Seite 74 von 86 ErsteErste ... 2464727374757684 ... LetzteLetzte
Ergebnis 731 bis 740 von 856

Taksin geflohen? Putsch in Thailand

Erstellt von Serge, 19.09.2006, 17:13 Uhr · 855 Antworten · 39.258 Aufrufe

  1. #731
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Taksin geflohen? Putsch in Thailand

    Tramaico und Mr Luk Dankeschoen.

    Ja, ja, die Jugend von heute.
    Hab Toechterchen grad

    Die Gute hat da was falsch verstanden. ;-D

    Sioux

    PS: Ja, die alte Politikergarde, das waren noch Zeiten. Vielleicht sollte Helmut Schmidt das tatsaechlich uebernehmen. Adenauer hats in dem Alter auch gemacht.

  2.  
    Anzeige
  3. #732
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Taksin geflohen? Putsch in Thailand

    Zitat Zitat von Ralf_aus_Do",p="402834
    Nein, ich wollte nur darauf hinweisen, daß es deplaziert ist (sowohl bezüglich auf Th. als auch auf China) so mal ganz locker Forderungen nach dem "was zu tun ist" oder gar "was für die am besten ist" aufzustellen, wenn man so als externen Schlaumops auftritt, der sein Verständnis von Demokratie anderen als das einzig ware verkaufen möchte gälte man als etwas albern (selbst wenn man nun Helmut Schmidt heißen täte).
    Dann setze Dich doch mal mit dem von mir zitierten Professor von der Thammasart Universität auseinander, der kann ja wohl kaum als extern bezeichnet werden.

    Im übrigen verkaufe ich nicht irgendetwas als das einzig wahre, denn ich weiß, dass es zeischen Schwarz und Weiß viele Grautöne gibt, im Gegenteil, die Bedingungslosen Befürworter des Putsches versuchen genauo das.

    Schließlich, meinst Du wirklich, wie es in deinen Worten anklingt, Demokratie sei nicht die geeignete Staatsform für Thailand? Wenn ja, welche dann? Zurück zur absoluten Monarchie?

  4. #733
    Avatar von Ralf_aus_Do

    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    3.787

    Re: Taksin geflohen? Putsch in Thailand

    Zitat Zitat von Chak3",p="402895
    [...]
    Demokratie sei nicht die geeignete Staatsform für Thailand? Wenn ja, welche dann? Zurück zur absoluten Monarchie?
    Ich frage mich gerade wo ich diese äußerte. Entscheidend ist vielmehr, daß wenn mal so locker flockig von Demokratie geredet wird man sich doch mal darüber klar wird wie Demokratie ausgestaltet wird, der Begriff selbst ist ohne Definition recht wertlos.

  5. #734
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Taksin geflohen? Putsch in Thailand

    Diese Grundsatzdiskussion können wir ja gerne führen, das führt jetzt aber zu weit. Fakt ist doch aber wohl, dass keiner in Thailand ernsthaft die Demokratie abschaffen will. Außerdem wurden ja nun meine Bedenken von berufener Stelle bestätigt. Sag doch mal etwas dazu.

  6. #735
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Taksin geflohen? Putsch in Thailand

    Zitat Zitat von Chak3",p="402895
    ...im Gegenteil, die Bedingungslosen Befürworter des Putsches versuchen genauo das.
    Well, Chak3: Dir scheint entgangen zu sein das genaus der Begriff "Herstellung der National Einheit und demokratische Reformen"

    Auf den "Transparenten der Putischsten" steht?

    Einheit, Einigkeit, das ist was seine Majestaet und die Buerger dieses Landes wollen und da muss man schon mal ein, zwei Abstriche in Kauf nehmen, befuerchte ich.

    Wird schon keine burmesische Form der Militaerdiktatur entstehen, dafuer ist (die politische Situation in) Thailand zu weit fortgeschritten!

    Zitat Zitat von Chak3",p="402895
    ....meinst Du wirklich, wie es in deinen Worten anklingt, Demokratie sei nicht die geeignete Staatsform für Thailand? Wenn ja, welche dann? Zurück zur absoluten Monarchie?
    Well, wurde auch schon in diesem Ast besprochen, DEMOKRATIE ist ein schoenes Wort, mit reichlich Facettierungen, nur wird sie immer nur so einzusetzen sein wie es sich fuer die jeweilige Situation eignet - und DAS WISSEN NUR DIE MENSCHEN HIER IN THAILAND und kein dahergelaufener moechtegern Rethoriker auch ein Jura-Professor einer nahmhaften Universitaet hat sich manchmal dem Gebotenen (zum Wohle aller) zu beugen!

