Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 98

Tablet PC an thailändische Schulen ausgeliefert?

Erstellt von sunnyboy, 26.01.2013, 12:22 Uhr · 97 Antworten · 5.809 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Tablet PC an thailändische Schulen ausgeliefert?

    Moin, gerade gibt es die Diskussion in einem anderen Board, ob tablets für Thailands Schulen ausgliefert worden sind?

    Nach meinem Kenntnisstand, der ist aber nicht ganz up to date, war das bis vor kurzem Dezember letzten Jahres noch nicht der Fall.

    Hat sich das mittlerweile geändert?

    Gruß Sunnyboy

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von klaustal

    Registriert seit
    10.06.2009
    Beiträge
    1.096
    hallo erst einmal
    moin sunny, im august waren wir in der yamsaard school in hua hin,dort gab es einen pc-raum mit ca. 20 rechner aber keine tablets.

    gruß klaustal

  4. #3
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838
    moin sunny, im august waren wir in der yamsaard school in hua hin,dort gab es einen pc-raum mit ca. 20 rechner aber keine tablets.
    war im September letzten Jahres in einer Schule in Uthai Tani, da sah es genauso aus. Dagegen stand im Tip z.B. das Schulen in Patty mit tablets versorgt wurden.
    Gruß Sunnyboy

  5. #4
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.822
    die Idee hörte sich gut an

    Thailand: Ein Tablet für jedes Kind - Gesellschaft - FAZ

    dann ging es los mit den Problemen, sodass das Auslieferungsprogramm verändert wurde,
    man darf den table nicht nach Hause nehmen, weil er nur für Ballerspiele und ......eiten missbraucht wird,

    und teilweise gestoppt wurde,

    Thailand - Das "Ein Tablet-PC pro Schüler" Projekt der Regierung sei in eine Sackgasse geraten und bereite nur noch Probleme und Kosten. Man habe die ursprünglichen Ziele verfehlt und es sei fraglich, ob die Probleme jetzt noch nachgebessert werden könnten, sagte ein Mitglied des Parlamentsausschusses für Informations- und Kommunikationstechnologie vor Reportern.



    Nach Angaben des demokratischen Abgeordneten Sirichok Sopa habe sich noch immer nichts daran geändert, dass landesweit in nur 700 der insgesamt 30.000 Schulen kabellose Internetverbindungen verfügbar seien. In diesem Zusammenhang stelle sich natürlich die berechtigte Frage, ob es nicht sinnvoller gewesen wäre, erst die Schulen aufzurüsten und dann die Tablets zu bestellen.
    Auch die Entscheidung, dass die Schüler die Geräte nur 2 Stunden pro Tag nutzen könnten und nicht mit nach Hause nehmen dürften, sei fragwürdig und müsse überdacht werden. Schlimmer sei aber noch, dass Ingenieure des ICT-Komitees inzwischen herausgefunden hätten, dass die Akkus der Geräte unterster Standard seien und auch die Stromverbindung per Kabel nicht einwandfrei funktioniere. Die Schäden an den Tablets hätten sich in letzter Zeit gehäuft. Techniker seien besorgt und hätten vor einer möglichen Gefahr durch Kurzschlüsse bzw. Stromschläge gewarnt.

    Auch das Betriebssystem funktioniere nicht bei allen Geräten einwandfrei.

    Nun seien von TOT im Auftrag der Regierung weitere 200 Millionen Baht investiert worden, um von einer privaten Firma eine Software entwickeln zu lassen, mit der ..........ische Webseiten auf den Tablets-PC's blockiert werden sollen.


    Es stelle sich doch die Frage, ob nicht die Behebung der Akku- bzw. Stromverbindungsprobleme aus sicherheitstechnischen Gründen von größerer Priorität sei, sagte Herr Sirichok.
    Ärger ohne Ende mit Tablet-PC's für Thai-Schüler: Reise Guru - Thailand

    Due .....nachfrage der 7 jährigen sei angeblich so gross,
    dass nun eine Blocksoftware entwickelt werden musste.

    aber es gab auch andere Probleme,

    Posted 2012-10-05 06:48:12Students' tablets still in boxes
    The Nation

    NAKHON RATCHASIMA: -- Most first graders in Nakhon Ratchasima have not used their PC tablets for studying even though the devices were delivered to their schools a month ago, according to a survey by a reporter.

