Seite 79 von 86 ErsteErste ... 29697778798081 ... LetzteLetzte
Ergebnis 781 bis 790 von 856

Taksin geflohen? Putsch in Thailand

Erstellt von Serge, 19.09.2006, 17:13 Uhr · 855 Antworten · 39.337 Aufrufe

  1. #781
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Taksin geflohen? Putsch in Thailand

    Zitat Zitat von x-pat",p="403219
    Tja, das überrascht eigentlich nicht, wenn man weiss das Freedom House von der amerikanischen Regierung gesponsort wird. Jedoch stellt dies nicht unbedingt die Qualität und Integrität der angebotenen Informationen in Frage.
    Cheers, X-Pat
    Habe mal bei Freedom House reingschnuppert und auch einmal die Reports zu USA und auch Germany ueberflogen.

    Mein Eindruck war, so stelle ich mir objektive Berichterstattung vor. Sachliche Schilderung der Umstaende ohne subjektive Wertungen, was jedem Einzelnen erlaubt seine Meinung ohne manipulierende Suggestionen zu bilden. Journalismus vom Feinsten :bravo:

    Viele Gruesse,
    Richard

  2.  
    Anzeige
  3. #782
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Taksin geflohen? Putsch in Thailand

    Zitat Zitat von songthaeo",p="403230
    Hoffentlich nicht nur Fragen.
    Es sollten auch Antworten folgen unter Umstaenden auch Konsequenzen.
    Allerdings habe ich auch schon oefter von Geheimdiplomatie gelesen.
    Ja, ja da werden sich, wie hier schon mal geschrieben, die verantwortlichen Leute drum kuemmern!

    Das mit den "Verschwoerungtheorien" halte ich fuer abwegig - wenn auch "Geheimndienste" diesen Namen tragen, eben weil sie geheime Dienste sind. Die wichtige, schwer zugaengliche Nachrichten zusammentragen.

    Wie die Informationen ueber Taksins oder Newins Plan eine Gegendemonstration am 20.Spet. zo orchestrieren. Bei denen es dann zu (forcierten) Ausschreitungen gekommen waere. Aber das nur so am Rande...

  4. #783
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Taksin geflohen? Putsch in Thailand

    Zitat Zitat von songthaeo",p="403221
    schade dass die USA ueberdenken,ob sie Thailand weiterhin unterstuetzen koennen.
    Was heißt hier "schade", die USA werden erst einmal abwarten wie eine neue Regierung in Thailand zu ihrer "Aussenpolitik" und nicht zuletzt zu ihrem "Krieg gegen den Terrorismus" steht. Das ist wohl mit "überdenken" gemeint... - oder was hattest du geglaubt?

  5. #784
    Avatar von zero

    Registriert seit
    28.12.2004
    Beiträge
    629

    Re: Taksin geflohen? Putsch in Thailand

    Zitat Zitat von Mr_Luk",p="403238
    die USA werden erst einmal abwarten wie eine neue Regierung in Thailand zu ihrer "Aussenpolitik" und nicht zuletzt zu ihrem "Krieg gegen den Terrorismus" steht. Das ist wohl mit "überdenken" gemeint...
    absolut korrekt formuliert!

    Der amerikanische Präsident Wilson (ist schon fast 100 Jahre her) sagte über einen südamerikanischen Diktator: "Ich weiß dass er ein Verbrecher und Schurke ist, aber er ist UNSER Verbrecher und Schurke!". - An dieser Art von Beurteilung anderer Staaten durch die USA hat sich nichts geändert.

  6. #785
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Taksin geflohen? Putsch in Thailand

    -o.T. on-
    Der Zeitpunkt zu dem er das gesagt hatte, war der an dem sich das "Imperial German Government" (unter amerikanischen Gesichtspunkten!) im Ersten Weltkrieg befand!

    Der Zusammenhang ist wohl massgeblich.

    So war seine Rede "On 3 February 1917, President Wilson addressed Congress to announce that diplomatic relations with Germany were severed.

    In a Special Session of Congress held on 2 April 1917, President Wilson delivered this 'War Message.' Four days later, Congress overwhelmingly passed the War Resolution which brought the United States into the Great War......

    ..We have no quarrel with the German people. We have no feeling towards them, but one of sympathy and friendship. It was not upon their impulse that their Government acted in entering this war."

