Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 43

An Tattooexperten: Tattooshops in BKK oder Koh Chang

Erstellt von Meltschki, 06.10.2015, 11:39 Uhr · 42 Antworten · 3.300 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Meltschki

    Registriert seit
    19.10.2014
    Beiträge
    31

    An Tattooexperten: Tattooshops in BKK oder Koh Chang

    Hallo,

    ich fliege jetzt das erste mal nach Thailand bin schon sehr gespannt.

    habe in einigen Reiseberichten gelesen, dass es dort SEHR VIELE Tatooshops gibt.

    Nun wollte ich an die Tatooexperten fragen, ob jmd von schon euch Erfahrungen damit gemach hat? Wollte mir zuhause jz was stechen lassen, aber dachte ich warte noch, da es dort warsch billiger ist?!
    Was kostet es in relation zu uns?

    sind Tattoos in Thailand wirklich billiger?
    hat jmd Erfahrungen oder Tipps, welches Studio gut ist, in BKK oder Koh Chang??

    Arbeiten die dort steril, also neue sterile Nadel???

    habe gehört irgendwo kann man sich ein Tattoo auch mit Bambus stechen lassen?
    Weiss dazu jemand was??

    LG

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von Pee Niko

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    2.790
    Zitat Zitat von Meltschki Beitrag anzeigen
    [...]
    Was kostet es in relation zu uns?
    [...]
    Vor ungezählten Äonen waren es etwa 20-25% von einer deutschen Arbeit. Vermutlich wird es heute, trotz gestiegener Preise, immer noch um Einiges günstiger sein.

    Sauberkeit und Qualität waren gegeben.

  4. #3
    Avatar von Meltschki

    Registriert seit
    19.10.2014
    Beiträge
    31
    vielen dank was meinst du mit Äonen??

  5. #4
    Avatar von Pee Niko

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    2.790
    Etwa ein Dutzend Jahre. Können auch etwas mehr sein; das Gedächtnis lässt im Alter nach.

  6. #5
    Avatar von Dune

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    5.975
    Falls wir uns wirklich in Realitäten bewegen... billiger mag sein, aber dafür bekommst Du einen guten Schuss Quecksilber in die Subcutis gejagt. Die sterilen Nadeln sind ein zu bewältigendes Problem. Wichtig wäre der zu sterilisierende Aufsatz der Maschine. Weiterhin sollte man nicht frisch tätowiert in die Sonne (6 Wochen). Zudem kondensiert es in der Wärme und Luftfeuchtigkeit unter der Folie, wenn die nachdem Bebildern angebracht wird. Haut wird feucht, weicht auf und es könnte zu Infekten kommen.
    Noch Fragen?

  7. #6
    Avatar von Pee Niko

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    2.790
    Zitat Zitat von Dune Beitrag anzeigen
    Falls wir uns wirklich in Realitäten bewegen..[...]
    Noch Fragen?
    Ja. Von welchen Realitäten sprechen wir: Deinen oder meinen erlebten?

    Meine geht so: Die unter die Subcutis gejagten Farben kamen aus Deutschland, die Nadeln waren in Verpackung eingeschweißt, die Maschine selbst mit steriler Einweg-Folienabdeckung versehen, und anstelle der mittlerweile gern genutzten Frischhaltefolie gab es einen aufgeklebten Streifen Verbandsmull, ergänzt durch den Hinweis, besagte Hautpartie nicht der direkten Sonneneinstrahlung auszusetzen und exzessive Duschbäder zu meiden.

    Jetzt du...

  8. #7
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.261
    Sinnigerweise lässt man sich erst in den letzten Tagen des Urlaubs Ritzen und kann vorher den Urlaub samt Strand und Wasser genießen.

    Preise für kreisförmige Tatoos, mehrfarbig und anspruchsvoll im Durchmesser von Ca 14cm werden so um die 5000B kosten heutzutage.

  9. #8
    Avatar von Meltschki

    Registriert seit
    19.10.2014
    Beiträge
    31
    Pee niko war das bei dir alles in bangkok??

    Erst am ende der reise ist klar

    Habe bis jz schon 4 stück und war auch im sommer bei uns in der sonne und hat alles top gepasst ;)

  10. #9
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.261
    Die thailändische Sonne ist um einiges heftiger und die vorhandenen Bakterien deinem Körper unbekannter was in Verbindung mit dem feuchtwarmen Klima schneller zu üblen nichtheilenden Infektionen führen kann.

  11. #10
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.730
    Zitat Zitat von Dune Beitrag anzeigen
    Zudem kondensiert es in der Wärme und Luftfeuchtigkeit unter der Folie, wenn die nachdem Bebildern angebracht wird. Haut wird feucht, weicht auf und es könnte zu Infekten kommen.
    Noch Fragen?
    Ein durchschnittlicher Tätowierer macht Wundsalbe auf die Tätowierung, da entzündet sich schonmal gar nichts. In der Regel empfehlen die Tätowierer die Folie nach zwei bis drei Stunden abzunehmen. Einige machen gar keine Folie drauf, was jedoch das Infektionsrisiko erhöht, weil Schmutz an die frisch Wunde kommen könnte.
    http://www.in-tattoo.de/pdfs/tattoopflege.pdf

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. TÄTOWIERER gesucht in BKK oder Pattaya
    Von Piercer im Forum Treffpunkt
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 17.08.15, 14:53
  2. Von BKK nach Koh Chang
    Von Leo_RV im Forum Touristik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.09.07, 17:39
  3. Chiropraktiker oder Orthopäde in BKK oder Phuket ?
    Von Schwarzwasser im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.08.06, 11:53
  4. Sprachschule in BKK/Pattaya/Koh Samui
    Von Christoph im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.11.05, 10:16
  5. Schneider in BKK oder Pattaya?
    Von awinn im Forum Touristik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.03.05, 10:23