dan zu erzieherischen Massnahmen!

    Ja, es scheint sich etwas zu tun im Koenigreich!

    "Slowly, but surely!"

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283

    Re: Teegeld = Korruption?

    Na ja,

    diese erzieherische Massnahme habe ich vor rund 2 Jahren auch in Patty gesehen. Soi 3 oder 4, jedenfalls die mit der Einbahnstrasse, ist so ein nettes Betätigungsfeld einen reichlich beleibten Polizisten geswesen. Angehalten hatte er auch alle die in falscher Richtung fuhren, ordentlich protokolliert und jeder durfte zur Station fahren und immer war rein zufällig auch ein Motortaxi anwesend, der die Deliquenten mitnahm. Wurde schließlich bezahlt bekamen auch alle wieder ihren Roller wieder.... merkwü+rdig war dann halt nur, dass der Taxifahrer auch meinte bezahlen zu müssen ... aber an den Polizisten ;-D
    Auch eine Art Symbiose .....

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Korruption
    Von Chak im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 150
    Letzter Beitrag: 29.08.13, 15:09
  2. Thailand und die Korruption
    Von Red_Mod_Ant im Forum Treffpunkt
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.10.10, 18:26
  3. Korruption im Film
    Von Yogi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.05.10, 06:50
  4. Korruption ... in Europa ...
    Von thurien im Forum Thailand News
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 12.11.09, 13:25
  5. Kloster statt Korruption.
    Von odysseus im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.10.02, 08:49