Seite 44 von 86 ErsteErste ... 34424344454654 ... LetzteLetzte
Ergebnis 431 bis 440 von 856

Taksin geflohen? Putsch in Thailand

Erstellt von Serge, 19.09.2006, 17:13 Uhr · 855 Antworten · 39.303 Aufrufe

  1. #431
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.960

    Re: Taksin geflohen? Putsch in Thailand

    Zitat Zitat von Kimau",p="400751
    ...das ist sicher wieder ein Schritt rückwärts, aber diesmal vielleicht ein Schritt zürück ZUR Demokratie...
    wuerde eher sagen, Thaksin und der Putsch waren zwei zurueck,
    jetzt muss es drei nach vor geben, sonst war alles umsonst.

    Faellt mir aber augenblicklich sehr schwer, daran zu glauben.

    resci

  2.  
    Anzeige
  3. #432
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Taksin geflohen? Putsch in Thailand

    Zitat Zitat von resci",p="400756
    Zitat Zitat von Kimau",p="400751
    ...das ist sicher wieder ein Schritt rückwärts, aber diesmal vielleicht ein Schritt zürück ZUR Demokratie...
    wuerde eher sagen, Thaksin und der Putsch waren zwei zurueck,
    jetzt muss es drei nach vor geben, sonst war alles umsonst.

    Faellt mir aber augenblicklich sehr schwer, daran zu glauben.

    resci
    Wetten das? Der König hat ein hohes Demokratieverständnis und hätte sicher diesen Putsch nicht gebilligt, wenn er nicht in diesem Sinne wäre.

  4. #433
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Taksin geflohen? Putsch in Thailand

    Zitat Zitat von woody",p="400749
    @Chak, zweifelst du an den Ankündigungen Sonthis und den Sprechern des Thronrates, dass es freie Wahlen geben wird und die Demokratie, wie sie vor der Machtübernahme durch Taksin bestand, wieder errichtet wird?
    Ich sehe keinen Grund daran zu zweifeln. Dennoch waren die Mittel keinesfalls demokratisch. Auch die Legitimierung durch den König führt nicht dazu, die Angelegenheit demokratischer zu machen, es war nunmal ein Putsch.

  5. #434
    Avatar von rübe

    Registriert seit
    24.10.2003
    Beiträge
    890

    Re: Taksin geflohen? Putsch in Thailand

    @ chak

    findest du es schlimm, dass es ein putsch war? wäre es dir lieber gewesen, er hätte nicht stattgefunden?

    ich hätte mir für thailand freilich auch einen anderen weg aus dem politischen desaster gewünscht, aber vielleicht war dieser weg letztlich für das land doch der beste...

    ruebe

  6. #435
    Chak3
    Avatar von Chak3

    Re: Taksin geflohen? Putsch in Thailand

    Rübe, wirklich schlimm finde ich das nicht, ich hatte es ja durchaus erwartet. Ich verwehre mich nur dagegen, dass jetzt hier so getan wird, als sei alles mit demokratischer Ordnung abgelaufen. Demokratie und ein Militärputsch passen nunmal nicht zusammen.

    Was mich auch zu Paddy bringt, die vorherige Demokratie war zumindest das, was in Thailand bisher einer solchen nach westlichem Verständnis am nächsten kam.

  7. #436
    woody
    Avatar von woody

    Re: Taksin geflohen? Putsch in Thailand

    Unter einem Putsch versteht man im allgemeinen, eine nicht legitimierte Machtübernahme.

    Die abgesetzte Regierung Taksin, war weder rechtmässig noch demokratisch. Die Machtübernahme vorgestern wurde durch den Thronrat und das Staatsoberhaupt König Bumiphol legitimiert. Deshalb handelt es sich meiner Aufassung nach nicht um einen Putsch.

    @Chack, okay wenn es dir lieber ist, dann nenne es einen Putsch zur Wiederherstellung der Demokratie ;-D .