    Weil nationale Einheit mit erster, oder gar absoluter (um deine Worte in einem anderen Sinn zu gebrauchen) Prioritaet im Thronjubilaeumsjahr auf der Tagesordnung steht!

    Wenn alles gut klappt, dann haben sie seiner Majestaet wohl das schoenste Geschenk gemacht, das auf Erden zu machen waere!

    Oder?

    Ansonsten haetten wir (moeglicherweise) ruck, zuck wieder Demonstrationen und Gegendemonstrationen - das sollte ja in erster Linie verhindert werden.

    Wegen der Nationalen Einheit, die offensichtlich vielen wichtiger ist als momentane Wahrnehmung von demokratischen Rechten!

    Waere es am 20. zu besagten Demonstrationen gekommen - haette es alllem Anschein nach, ein Blutbad gegeben!

    Ausserdem ist ein "Callcenter" eingerichtet worden, die Nummer habe ich ja schon hier eingestellt, da kann jeder, auch du und dr Professor anrufen und sein Anliegen vortragen - auf gaenzlich demokratischem Weg!

  7. #736
    Avatar von Ralf_aus_Do

    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    3.787

    Re: Taksin geflohen? Putsch in Thailand


  8. #737
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Taksin geflohen? Putsch in Thailand

    Zitat Zitat von Samuianer",p="402902
    Zitat Zitat von Chak3",p="402895
    ...im Gegenteil, die Bedingungslosen Befürworter des Putsches versuchen genauo das.
    Well, Chak3: Dir scheint entgangen zu sein das genaus der Begriff "Herstellung der National Einheit und demokratische Reformen"

    Auf den "Transparenten der Putischsten" steht?

    Einheit, Einigkeit, das ist was seine Majestaet und die Buerger dieses Landes wollen und da muss man schon mal ein, zwei Abstriche in Kauf nehmen, befuerchte ich.
    Noch einmal: Auch die Putschisten von 1991 wollten schnell wieder zur Demokratie zurück kehren. Darauf weise nicht ich hin, sondern Professor Prinya. Außerdem sagt er: "Das Vorgehen der Militärs wirft Thailand jetzt um 15 Jahre zurück." Und: "Eine demokratische Verfassung und diktatorische Mittel schließen sich doch eigentlich aus."
    Aber wahrscheinlich ist er auch nur ein Besserwisser (soviel Sarkasmus sei mir erlaubt).

    Woher will man wissen, was das Volk will? Die Umfrage, die über 80% Zustimmung ergab, ist ja wohl kaum maßgebend oder kann demokratische Entscheidungsfindungen ersetzen.

    Übrigens schließen sich ja Einigkeit und Demokratie irgendwie aus, also doch eine längere Miltärregierung? Heute las ich, dass das Militär nach der neuen Verfassung irgendeine Rolle auch in Zukunft spielen soll.

    Ralf, Deinen Beitrag hatte ich sehr wohl gelesen, er schien mir allerdings nicht direkt auf meinen einzugehen, sondern eher ausweichend. (Jetzt hast Du mit Deinem Link die Seite zerschossen, kannst Du das vielleicht irgendwie ändern?)

  9. #738
    big_cloud
    Avatar von big_cloud

    Re: Taksin geflohen? Putsch in Thailand

    dann ist der Ralf aus DO ja der erste der bei diesem "Militaerputsch" geschossen hat!
    der
    Lothar aus Lembeck

  10. #739
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Taksin geflohen? Putsch in Thailand

    Zitat Zitat von Chak3",p="402904
    ..Noch einmal: Auch die Putschisten von 1991 wollten schnell wieder zur Demokratie zurück kehren.
    Das ist 15 Jahre her und und war eine ganz andere Situation! An Gen.Suchinda, d.h. an sein Schicksal koenne sich ja wohl noch genuegend erinnern - du dich auch?


    Zitat Zitat von Chak3",p="402904
    .. Professor Prinya. Außerdem sagt er: "Das Vorgehen der Militärs wirft Thailand jetzt um 15 Jahre zurück." Und: "Eine demokratische Verfassung und diktatorische Mittel schließen sich doch eigentlich aus."
    Aber wahrscheinlich ist er auch nur ein Besserwisser
    Siehst du er darf ja noch sagen was er will - das ist doch ein Beweis fuer unterliegende demokratische Grundlagen!

    (Das war jetzt aber ncht sarkastisch!)

    Zitat Zitat von Chak3",p="402904
    Woher will man wissen, was das Volk will? Die Umfrage, die über 80% Zustimmung ergab, ist ja wohl kaum maßgebend oder kann demokratische Entscheidungsfindungen ersetzen.
    Das ist jezt aber eine sehr undemokratische Behauptung!