    So koennte Mensch ja auch behaupten das die Aeusserung von 'Buzz' Aldrin: "One small step for man, one giant leap for menkind!"

    Hegemonielle Absichten unterschwellig beinhaltete und es sich um eine Aussage mit kolonialistischen Tendenzen handelte...

    Quelle:

    Erinnere mich auch noch an einen Deutschen, der sich als "Leader" bezeichnen liess und gleich mal unverbluemt Anspruech auf die ganze Welt stellte!

    Und was waere wenn DER seine Ziele einst erreicht haette?

    Historisch gesehen, sind die USA Heute das Ergebniss von dem, zu dem sie die "Krauts" und ihre "Achsenverbuendeten", mehr oder weniger gezwungen haben!

    (Halt ich auch fuer diskutabel bis gewagt, aber das lass ich mal so stehen)

    - o.T. off - ;-D

  7. #786
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Taksin geflohen? Putsch in Thailand

    Zitat Zitat von zero",p="403266
    Der amerikanische Präsident Wilson (ist schon fast 100 Jahre her) sagte über einen südamerikanischen Diktator: "Ich weiß dass er ein Verbrecher und Schurke ist, aber er ist UNSER Verbrecher und Schurke!". - An dieser Art von Beurteilung anderer Staaten durch die USA hat sich nichts geändert.
    Ebenfalls korrekt, - auch wenn du dich hier gleich eines Umkehrschlusses bedienst. In unserem Fall könnte man es der verständlichkeit halber auch nochmal in: "solange die neuen "Schurken" nicht unsere Schurken sind, haben sie erst einmal nichts zu kamellen..." wenden

  8. #787
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.014

    Re: Taksin geflohen? Putsch in Thailand

    Zitat Zitat von Samuianer",p="403282
    Erinnere mich auch noch an einen Deutschen, der sich als "Leader" bezeichnen liess und gleich mal unverbluemt Anspruech auf die ganze Welt stellte!
    Ohne jemanden in Schutz nehmen zu wollen und nur aus historischer Sachlichkeit, die Weltherrschaft war nie sein angestrebtes Ziel, er dachte noch nichtmal ernsthaft über die Wiederherstellung des alten kaiserlichen Kolonialreiches nach.

  9. #788
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.826

    Re: Taksin geflohen? Putsch in Thailand

    Zitat Zitat von Samuianer",p="403282
    Erinnere mich auch noch an einen Deutschen, der sich als "Leader" bezeichnen liess und gleich mal unverbluemt Anspruech auf die ganze Welt stellte!
    Er war Österreicher :-)

  10. #789
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Taksin geflohen? Putsch in Thailand

    Dann ist der ja wenigstens als Kriegstreiber und auch als Deutscher weitgehendst rehabilitiert! so ist das mit uns Menschenkindern, auf die, die weiter weg sind und uns obendrein noch 'artfremd' sind, wird leicht und gern mit den Finger gezeigt. Das was uns nah' steht und 'heilig' ist, wird in Schutz genommen, egal was.

    Soweit war mein kuehner Ausflug ja noch direkt den Versuch wert!

  11. #790
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Taksin geflohen? Putsch in Thailand

    Zitat Zitat von Lamai",p="403302
    Er war Österreicher :-)
    zeitweise

    Am 26. Februar 1932 legte ...... in Braunschweig den Eid auf die Reichs- und Landesverfassung ab
    und wurde zum Regierungsrat ernannt. Dadurch erhielt er gleichzeitig die deutsche Staatsbürgerschaft.


    gruss

Seite 79 von 86 ErsteErste ... 29697778798081 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nach dem Putsch ist vor dem Putsch
    Von DisainaM im Forum Thailand News
    Antworten: 230
    Letzter Beitrag: 18.10.17, 19:53
  2. Thailand vor dem nächsten Putsch (Spiegel-online)
    Von bromo im Forum Thailand News
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 24.12.07, 03:18
  3. Taksin: Ein Abramowitsch aus Thailand
    Von koksamlan im Forum Thailand News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.06.07, 03:20
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.09.05, 04:29
  5. Ist ein Putsch heutzutage wirklich unwahrscheinlich?
    Von Chak2 im Forum Thailand News
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 06.10.04, 08:22