Seite 51 von 86 ErsteErste ... 41495051525361 ... LetzteLetzte
Ergebnis 501 bis 510 von 856

Taksin geflohen? Putsch in Thailand

Erstellt von Serge, 19.09.2006, 17:13 Uhr · 855 Antworten · 39.324 Aufrufe

  1. #501
    Avatar von Ralf_aus_Do

    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    3.787

    Re: Taksin geflohen? Putsch in Thailand

    Zitat Zitat von Samuianer",p="400919
    [...]
    Der Koenig [...] im Vornherein ueber jeden Schritt informiert war,
    [...]
    Endlich mal einer der es auch so ausspricht!

  2.  
    Anzeige
  3. #502
    Avatar von Dana_DeLuxe

    Registriert seit
    23.05.2003
    Beiträge
    740

    Re: Taksin geflohen? Putsch in Thailand

    Ousted PM arrives at his luxurious apartment in London


    Ousted Prime Minister Thaksin Shinawatra has arrived in London late Wednesday and he is expected to reunite with his family at a luxurious apartment in Kensington. (See his aparment inside)

    His daughter, Pinthongta, stays at this apartment, Maple Lodge on Marloes Road during her study.

    Thaksin travelled to London from New York after he was ousted by a well-orchestrated coup led by Army Commander in Chief Gen Sonthi Bunyaratglin.

    One of Thaksin´s critics, Ekkayuth Anchanbutr had said price of the apartment is about Bt320 million.

    A journalist of the Nation was barred from entering the premises by a security guard. The Maple Lodge is one of the apartments in the premises marked with a dome building at the entrance.


    Wenigstens hat er ein Plätzchen sein müdes Haupt zu betten, der arme...

  4. #503
    Mandybär
    Avatar von Mandybär

    Re: Taksin geflohen? Putsch in Thailand

    Hat ja auch sein Leben lang hart gearbeitet dafür der arme Mann ;-D


    Grüße aus Salzburg
    Mandybär

  5. #504
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Taksin geflohen? Putsch in Thailand

    Demokratie hin oder her, lang lebe der Koenig.

    Es geht jetzt um die Zukunft des Landes, und das Geschick des CDR, wie man a) internationales Vertrauen zurueckgewinnen kann und b) innerhalb des Landes fuer konstruktive Ordnung sorgt.

    Zu a) waere MR Pridiyathorn Devakula als Interims PM sicher eine gute Loesung. Auch Khun Anand Panyarachun hat sich zu ihm bekannt. Mal abwarten. Zu b) gibt es viel zu tun. Denke es wird noch eine Weile dauern, bis es Wahlen in Thailand geben wird.

    Das jetzt die internationale Kritik an Thailand und seiner Demokratie zunimmt, war ja zu erwarten. Allerdings handelt es sich de facto eher um ein demokratisches Koenigsreich, wenn man so will. Und einige "Demokratie" Argumente, gerade von Laendern wie den USA oder Indonesien, dienen wohl eher dem Kaschieren eigener Probleme.

    In der heutigen Bkk Post waren ein paar interessante Stellungnahmen zu lesen. Wer es kann, sollte sich die Ausgabe von heute besorgen.

    Sonst hier in Bangkok Life or Business as usual. Leute diskutieren die Vorgaenge, auch hier bei uns im Buero, aber die Masse des Landes, nach einer Umfrage der Bkk Post um die 80%, unterstuetzen den Machtwechsel. Es ist eher eine Art Erleichterung zu verspueren, das endlich "Klarheit" herrscht. Aber das Polo Shirt von Prinz William hat schon wieder das Interesse der Bevoelkerung zurueckgewonnen.

    @MrLuk @X-pat
    Wie sieht es denn in Chiang Mai aus? Hatte heute ein Treffen hier mit der CMU, und die meinten, in Chiang Mai sei es noch etwas angespannter als hier in Bangkok. Koennt ihr das bestaetigen?

    @MadMac
    Der fuer den 1. Oktober geplante Reshuffle war meines Wissens nach vor einigen Wochen bereits verschoben worden. Oder taeusche ich mich?

  6. #505
    Avatar von Ralf_aus_Do

    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    3.787

    Re: Taksin geflohen? Putsch in Thailand

    Zitat Zitat von Dana_DeLuxe",p="400929
    [...]
    Wenigstens hat er ein Plätzchen sein müdes Haupt zu betten, der arme...
    Wird den englischen Regen abhalten, die Hütte

  7. #506
    Avatar von chinnotes

    Registriert seit
    16.06.2006
    Beiträge
    265

    Re: Taksin geflohen? Putsch in Thailand

    Sawasdeekrap,
    ich muss zunächst sagen, dass ich von Politik nichts verstehe und über die ganzen Ereignisse natürlich nur durch die Medien Bescheid weiß.

    Aber: besteht nicht die Möglichkeit, dass wir die Wahrheit über die Hintergründe des "Putsches" nie erfahren werden?

    Schon am Montag, also deutlich vor den Ereignissen, hatte ich hier im Nittaya gepostet, dass meine Frau eine Info hatte, dass Frau Thaksin das Land mit mehr als 100 Koffern verlassen hatte und dass meine Frau (ich selbst hatte meine Zweifel) fest davon überzeugt sei, dass Familie Taksin nicht wiederkommen werde.