  8. #437
    Avatar von rübe

    Registriert seit
    24.10.2003
    Beiträge
    890

    Re: Taksin geflohen? Putsch in Thailand

    @ woody

    ich sehe es auch so....es war ein putsch zur längerfristigen wiederherstellung der demokratie...

    ein fader beigeschmack bleibt...bei mir jedenfalls, denn ein trumpf wurde gespielt, den man nicht allzu oft und leichtfertig spielen sollte...naja...letztlich tippe ich, dass die geschichte den 19.09.2006 als guten tag für thailand in erinnerung behalten wird...

  9. #438
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Taksin geflohen? Putsch in Thailand

    Zitat Zitat von Chak3",p="400763
    Demokratie und ein Militärputsch passen nunmal nicht zusammen.

    Was mich auch zu Paddy bringt, die vorherige Demokratie war zumindest das, was in Thailand bisher einer solchen nach westlichem Verständnis am nächsten kam.
    Da bin ich anderer Meinung. Das war gar keine Demokratie. Das war eine reine Mogelpackung und ein Selbstbedienungsladen für die Scheindemokraten.

    Hingegen der Putsch könnte sich als Demokratieputsch des Militärs erweisen. Etwas erst-und einmaliges auf diesem Planeten. Und man darf vermuten wer das Militär dazu gebracht hat. :-)

    Thai Way eben, aber sehr clever.

    Übrigens, wer hält denn die westliche US-Regierung noch für eine Demokratie? Schon vergessen wie in Florida gezählt wurde? Und saß da nicht zufällig Brüderchen Bush am Hebel?

  10. #439
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Taksin geflohen? Putsch in Thailand

    Also war er legitim - was im übrigen hiermit schon das Wort Putsch ausschließt
    besser: er wurde fristlos gekündigt! :-)

  11. #440
    Tramaico
    Avatar von Tramaico

    Re: Taksin geflohen? Putsch in Thailand

    Eine durch die Bangkok Post durchgefuehrte Befragung unter der thailaendischen Bevoelkerung (und nur deren Meinung ist als Betroffene relevant, im Gegensatz zu jeglicher westlichen Meinung und Demokratieverstaendnis) erbrachte, dass ca. 86% der Landbevoelkerung und 82% der Bangkoker den Militaerstreich befuerworten.

    Nur dies und die Legitimisierung durch Seine Majestaet ist von ausschlieslicher Bedeutung.

    Ein Putsch ist zwar kein legitimes politisches Mittel im eigentlichen Verstaendnis, aber durch das Back-Up der absoluten Majoritaet der Bevoelkerung wird dem demokratischen Gedanken trotzdem absolut Rechnung getragen.

    Was die bisherige Verfassung aussagte ist ohne jegliche Relevanz, da sie nicht mehr existent ist.

    In Thailand zaehlt das Wort Seiner Majestaet mehr als saemtliche demokratische Manifeste dieser Welt, weil eben die absolute Majoritaet der thailaendischen Bevoelkerung hinter ihm steht. Ob dieses den Nicht-Thailaendern passt oder nicht, dies geht uns hier in Thailand ehrlich gesagt am Allerwertesten vorbei.

    Nach den vergangenen Regentagen heute ein sonniger Tag mit strahlend blauem Himmel und neu erwachtem Optimismus. Unsere Tochter ist soeben Richtung Schule aufgebrochen, mal sehen ob sie zurueckkommt oder ob wir bereits business as usual haben.

    Ein guter Schritt nach vorne fuer das Koenigreich Thailand und seine Bevoelkerung.

    Viele Gruesse,
    Richard

Seite 44 von 86 ErsteErste ... 34424344454654 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nach dem Putsch ist vor dem Putsch
    Von DisainaM im Forum Thailand News
    Antworten: 230
    Letzter Beitrag: 18.10.17, 19:53
  2. Thailand vor dem nächsten Putsch (Spiegel-online)
    Von bromo im Forum Thailand News
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 24.12.07, 03:18
  3. Taksin: Ein Abramowitsch aus Thailand
    Von koksamlan im Forum Thailand News
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.06.07, 03:20
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.09.05, 04:29
  5. Ist ein Putsch heutzutage wirklich unwahrscheinlich?
    Von Chak2 im Forum Thailand News
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 06.10.04, 08:22