Seite 56 von 86 ErsteErste ... 646545556575866 ... LetzteLetzte
Ergebnis 551 bis 560 von 856

Taksin geflohen? Putsch in Thailand

Erstellt von Serge, 19.09.2006, 17:13 Uhr · 855 Antworten · 39.310 Aufrufe

  1. #551
    Avatar von fieberglascoyote

    Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    525

    Re: Taksin geflohen? Putsch in Thailand

    Auf der Webside von The Nation stand eben, dass er ein paar Tage in London bleibt.
    Hat Schatzi sich vertan??

  2.  
    Anzeige
  3. #552
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Taksin geflohen? Putsch in Thailand

    Zitat Zitat von fieberglascoyote",p="401055
    Auf der Webside von The Nation stand eben, dass er ein paar Tage in London bleibt.
    Hat Schatzi sich vertan??
    Was Toxin macht oder nicht, weiss ohnehin niemand genau. Denn er scheint es selbst nicht zu wissen. Wie könnte man sonst seine früheren Erklärungen und anschliessenden Kehrtwendungen interpretieren? Immer wieder!

    Auch jetzt hiess es, er habe seine Rede vor der UN vorgezogen. Dann wurde sie gar nicht gehalten. Dann wollte er umgehend nach Thailand zurückkehren. Aber er macht einen "Besuch" in England. Sein tränenreicher Abschied als PM ist allen noch in Erinnerung. Doch was kam dann?

    Sein Wort ist absolut nichts wert.

  4. #553
    Avatar von fieberglascoyote

    Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    525

    Re: Taksin geflohen? Putsch in Thailand

    Mal was anderes. Wenn der König einverstanden war/ist. Kann man eigentlich davon ausgehen, dass es nicht soooo falsch war. In der Vergangenheit hat er doch auch ein gutes Händchen gehabt.

  5. #554
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Taksin geflohen? Putsch in Thailand

    [quote="Paddy",p="401063"]
    Zitat Zitat von fieberglascoyote",p="401055
    Auf der Webside von The Nation stand eben, dass er ein paar Tage in London bleibt.
    Hat Schatzi sich vertan??
    Was Toxin macht oder nicht, weiss ohnehin niemand genau. Denn er scheint es selbst nicht zu wissen. Wie könnte man sonst seine früheren Erklärungen und anschliessenden Kehrtwendungen interpretieren? Immer wieder!

    Auch jetzt hiess es, er habe seine Rede vor der UN vorgezogen. Dann wurde sie gar nicht gehalten. Dann wollte er umgehend nach Thailand zurückkehren. Aber er macht einen "Besuch" in England. Sein tränenreicher Abschied als PM ist allen noch in Erinnerung. Doch was kam dann? War er etwa als Parteivorsitzender bei der UN?

    Sein Wort ist absolut nichts wert.

  6. #555
    Avatar von fieberglascoyote

    Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    525

    Re: Taksin geflohen? Putsch in Thailand

    @ Paddy

    Vermutlich hast Du recht. Mal 2 Wochen abwarten.

  7. #556
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Taksin geflohen? Putsch in Thailand

    Zitat Zitat von Labyrinthfisch",p="401030
    Jetzt fangen die amis an rumzukrähen:
    Wohl weniger das amerikanische Volk sondern eher die Bush-Administration ist ueber die Sache schwer enttaeuscht. Doch wohl nicht als Hueter der Demokratie, sondern doch wahrscheinlich mehr basierend auf anderer Besorgnis, wozu sie sicherlich auch allen Grund hat.

    Herr Blair hat bereits Federn gelassen, nun Coupe in Thailand.

    Sollte doch bei fest im Sattel sitzenden Staatschefs mit sicherem Mandat durch das Volk fuer keine Sorgenfalten sorgen.

    Speziell auch dann nicht, wenn man der Gute ist und somit auf Unterstuetzung "von ganz oben" rechnen kann. Vielleicht sicherheitshalber noch einen Rosenkranz mehr nachlegen.

    Gott bewahre, dass da "anarchistisches Gebahren" aus einem "Bananenstaat" herueberschwappt.

    @Serge
    Vor ein paar Wochen noch, haette ich ebenfalls nicht an einen Eingriff durch das Militaer geglaubt, doch dann wurde auf einmal angefangen an der Militaerspitze zu feilen. Weiterhin kam es zu vermeindlichen lebensbedrohende Situationen fuer den PM, abgeblich durch Faedenziehen von Fuehrern der Streitkraefte.

