Seite 6 von 9 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 86

Täglich verschwinden Kinder in TH - oftmals steckt die Organ-Mafia dahinter.

Erstellt von lucky2103, 20.06.2014, 19:52 Uhr · 85 Antworten · 7.788 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.735
    Zitat Zitat von Joerg_N Beitrag anzeigen
    Ein Land das wegschaut wenn kleine Kinder in der Nacht um 3 Uhr Farangs mit Kaugummis bezirzt ....
    Da kriege ich auch jedesmal das kalte Kotzen, wenn nachts in Patpong oder auf Samui bei der Ark Bar Eltern ihre kleinen Töchter zum Verkaufen durch die Gegend jagen.

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von Wuschel

    Registriert seit
    09.07.2013
    Beiträge
    982
    die doofe ein-Kind-Politik

  4. #53
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.592
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Da kriege ich auch jedesmal das kalte Kotzen, wenn nachts in Patpong oder auf Samui bei der Ark Bar Eltern ihre kleinen Töchter zum Verkaufen durch die Gegend jagen.
    Die denken sich halt, " das sind Kambodschaner, das geht uns nix an"

    Niemand macht einen Finger krumm, dabei liest man gelegentlich von Razzien und dass jetzt " verstärkt gegen Menschenhändler vorgegangen wird."
    Nur, wenn wir die zu Hauf sehen, warum nicht die Polizei? Warum holt die keiner?
    Diese Verblödung und Gleichgültigkeit kann einen in den Wahnsinn treiben.

    Lieber irgendeinen Schmarrn auf Facebook posten, als mal Zivilcourage zu zeigen.

    Bevor jetzt irgend jemand postet: " Warum rufst du nicht an".....

    Das haben wir tatsächlich mal gemacht, ein Freund mit sehr guten Thaikenntnissen rief bei der Schmiere an.

    Die haben einfach aufgelegt. Dasselbe habe ich schon erlebt, als ein Farang einen Brand melden wollte.

    Einfach aufgelegt. So läuft das dort.

  5. #54
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.287
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen

    Das haben wir tatsächlich mal gemacht, ein Freund mit sehr guten Thaikenntnissen rief bei der Schmiere an.

    Die haben einfach aufgelegt. Dasselbe habe ich schon erlebt, als ein Farang einen Brand melden wollte.

    Einfach aufgelegt. So läuft das dort.
    die Schmiere verdient höchstwahrscheinlich mit, deswegen Desinterresse tätig zu werden, so ist das im ach so tollen Schwellenland, Kinder werden auch zu Krüppeln gemacht und zum Betteln geschickt. Muss man wohl mit leben aber nicht auch noch gutheißen.

  6. #55
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Die Bilder, die ich in den letzten Tagen gesehen haben, sind grausam. Heute wurde vermeldet, dass die thail. Polizei ca. 70 Personen identifiziert hat und die meisten auch bereits hinter Schloss und Riegel sitzen. Einen hat man sogar wohl in flagranti ertappt und versucht, das Leben des Kindes zu retten - leider vergeblich. Von einem durchgedrehten Einzeltäter kann also keine Rede mehr sein.
    @alder, ich kann Deine Haltung nicht nachvollziehen. Und wenn nur ein Fitzelchen Wahrheit daran sein sollte, kann man dieses Problem doch nicht so vollkommen negieren! Facebook hin oder her, die dort gezeigten Fotos kann man nicht stellen und wir wissen alle, dass Thais das Wort Pietät nicht kennen!

  7. #56
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Zitat Zitat von chonburi Beitrag anzeigen
    Wenn Du heute Morgen Nachrichten geschaut hast , weißt Du mittlerweile ja dass die beiden Kinder auf dem Bild keinen Bock auf Schule hatten und sich die Geschichte ausgedacht hatten .

    Nichts desto trotz bezweifle ich nicht dass es Entführungen aus unterschiedlichsten Motiven auf diesem Gebiet gibt.
    Danke für die Korrektur.
    Selbst Sorrayuth von CH3 samt der gesamten Redaktion wurde hinters Licht geführt.

  8. #57
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.532
    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    Die Bilder, die ich in den letzten Tagen gesehen haben, ....................
    Lieber @Helli. tust du mich mal bitte den Link, auf den du dich beziehst.
    Ich kriege immer Pickel, wenn ich nicht weiss, woher die Infos kommen.

    Danke.

  9. #58
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.592
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Lieber @Helli. tust du mich mal bitte den Link, auf den du dich beziehst.
    Ich kriege immer Pickel, wenn ich nicht weiss, woher die Infos kommen.

    Danke.
    Ich würde auch gern mehr über die Verhaftung der 70- köpfigen Kindermörderbande erfahren und mich dann hier in aller Form für meine Zweifel entschuldigen.
    Meine Frau übrigens auch.

  10. #59
    Avatar von Teddy

    Registriert seit
    03.01.2011
    Beiträge
    871
    wenn ich zurück denke, vor ca 24 Jahren, als wir noch unseren Urlaub in Thailand verbrachten , da wurde sehr oft von den Dorfvorstehern berichtet, dass wieder ein organleerer Körper gefunden wurde. Wenn wir in einem anderen Dorf bei einer Veranstaltung waren, bekamen wir Polizeischutz wenn wir uns auf den Heimweg machten. Es wurde immer darauf hingewiesen sich nur in großen Gruppen außerhalb des Ortes aufzuhalten.
    Es gab natürlich die Organmafia, die weltweit expandierte. Heute ist angeblich China und Burma an erster Stelle.
    In Indien verkaufen einige Personen ihre Leber, oder Nieren aus Armut !!
    Ich denke mal, auch Europa ist nicht sauber in dieser Kategorie.

  11. #60
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Nein echt, ich bin etwas verstört, wonach mir das Gepostete nicht abgenommen wird...
    Kindesentführungen sind tatsächlich ein beunruhiges Problem in Thailand; damit gebe ich dir Recht. Über verschwundene Kinder wird regelmäßig in den Zeitungen berichtet.

    Das mit den Organentnahmen sind allerdings Gerüchte für die zur Zeit keine ernstzunehmenden Indizien vorliegen. Die geringe Anzahl der bisher aufgeklärten Fälle legt eher nahe, dass die Kinder im Sklavenhandel und in der Prostitution landen, oft in Nachbarländern, was nicht weniger beunruhigend ist.

    Das was durch die thailändischen sozialen Netzwerke geht, solltest du vielleicht nicht so ernst nehmen. Dort wird geschwindelt, übertrieben und photo-shopped ohne Ende, und da die meisten Thai niemals gelernt haben Informationen kritisch zu hinterfragen, findet das auch reichlich Abnehmer.

    Cheers, X-pat

Seite 6 von 9 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Westerwelles Reaktion auf die Wahl in TH
    Von Dawan im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.09.11, 17:27
  2. Kinder in TH ohne Eltern
    Von andiho im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 20.08.11, 11:10
  3. Müssen sich die Ausländer in TH sorgen machen
    Von tannenkiffer im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.04.10, 14:14
  4. Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 08.02.09, 18:13
  5. Preise für die gängisten Lebensmittel in TH ?
    Von Schulkind im Forum Essen & Musik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.04.05, 17:13