    More than 3,600 tablets are now available at schools in Muang district under the Nakhon Ratchasima Primary Educational Service Area Office 1's supervision.

    The schools decided to leave the tablets in their boxes because of many reasons. Their teachers have not been trained on how to use them to teach in class. The Internet connections for the tablets are not ready. A meeting of the schools and school committees and parents to forge understanding among the stakeholders has not taken place. And the schools are ready to close for semester break.

    Boonsiri Kannoot, head of the ICT centre at Sukanaree School, said her school received 382 tablets on September 3 and immediately let the students try using them. However, it could not teach all of them how to use them in class, as only half of the teachers had been trained. Next semester, they would fully use the tablets.

    One of the tablets could not recharge its battery, but the problem was fixed in one day by an after-sales service company, she said.



    -- The Nation 2012-10-05

  6. #5
    Avatar von buscadero

    Registriert seit
    06.01.2013
    Beiträge
    70
    Also, meine Tochter geht in die 1. Klasse einer Gesamtschule in
    Kamphaeng Phet. Anfang Dezember 2012 brachte sie ein Tablet
    mit nach Hause und hier ist es immer noch und sie spielt damit.
    Die vom Hersteller aufgespielte Software ist Jugendfrei, nix mit
    ...... b

  7. #6
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Zitat Zitat von buscadero Beitrag anzeigen
    Also, meine Tochter geht in die 1. Klasse einer Gesamtschule in
    Kamphaeng Phet. Anfang Dezember 2012 brachte sie ein Tablet
    mit nach Hause und hier ist es immer noch und sie spielt damit.
    Die vom Hersteller aufgespielte Software ist Jugendfrei, nix mit
    ...... b
    Was musstet ihr/deine Frau dafuer unterschreiben? (Haftung,...)
    Die Ursache fuer diesen Sinneswandel, liegt meiner Ansicht nach im hohen Aufwand beim Laden des Geraetes. Die Ladezeit soll nach etwa 2 Stunden Gebrauch bis zu 6 Std. betragen, wabei das Geraet ausgeschaltet sein muss.
    Wenn das ein einzelner Lehrer fuer etwa 40 Schueler machen muss, ....
    Jetzt machen es die Eltern. Wenn das Kind zwischen 16-18 Uhr heim kommt, schlaeft es schon, bis das Geraet geladen ist.
    Wenn das Laden vergessen wird, kann das Kind am naechsten Tag nicht am Unterricht teilnehmen.

    Grundsaetzlich kann man im AppStore Software herunterladen (auch "free"- "Anfuetterungsproramme"). Dafuer braucht es aber einen Internet-zugang und ein Passwort. Da gibt es Spiele und Bildung, ... ob es da auch 5ex/.....-Angebote gibt, in TH ? Kann ich mir nicht vorstellen, .... werde es aber gleich mal ausprobieren wenn die Kinder schlafen.

    @sunnyboy
    Die Auslieferung ging zunaechst an wenige Pilotschulen und dann ging alphabetisch nach Orten. Haushaltsmittel waren im Haushalt 2011/12(Sep) und 2012(Okt)/2013 veranschlagt (nur fuer Erstklässler; Prathom Bo1)
    Das sollte eigentlich abgeschlossen sein.
    Geplant war dann mit Schuljahrbeginn wieder die erste Klasse auszustatten. Ob das so noch weiterverfolgt wird, kann ich nicht sagen.
    Mir ist leider noch nicht gelungen, einzusehen, welche Programme den Kindern zur Verfuegung stehen. Bei einer Verkaufsveranstaltung fuer ein aufgemotzten Taplet-PC, konnte ich bei einer kurzen Einsicht nur die freien "Anfuetterungsprogramme" finden.
    In fast allen Schulen sollte es heute ausserdem Computer-Raeume* geben, wo PCs aufgebaut sind. Die Tablet-PCs sind meist in den Klassenraeumen in Schraeken weggesperrt.