    Gefaehrliche Taschenspielertricks, die den Bogen ueberspannten? Praktisch Handschuhschlaege in das Gesicht der bewaffneten Kraefte und Anzweiflung deren Autoritaet.

    @All
    In Thailand sagt man, dass man sich besser mit niemanden anlegt, der eine Schusswaffe traegt und daher auch die starke Trennung zwischen Militaer und Polizei, die sich oftmals auch nicht so sonderlich gruen sind.

    Eine Uniform zaehlt hier viel, viel mehr als im Westen, da sie repraesentativ fuer Land und Volk steht. Diese zu "beschmutzen" kommt einer Beschmutzung des Staates gleich und da sind sich Militaer und Polizei einig. Patriotismus wird in Asien sicherlich auch groesser geschrieben und wenn somit die Wahl zwischen Nation und idealistisch-politischen Doktrin besteht, dann ist sicherlich vorauszusehen, wie dieses enden muss.

    ...rau mei dja hei krei komm kii... (...wir lassen uns von niemanden terrorisieren...) lautet eine Passage in der Hymne.

    Khun Thaksin hat einiges in Thailand fuer Thailand vollbracht, doch dann leider immer mehr und mehr den Boden unter den Fuessen verloren. Schade.

    Ja, er hat manchmal mit harter Hand eingegriffen, so z. B. auch gegen die Motorradmafia. Heute wurde in der Bangkok Post auch die Besorgnis eines Motorrad-Taxifahrers wiedergegeben, dass gegebenenfalls mit Abgang der Thaksin-Reegierung wieder alte Zeiten zurueckkommen.

    Manch ein Thai (und vielleicht auch anderer Nationalitaeten) mag unter dieser Voraussetzung auf eine freie Meinungsauesserung pfeifen und sogar eine autoritaere aber faire Fuehrung einer rueckratlosen Wischiwaschi-Regierung vorziehen.

    Durchsetzungvermoegen, Offenheit, Sinn fuer Gerechtigkeit, Verantwortung und Liebe und Sorge fuer das Anvertraute machen meiner Meinung nach eine gute Fuehrung aus.

    Der Schaefer, der die Schafe nach Herzenlust tanzen laesst mag zwar anfangs freundiges Bloeken ernten, aber auch nur bis zu dem Augenblick, wenn die ersten wollenden Schuetzlinge auf der Strecke geblieben sind, sei es durch eigenverschuldete gebrochene Haxen, bissige Mitgenossen oder was auch immer.

    Es gibt notwendige fest definierte Regeln und Gesetze und es gibt Prinzipien. Diese sollten aber NIEMALS wider des gesunden Menschenverstandes sein. Sonnen bis zum Hautkrebs ist ein Extrem, von dem man am besten, wie von allen Extremen, Abstand halten sollte, selbst wenn der Wunsch nach bronzefarbener Haut uebermaechtig zu sein scheint.

    Viele Gruesse,
    Richard

  8. #557
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Taksin geflohen? Putsch in Thailand

    Zitat Zitat von fieberglascoyote",p="401065
    Mal was anderes. Wenn der König einverstanden war/ist. Kann man eigentlich davon ausgehen, dass es nicht soooo falsch war. In der Vergangenheit hat er doch auch ein gutes Händchen gehabt.
    davon gehe ich auch aus. Außerdem spielt auch der Prem in dieser Runde mit und auch er ist beim VOlk äußerst beliebt.
    Kann eigentlich nicht viel schiefgehen

  9. #558
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Taksin geflohen? Putsch in Thailand

    Zitat Chinnotes Post 506:

    " ich muss zunächst sagen, dass ich von Politik nichts verstehe und über die ganzen Ereignisse natürlich nur durch die Medien Bescheid weiß.

    Aber: besteht nicht die Möglichkeit, dass wir die Wahrheit über die Hintergründe des "Putsches" nie erfahren werden?"
    ---------------

    Mir gehts ähnlich. A pro- pro..interessante These ( die Ratten verlassen das sinkende Schiff ) Das Ohr am Puls der Zeit, dazu evtl. fähige Mordus..da sollte " man "..
    .. doch was " sehen ". grins



    Zitat Serge Post 504:

    " Leute diskutieren die Vorgaenge, auch hier bei uns im Buero, aber die Masse des Landes, nach einer Umfrage der Bkk Post um die 80%, unterstuetzen den Machtwechsel.
    --------------

    Bist nicht der Einzige hier, der diese Umfrage mitsammt ihren Prozenten hier eingebracht hat..

