Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 36

Tambunbetrug

Erstellt von ray, 08.11.2008, 11:15 Uhr · 35 Antworten · 3.075 Aufrufe

  1. #21
    Lanna
    Avatar von Lanna

    Re: Tambunbetrug

    Zitat Zitat von Dieter1",p="653133
    Wie willste denn die Glaubwuerdigkeit eines Menschen besser beurteilen koennen, als wie durch jahrelanges persoenliches Kennen?
    Mal wieder falsch Herr Dieter1!

    Gemeint ist: WER soche States loslässt.
    Dein subjektives Empfinden ist halt, dass deine "Glaubwürdigkeit" eine Hohe ist. Ich seh das anders. :-)

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990

    Re: Tambunbetrug

    Die Beurteilung meiner Glaubwuerdigkeit ueberlaesst Du besser den Menschen, die dazu befaehigt sind.

  4. #23
    ray
    Avatar von ray

    Re: Tambunbetrug

    Servus,

    ich wollte eigentlich so ein unnötiges hin- und hergeplänkel gar nie nicht einleiten. Ich wollte nur darauf hinweisen, dass diese Spendenaufrufe zur Zeit in München grassieren. Nochmal, was ein jeder mit einer solchen Information anfängt, ist seine Sache.

    Als kleinen Denkanstoß für all diejenigen, die solche Unkorrektheiten unter Thailändern ohne jegliche Kritik von sich weisen, erinnere ich an die Schließung eines Wats hier in München vor einiger Zeit. Warum und wieso werde ich hier nicht kommentieren, da man hier sehr schnell der "Üblen Nachrede" bezichtigt wird. Die münchner "Insider" werden es schon wissen.

    Gruß Ray

  5. #24
    Avatar von Wittayu

    Registriert seit
    28.05.2002
    Beiträge
    717

    Re: Tambunbetrug

    Was regt Ihr Euch denn auf ? Diejenigen, die diese Ablassgelder in die eigene Tasche wirtschaften, landen sowieso dann irgendwann im Fegefeuer.

  6. #25
    chrisu
    Avatar von chrisu

    Re: Tambunbetrug

    wer die münchner szene kennt sollte auf sein geld sitzen und gut darauf aufpassen.

    thais in münchen sind für mich nicht sonderlich vertrauenswürdig!
    allein das bekannte chao khun in der türkenstraße schaft es jedes mal, die rechnung zu ihren gunsten zu verfälschen.

  7. #26
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.953

    Re: Tambunbetrug

    Zitat Zitat von Dieter1",p="653115
    Loso, Du bringst hier einiges durcheinander.
    Überhaupt nicht. Da wurden ein paar Beiträge von Phimax gelöscht, und dieser zitierte Satz von mir wird dadurch auch überflüssig, weil er ohne Bezug dasteht, bzw. zum scheinbar vorrausgehenden Beitrag von fräulein ursprünglich gar keiner vorhanden war.
    Ich hoffe dieser komplizierte Sachverhalt erschliesst sich dir.

  8. #27
    Avatar von Sakon Nakhon

    Registriert seit
    25.09.2003
    Beiträge
    989

    Re: Tambunbetrug

    Einen so genannten Spendenbaum habe ich vor 2 Wochen auch im Isaan abgeben dürfen.

    Außerdem hat meine Frau in HH 200 Euronen gesammelt und in Baht bei den Mönchen abgegeben. Ich habs gezählt und war dabei.

    Alle Spender in HH können sich sicher sein...

  9. #28
    Avatar von raksiam

    Registriert seit
    10.08.2006
    Beiträge
    2.827

    Re: Tambunbetrug

    Zitat Zitat von chrisu",p="653235
    wer die münchner szene kennt sollte auf sein geld sitzen und gut darauf aufpassen.

    thais in münchen sind für mich nicht sonderlich vertrauenswürdig!
    allein das bekannte chao khun in der türkenstraße schaft es jedes mal, die rechnung zu ihren gunsten zu verfälschen.
    Du hast wohl das Pech in München ausschließlich die falschen Leute zukennen.

    Eine Neuorientierung deines Umgangs könnte dir Helfen deine Erfahrungen Positiver zu gestalten.

  10. #29
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Tambunbetrug

    Zitat Zitat von Sakon Nakhon",p="653289
    Alle Spender in HH können sich sicher sein...
    Klasse - ich wollte die 12 SChweineköpfe die wir gesammelt haben für die Geisterhaeuschen im WAT
    schon wegschmeissen

  11. #30
    chrisu
    Avatar von chrisu

    Re: Tambunbetrug

    Zitat Zitat von raksiam",p="653302
    Zitat Zitat von chrisu",p="653235
    wer die münchner szene kennt sollte auf sein geld sitzen und gut darauf aufpassen.

    thais in münchen sind für mich nicht sonderlich vertrauenswürdig!
    allein das bekannte chao khun in der türkenstraße schaft es jedes mal, die rechnung zu ihren gunsten zu verfälschen.
    Du hast wohl das Pech in München ausschließlich die falschen Leute zukennen.

    Eine Neuorientierung deines Umgangs könnte dir Helfen deine Erfahrungen Positiver zu gestalten.
    wahrscheinlich ist das auf`m land in bruck anderst.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte