Seite 7 von 10 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 94

Taxifahrer in Bangkok

Erstellt von Justin2005, 15.01.2005, 18:57 Uhr · 93 Antworten · 9.898 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Taxifahrer in Bangkok

    Zitat Zitat von Chak3",p="435837
    Wieso sollte man überhaupt verhandeln?
    ähh,

    weil mann lieber fahren als laufen will, iss doch so schwer net ;-D

    gruss

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von Ralf_aus_Do

    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    3.787

    Re: Taxifahrer in Bangkok

    Tira, mußte halt an Deiner Verhandlungsstrategie arbeiten. "Sonst lauf ich halt" kommt immer schlecht.

  4. #63
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Taxifahrer in Bangkok

    Dialog am Don Muang, wollten in die Innenstadt:

    "Ao taorai Baht mai ?"", ich, also Kali.

    "Ha: roi...", er, also der Taxifahrer.

    Packte meine Koffer und zog von dannen, oder auch hinnen, ich Richtung Jattin, die meinige, die feixend am Bürgersteig stand.

    Er, der Taxifahrer brüllte was hinter mir her.

    "Sa:m roi," phu:tete Suay, die wo was meine mia, oder was auch immer is´.

    "Okay," mein reply, und gemeinsam stiefelten wir nicht nur mit den Koffern zum Taxi, sondern fuhren auch gemeinsam dann nach Bangkok.

    Da sachte der Lümmel was von ´khi niau´ - na, wie aus der Pistole geschossen kam es von mir:"Phom yin khun phu:t arai !!"

    "Das hab´ ich gehört..." ;-D

  5. #64
    Auntarman2
    Avatar von Auntarman2

    Re: Taxifahrer in Bangkok

    Kali, habe ich Dich damit, dass ich Sartre gelesen habe so weit gebracht, dass jetzt als Signaturen die Weisheiten des anderen großen Existentialisten (in späteren Jahren mochten sie sich allerdings nicht mehr so sehr) benutzt werden .

    Nur ein Scherzchen :-) .

    Mein Lieblingsspruch von Camus: "Wir müssen uns Sisyphus als einen glücklichen Menschen vorstellen."

  6. #65
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Taxifahrer in Bangkok

    Zitat Zitat von Auntarman2",p="435855
    [...]Mein Lieblingsspruch von Camus: [...]
    Ist der auch Taxi in Bangkok gefahren ? ;-D

  7. #66
    Auntarman2
    Avatar von Auntarman2

    Re: Taxifahrer in Bangkok

    Solly, war OT .

  8. #67
    woody
    Avatar von woody

    Re: Taxifahrer in Bangkok

    Zitat Zitat von Chak3",p="435837
    Wieso sollte man überhaupt verhandeln?
    Das frage ich mich auch? Guenstiger als mit eingeschaltetem Taximeter oder nach der Festpreistabelle bei Langstrecken wird es wohl kaum gehen.

    Deshalb gibt es auch fuer mich, bei Taxifahrten in und rund um Bangkok nichts mehr zu verhandeln.

  9. #68
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746

    Re: Taxifahrer in Bangkok

    Trinkgeld fuer Taxufahrer zwischen 1 - 5 Baht,
    gestern Abend kein Trinkgeld, Fahrer hatte den
    Mund zu.

    Fuer die die ein Taxi fuer die lieben Verwandten
    finanzieren sollen.

    15000 Baht pro Monat und das 5 Jahre lang, das
    bedeutet, das die liebe Verwandtschaft sich das
    Taxi selber finanzieren kann. Bleibt die Frage
    warum in BKK so viele schrottreife Taxi rumfahren.
    Vom defekten Stossdaempfer und Auspuff ganz zu
    Schweigen.

    Die Taxilizenz ist in BKK auch kein Problem, man
    braucht nur 2000 Baht Startkapital.

  10. #69
    Met Prik
    Avatar von Met Prik

    Re: Taxifahrer in Bangkok

    Zitat Zitat von andydendy",p="437657
    Trinkgeld fuer Taxufahrer zwischen 1 - 5 Baht, gestern Abend kein Trinkgeld, Fahrer hatte den Mund zu.
    1 Baht Trinkgeld ist ja schon fast ne Beleidigung, da wuerde ich lieber gar nichts geben.
    Die Taxifahrer sind wirklich arme Leute und haben oftmals von ihrem klaeglichen Einkommen eine Familie zu ernaehren. Wenn ich dann mal besonders freundliche erwische, dann gebe ich gerne etwas mehr Trinkgeld. 30 - 50 Baht Trinkgeld sind dann schon drin bei mir, der Fahrer freut sich und ich freue mich auch, jemandem etwas geholfen zu haben.

  11. #70
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Taxifahrer in Bangkok

    Zitat Zitat von Met Prik",p="438137
    [1 Baht Trinkgeld ist ja schon fast ne Beleidigung, da wuerde ich lieber gar nichts geben.
    Die Taxifahrer sind wirklich arme Leute und haben oftmals von ihrem klaeglichen Einkommen eine Familie zu ernaehren. Wenn ich dann mal besonders freundliche erwische, dann gebe ich gerne etwas mehr Trinkgeld. 30 - 50 Baht
    Kommt halt auch darauf an welcher Betrag auf dem Taxameter steht. Ich fahr oefters kuerzere Strecken, z.B. vom Lotus bis nach Hause macht das so zwischen 35 und 40 Baht. Da rund ich halt auf die 40 Baht auf. (laufen ist auf der Strecke lebensgefaehrlich)
    Wenn ich fuer 350 Baht fahre dann bei einem guten, sympathischen Fahrer schon auf 400. Also immer eine Sache der Verhaeltnissmaessigkeit. Ein Stinkstiefel kriegt halt auch entsprechend weniger. Und wenn es sich anbietet auch gerne mal eine Einladung zum gemeinsamen Essen.

    Und sooo arm sind die Bangkoker Taxifahrer normalerweise nicht.

    Sioux

Seite 7 von 10 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ehrliche Taxifahrer in BKK
    Von Hippo im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.04.08, 13:23
  2. Günstigen Taxifahrer gefunden!
    Von tomtom24 im Forum Touristik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.04.06, 11:00
  3. Unehrliche, ausnutzende Taxifahrer?
    Von conny im Forum Treffpunkt
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 25.11.02, 19:33
  4. Malaysia will wuchernde Taxifahrer töten
    Von DisainaM im Forum Thailand News
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 13.09.02, 00:42
  5. Test für Taxifahrer
    Von Pustebacke im Forum Treffpunkt
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 31.03.02, 13:21