    *Werden von allen Klassen mit Fachlehrern genutzt.

  8. #7
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Ich würde anregen, nun nach Verlauf einiger Monate reibungsloser Bereitstellung die damals insbesondere von der NATION verbreitete falsche Propaganda gegen die Bauern-Partei nicht weiterhin als Realität zu verbreiten.
    Inzwischen hat doch die Opposition in dem Thema "Rice Pledging" ihr neues Thema entdeckt und fortentwickelt. Unter Wegfall der Tablet-Behauptungen.
    Das ist doch schon längst Schnee von gestern.
    Zwar auch das Thema Rice Pledcing. Aber vielleicht kann man ja den Preah Vihear Temple wieder ein bißchen mehr in den Vordergrund rücken.

    Leute: Ihr müßt endlich begreifen, dass viele Eurer gags nur ausgemusterte Oppositions-Enten sind.

  9. #8
    Avatar von buscadero

    Registriert seit
    06.01.2013
    Beiträge
    70
    # siamfan, ich wiederhole nochmals, das Tablet liegt seit 2 Monaten nur bei
    uns zu Hause, die Lehrerin lehrt die Erstklässler an den PC`s im Computeraum.
    Eine Empfangsunterschrift wurde bis heute nicht gefordert, also betrachten
    wir das ganze erst einmal als Geschenk. Natürlich wird das (oder der?) Tablet
    sorgsam behandelt. Nachmittags lade ich das Gerät auf und wenn die Kleine
    dann mit dem Schulbus nach Hause kommt, ist es startbereit. Die Kinder
    bekommen auch Hausarbeiten auf, naja, son bischen, und hören sich auf dem
    Tablet z.B. das englische Alphabet an um es dann nachzuplappern.
    Also mal ganz ehrlich, da hat die thail. Regierung einen Haufen Geld bezahlt
    für nix und wieder nix. Meine persönliche Meinung, denn wenn das Neue mal
    nicht mehr neu ist, liegt es irgendwann in der Ecke und......... Gruss, b.

  10. #9
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838
    Habe jetzt gerade mal für eine spezielle Schule in der Nähe von Petchabun nachgefragt, da haben die Kinder keine tablets. Ob die in der Schule unter Verschluß sind oder noch nicht ausgeliefert wurden - keine Ahnung.

    Gruß Sunnyboy

  11. #10
    Avatar von Siamfan

    Registriert seit
    24.11.2012
    Beiträge
    3.107
    Ich bin ein absoluter Gegner dieser Tablet-PCs
    Zitat Zitat von buscadero Beitrag anzeigen
    # siamfan, ich wiederhole nochmals, das Tablet liegt seit 2 Monaten nur bei
    uns zu Hause, ..... Gruss, b.
    Ich habe von Anfang an befuerchtet, dass es keine brauchbare Software gibt. Hatte aber noch nie Gelegenheit, mit genuegend Zeit zu schauen, was alles drauf ist.

    Interaktive Programme, vielleicht sogar noch mit Spracherkennung, waeren schon was feines, .... aber etwas in der Art gibt es nicht fuer "free" und auf Thai schon mal gar nicht.

    Ich frage mich was die Kinder in der zweiten Klasse damit machen sollen?

Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Verkaufe Google Nexus 7 Tablet
    Von juehoe im Forum Talat-Thai
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.02.13, 08:50
  2. Thai Tastatur fuer Sanei Tablet
    Von Claude im Forum Computer-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.12.12, 23:57
  3. tablet PCs versus Bestechungsgelder an Schulen
    Von berti im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.04.12, 13:01
  4. Tablet oder Laptop?
    Von Heinrich Friedrich im Forum Computer-Board
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 11.03.11, 22:56
  5. SCHULEN
    Von Kurt im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.03.07, 09:53