    Zitat Zitat von Chak3",p="402904
    Übrigens schließen sich ja Einigkeit und Demokratie irgendwie aus,
    Das musst du mir jetzt aber mal genauer erklaeren - warum schliesst das Eine das Andere aus?

    Deutschland gilt das nicht als demoratisches Land das die Losung "Einigkeit und Recht und Freiheit" sich auf ihre Weisungen geschrieben hat?

    Zitat Zitat von Chak3",p="402904
    also doch eine längere Miltärregierung? Heute las ich, dass das Militär nach der neuen Verfassung irgendeine Rolle auch in Zukunft spielen soll.
    So acht Monate und ca.15 Tage wollen sie die sich neu entwickelnden demokratischen Strukturen schuetzen!

    Schau mal was die gerade fuer "Scum-Backs" hinausbefoerdert haben - meinste du die lassen sich alle gern ihren anghaeuften, unehrlich erworbenen Besitz wegnehmen?

  11. #740
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Taksin geflohen? Putsch in Thailand

    Zitat Zitat von Samuianer",p="402906
    Zitat Zitat von Chak3",p="402904
    ..Noch einmal: Auch die Putschisten von 1991 wollten schnell wieder zur Demokratie zurück kehren.
    Das ist 15 Jahre her und und war eine ganz andere Situation! An Gen.Suchinda, d.h. an sein Schicksal koenne sich ja wohl noch genuegend erinnern - du dich auch?
    Nein, damals habe ich mich noch nicht für Thailand interessiert. Ich habe da nur zitiert.


    Zitat Zitat von Chak3",p="402904
    Woher will man wissen, was das Volk will? Die Umfrage, die über 80% Zustimmung ergab, ist ja wohl kaum maßgebend oder kann demokratische Entscheidungsfindungen ersetzen.
    Das ist jezt aber eine sehr undemokratische Behauptung!
    Warum? Für mich ist eine Regierung nicht demokratisch legitimiert, nur weil man eine Handvoll Leute fragt und davon über 80% sagen, sie seien dafür, wenn zugleich ohnehin fraglich ist, ob diese Umfrage hätte erscheinen dürfen, wenn das Ergebnis anders ausgefallen wäre.

    Zitat Zitat von Chak3",p="402904
    Übrigens schließen sich ja Einigkeit und Demokratie irgendwie aus,
    Das musst du mir jetzt aber mal genauer erklaeren - warum schliesst das Eine das Andere aus?

    Deutschland gilt das nicht als demoratisches Land das die Losung "Einigkeit und Recht und Freiheit" sich auf ihre Weisungen geschrieben hat?
    Das haben wir uns ja nicht auf irgendwelche "Weisungen geschrieben", sondern singen wir in unserer Hymne. Eine Demokratie basiert auf Mehrheitsentscheidungen, was beinhaltet, dass ein erheblicher Teil der Bevölkerung anderer Meinung ist. Insofern kann man nicht von Einigkeit sprechen. Wenn wir uns einig sind, dann in den Grundsätzen unserer Gesellschaftsordnung und den Zielen, Glück für alle, wie auch immer definiert.

    Zitat Zitat von Chak3",p="402904
    also doch eine längere Miltärregierung? Heute las ich, dass das Militär nach der neuen Verfassung irgendeine Rolle auch in Zukunft spielen soll.
    So acht Monate und ca.15 Tage wollen sie die sich neu entwickelnden demokratischen Strukturen schuetzen!

    Schau mal was die gerade fuer "Scum-Backs" hinausbefoerdert haben - meinste du die lassen sich alle gern ihren anghaeuften, unehrlich erworbenen Besitz wegnehmen?
    Nein, sie wollen über die acht 1/2 Monate hinaus einen Rat für nationale Sicherheit in der Verfassung verankern um als Militär weiterhin eingreifen zu können wenn es ihrer Meinung nach notwendig wird.

Seite 74 von 86 ErsteErste ... 2464727374757684 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nach dem Putsch ist vor dem Putsch
    Von DisainaM im Forum Thailand News
    Antworten: 230
    Letzter Beitrag: 18.10.17, 19:53
  2. Thailand vor dem nächsten Putsch (Spiegel-online)
    Von bromo im Forum Thailand News
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 24.12.07, 03:18
  3. Taksin: Ein Abramowitsch aus Thailand
    Von koksamlan im Forum Thailand News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.06.07, 03:20
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.09.05, 04:29
  5. Ist ein Putsch heutzutage wirklich unwahrscheinlich?
    Von Chak2 im Forum Thailand News
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 06.10.04, 08:22