    Könnte es nicht so gewesen sein, -ich weiß, es ist nur eine reine Spekulation, aber es gibt Thais, die denken so- dass
    man Thaksin vor seiner Abreise klar gemacht hatte, dass seines Bleibens nicht sei, dass wenn er bleibe, es zu einem Aufstand komme oder kommen könnte, bei dem er nur verlieren und zur Verantwortung gezogen werden könnte.. Dass Thaksin nach einem Weg gesucht hat, ohne sein Gesicht zu verlieren, von der politischen Bühne zu verschwinden. Dass man verabredet hat, wenn er in N.Y. sei, werde man so verfahren, wie man später verfahren ist. Er könnte dann noch pro Forma fruchtlose Versuche (etwa die Ausrufung des Ausnahmezustands, sogleich durch die schärfere Maßnahme Verhängung von Kriegsrecht durch die neuen Befehlshaber wirkungslos gemacht)von NY aus unternehmen...So könnte Thaksin ohne allzusehr sein Gesicht zu verlieren unbehelligt seinen Reichtum in London (wo er bzw. einer seine Töchter ein Luxusappartment hat) oder sonstwo ausleben...

    Es gibt Thais, die sagen, es sei kein Zufall, dass eine Reihe von Freunden und Unterstützern Thaksins ebenfalls bei den Ereignissen im Ausland weilten, z.B. der Gouverneur der thailänd. Zentralbank in Singapur...

    Wie gesagt, alles Spekulation, ich weiß es nicht, aber würde das nicht von beiden Seiten als eine angenehme Lösung der Probleme bedeuten (alles ohne Blutvergießen, Thaksin und Freunde im Ausland, der Weg für Neues ist frei...)Vielleicht hat man eine Zusage gemacht, dass seine Konten nicht gesperrt werden...nach einem Dementi der thailänd. Zentralbank, das ich gelesen habe, kann Thaksin weiter über seine Konten verfügen...)

    Wäre das nicht eine Lösung, die der Thaimentalität entspräche? Sucht nicht der Thailänder bei Konflikten meist nach Wegen, wie man alles so sanft wie möglich lösen kann?

    Gruß, Erwin

  8. #507
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Taksin geflohen? Putsch in Thailand

    hmmmmm...wenn es auch alle Merkmale eines 'Coup de Etat', also eines Militaerputsches traegt
    Ein 'coup d'état' ist genaugenommen kein (Militär)putsch sondern ein Staatsstreich oder nur Putsch (im Englischen und Franz.) Der richtige Begriff wäre coup d'état militaire oder military coup - wenn schon, denn schon richtig

    Auch der Ausdruck "Junta" der (wohl aus literarischen Zwecken) in einem der vorigen Artikel aus der Presse gewählt wurde, trifft auf den Fall Thailands nicht wirklich zu. Diesen Ausdruck sollte man sich besser für die Zwischenfälle in spanisch- und portugiesischsprachigen Ländern (z.B. Südamerika) aufheben.

  9. #508
    Avatar von Mr_Luk

    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    3.114

    Re: Taksin geflohen? Putsch in Thailand

    Hi Serge,

    Zitat Zitat von Serge",p="400932
    @MrLuk @X-pat
    Wie sieht es denn in Chiang Mai aus? Hatte heute ein Treffen hier mit der CMU, und die meinten, in Chiang Mai sei es noch etwas angespannter als hier in Bangkok. Koennt ihr das bestaetigen?
    Ich hatte mir schon Hier einen kleinen Zwischenbericht erlaubt...ist natürlich klar dass du nicht die 30 Seiten durchgeblättert hast...

    Ich glaube fast dass es hier im Nittaya wesentlich angespannter als in Chiang Mai ist.

    Dazu muss ich allerdings sagen dass ich mich nicht in den Farangzirkeln aufhalte - und raus waren wir heute überhaupt nicht. Der Nachbar hat heute Gurken im Garten gepflückt, aber kein Wort zur "Lage der Nation". Die "Wassemänner" waren heute auch hier, haben aber wie üblich nur gegrinst. Meinungen werden wohl (noch) nicht ausgetauscht.

  10. #509
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Taksin geflohen? Putsch in Thailand

    Zitat Zitat von chinnotes",p="400940
    der Gouverneur der thailänd. Zentralbank in Singapur.
    Den wuerde ich nicht unbedingt als Taksin nah bezeichnen und der weilte in Singapur wegen der IWF/Weltbank Tagung.

    Ansonsten ist Deine Hypothese natuerlich moeglich. Wissen, zu 100%, werden wir es wohl nie.

    Auf jeden Fall ging hier am Dienstag auch zuerst das Geruecht der Flucht der Familie Shinawatra. Da waren es zwar nur 30 Koffer, aber gut. Dann erst kam der Coup.

  11. #510
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Taksin geflohen? Putsch in Thailand

    Zitat Zitat von Mr_Luk",p="400942
    hmmmmm...wenn es auch alle Merkmale eines 'Coup de Etat', also eines Militaerputsches traegt
    Ein 'coup d'état' ist genaugenommen kein (Militär)putsch sondern ein Staatsstreich oder nur Putsch (im Englischen und Franz.) Der richtige Begriff wäre coup d'état militaire oder military coup - wenn schon, denn schon richtig
    Na, Danke fuer die Aufklaerung Herr Luk! Waeren wir doch heute Nacht noch fast allesamt dumm ins Bett gegangen!

    Ausdruecklichsten Dank!

Seite 51 von 86 ErsteErste ... 41495051525361 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nach dem Putsch ist vor dem Putsch
    Von DisainaM im Forum Thailand News
    Antworten: 230
    Letzter Beitrag: 18.10.17, 19:53
  2. Thailand vor dem nächsten Putsch (Spiegel-online)
    Von bromo im Forum Thailand News
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 24.12.07, 03:18
  3. Taksin: Ein Abramowitsch aus Thailand
    Von koksamlan im Forum Thailand News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.06.07, 03:20
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.09.05, 04:29
  5. Ist ein Putsch heutzutage wirklich unwahrscheinlich?
    Von Chak2 im Forum Thailand News
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 06.10.04, 08:22