    ..hab mir mal noch einen rausgepickt..

    Zitat Bukeo Post 468:

    " Ich habe gerade von meiner Frau erfahren, dass 86% der gesamten Bevölkerung (82% in Bangkok) für diese Absetzung Thaksin sind. "
    --------------

    Mich selbst hat in meinem Leben übrigens noch nie jemand " befragt "..


    Deshalb mal die Frage..wie kann ich mir denn eine solche Umfrage, ganz speziell im
    Isaan vorstellen ?? Eine Umfrage der Bangkok Post ?


    Zitat Guenny, Post 462:

    " OT, Würde mich mal interessieren, wie unser Tiger jetzt trauert, vielleicht liestman ja mal wieder was von ihm. "
    ----------------

    " Tiger " wäre nur 1 ne Person..

    Mich würde dann schon eher die Meinung von denen interessieren, ( Thailocals ) die
    noch nicht, vor allzulanger Zeit..Taksin PRO waren, und von einem " Aufräumen " im Land, sehr angetan.

    Guter Mann, er ist stark, bekämpft die Kriminalität.. das war bei mir u.a. hängengeblieben.. bei Nachfrage in kleinem bescheidenem Rahmen, meiner " Meinungsforschung " im thl. Urlaub..

    Hatte vor nicht langer Zeit, bei ner Feier in D. die Gelegenheit mit einem Thai zu sprechen, der sich vor kurzem erst gastronomisch mit ner Disco in D. selbständig gemacht hatte..

    Whow, was war er voll des Lobes für Taksin und der Politik.

    A pro pro..nix gegen die Bangkok Post, manipuliert wird halt überall..

    Und überall gibts Marionetten.. Die Welt am " Draht ".. gruss

  10. #559
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208

    Re: Taksin geflohen? Putsch in Thailand

    @MrLuk @X-pat
    Wie sieht es denn in Chiang Mai aus? Hatte heute ein Treffen hier mit der CMU, und die meinten, in Chiang Mai sei es noch etwas angespannter als hier in Bangkok. Koennt ihr das bestaetigen?


    Die Lage in Chiang Mai ist ruhig. Ungewöhnlich ruhig. Wir haben z.Zt. Gäste aus Amerika und sind während der letzten zwei Tage quer durch die Stadt gefahren. Der sonst quirlige Night Market war gestern wie leergefegt. Könnte aber auch an der Low Season und am Monsun-Regen liegen. Heute haben wir einige Lastwagen mit Soldaten auf der Straße gesehen, auch einige Posten an wichtigen Kreuzungen, einige mit M16 Maschinengewehren, aber die Soldaten lächelten und wirkten sehr entspannt. Die politischen Plakate wurden schon vor zwei Wochen entfernt, und die Chiang Mai Thaksin Anhänger halten sich jetzt sehr bedeckt. Es wäre interessant zu wissen, ob Thanksins CNX Residenz in Greenvalley, Mae Rim schon durchsucht wurde. Leider sind wir nicht daran vorbeigekommen.

    Cheers, X-Pat

  11. #560
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Taksin geflohen? Putsch in Thailand

    Zitat Post 558:

    " Und überall gibts Marionetten.. Die Welt am " Draht ".."

    Wobei sicher jedes thl. Dorf seinen " Spezialisten " haben dürfte, der z.B. seine " Schäfchen " z.B. vor Wahlen auf " Linie " bringt...oder so ähnlich..: nixweiss:

Seite 56 von 86 ErsteErste ... 646545556575866 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nach dem Putsch ist vor dem Putsch
    Von DisainaM im Forum Thailand News
    Antworten: 230
    Letzter Beitrag: 18.10.17, 19:53
  2. Thailand vor dem nächsten Putsch (Spiegel-online)
    Von bromo im Forum Thailand News
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 24.12.07, 03:18
  3. Taksin: Ein Abramowitsch aus Thailand
    Von koksamlan im Forum Thailand News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.06.07, 03:20
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.09.05, 04:29
  5. Ist ein Putsch heutzutage wirklich unwahrscheinlich?
    Von Chak2 im Forum Thailand News
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 06.10.04, 08:22