Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

SUEDTHAILANDMAEDCHEN

Erstellt von Otto-Nongkhai, 11.07.2002, 21:59 Uhr · 17 Antworten · 1.127 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    SUEDTHAILANDMAEDCHEN

    Jinjocks schrieb in einem frueheren Posting,
    das dieses Forum im Norden,Nordosten und Cha Am ,sogenannte Experten vertreten habe .

    Hallo Jinjok !
    Da fehlt ja noch jemand aus Suedteiland .

    Hat Jemand von euch eine Thai Freundin/Frau aus dem Sueden d.h.ab Chumpon ,Richtung Hat Yai ? Bitte melden .

    Vieleicht liegt es daran , das Ehen zwischen Suedthais (pak tai)
    und Farangs seltener sind.
    Die Suedthais sind reicher und die Frauen sind selbstsicherrer.
    Auch sind die Ehemaenner verantwortungsbewuster und lassen nicht so schnell ihre Familie im Stich,als wie es oft die Isaner machen.
    Ich hatte im Raum LangSuan---Chaiya mal eine Mia Noi .
    Da habe ich hautnah den Unterschied zwischen Nord,Nordost und Suedthais miterlebt
    Die Suedthais sind viel logischer in ihrer Entscheidungen.
    Sie haben aber heisses Blut ( dschai lon )
    und Auseinandersetzungen werden lautstark ausgetragen.
    Nicht ohne Grund liegen einige Staedt hier an der Spitze bei der Mordstatistik in diesem Lande.
    (Phathalung ,Nakon Si Thammarat und Trang ) Der chinesische Anteil der Bevoelkerung ist hier sehr hoch.
    Die meisten ...... die hier arbeiten kommen aus dem Norden und dem Isan .
    Die Isaner sind hier unbeliebt und werden so angesehen ,wie in Deutschland die Ostfriesen .
    Meine Frau hat sich immer geweigert mit mir diese Gegend zu bereisen und nicht nur weil die Haut hier schneller schwarz wird ( wird in Thailand als haeslich angesehen ) ,
    oder die Luft wegen dem salzigen Meers so klebrig ist ( aagat kau nio ),
    sondern wei sie Angst hat.

    Gruss Otto

    Letzte Änderung: Isanfreund am 11.07.02, 22:02

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: SUEDTHAILANDMAEDCHEN

    Die Isaner sind hier unbeliebt und werden so angesehen ,wie in Deutschland die Ostfriesen .
    ...das ist es, Otto. Ich fuhr mit meiner Familie über 10 Jahre nach Ostfriesland in Urlaub. Das hat nicht nur 'dialekt-mäßig' abgehärtet, sondern auch mein Gefühl für Randgruppen geschärft. Ich hatte ja gar keine andere Möglichkeit, als mich mit jemandem aus dem Isaan zusammen zu tun....

  4. #3
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: SUEDTHAILANDMAEDCHEN

    Vor Jahren hatte ich einmal eine Freundin aus Südthailand, aus Trang. Ich muß sagen, daß ich an ihr keinerlei Unterschiede zu anderen Thai festgestellt habe, auch keine anatomischen.

    Grins


    Mang-gon Jai

  5. #4
    Avatar von

    Re: SUEDTHAILANDMAEDCHEN

    Hier werden Witze gemacht über Ostfriesen, aber ernsthaft und die *Dummheit* derselben glaubt ja wohl keiner.
    Ob die Süd-Thais tatsächlich heißblütig sind?
    Gruß Giga

  6. #5
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: SUEDTHAILANDMAEDCHEN

    Original erstellt von Giga:
    Ob die Süd-Thais tatsächlich heißblütig sind?
    Gruß Giga
    Hallo Giga !

    Probiere es bitte nicht aus .
    Meine Frau kennt meine heissbluetigkeit und hat mich immer wieder davor gewarnt ,bei meinen Reisen in den Sueden
    (wo ich mich wegen Meerklima immer sehr wohl gefuehlt habe )
    die Faust in der Tasche zu ballen und die Schnauze zu halten .
    Ich habe einige Streitereien mitbekommen und die waren nicht von schlechten Eltern .

    Und wiso kommen im Sueden voviele Touristen um (S.Zeitung letztes Jahr )

    Gruss Otto

  7. #6
    Avatar von Yala

    Registriert seit
    28.01.2002
    Beiträge
    2.688

    Re: SUEDTHAILANDMAEDCHEN

    @Isanfreund

    Meine Ehefrau kommt aus der südlichen Provinz YALA, das mit dem Dschai Lon kann ich vollends bestätigen

    Auch die Aussagen über den Unmut gegenüber der Menschen aus dem Isaan kann ich nur mit ja beantworten, die Aussage ist dann immer: das sind Lao-Leute.

    Aber den Papaya-Salat (natürlich superscharf) ist jeder Thai gerne, obwohl er eigentlich aus der Gegend des Isaan stammt.

  8. #7
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: SUEDTHAILANDMAEDCHEN

    Das Essen im Sueden hat auch seine Eigenart.

    Da muesste sich ja MgJ gut auskennen,
    wie ich gesehen habe ist er oft im Essen-Thread.

    Ich bevorzuge hier den tollen Fisch
    und in der Chaiya-Gegend das Puuh Maah =Krebsfleisch .
    Wenn man selbst puhlt, das kg fuer 45 Bath
    Ich darf garnicht daran denken......
    Gruss Otto

  9. #8
    Avatar von Mang-gon-Jai

    Registriert seit
    12.02.2002
    Beiträge
    3.479

    Re: SUEDTHAILANDMAEDCHEN

    @Isanfreund
    ...und in der Chaiya-Gegend das Puuh Maah =Krebsfleisch .
    Wenn man selbst puhlt, das kg fuer 45 Bath
    Ich darf garnicht daran denken......
    Hat nur ein Problem – Du puhlst Dich ja hungrig. Ich kann mit den Viechern einfach nicht umgehen. Aber es schmeckt!
    Übrigens hat das Essen im Süden schon einen ganz gewaltigen malaiisch/indonesischen Einschlag.

    Guten Appetit

    Mang-gon Jai

  10. #9
    Avatar von

    Re: SUEDTHAILANDMAEDCHEN

    @ Otto

    *Hallo Giga !

    Probiere es bitte nicht aus ......*

    Nööö du, keine Sorge, ich probier nix aus. Mit mir kann man eigentlich nicht streiten und wenn ich mich mal aufrege, dann fast immer nur über mich selbst.
    Mit der Heißblütigkeit ist das ja so eine Sache, da versteht jeder was anderes drunter. Ich assoziiere heißblütig bei einer Frau bestimmt nicht damit, dass sie sich gerne streitet und sie mit dem Messer unterm Kopfkissen schläft.
    So, schönen Freitag noch und schafft alle was.
    Gruß Giga

  11. #10
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: SUEDTHAILANDMAEDCHEN

    Meine Noi ist in Chumpon geboren und hat dort etwa bis zu ihrem 10. Lebensjahr gelebt. Ich konnte ein gemäßigtes Dschai Ron feststellen, wahrscheinlich war sie den Einflüssen nicht lange genug ausgesetzt, oder Chumpon liegt nicht südlich genug :-)
    Mir ist im Urlaub heuer aber aufgefallen, dass man die Südthais mit den Italienern vergleichen kann, was die Hitzigkeit und den Spracheinschlag betrifft. Außerdem hatte Noi hier Angst vor Dieben,
    ich glaube, da gibt es in Thailand die gleichen Vorurteile mit dem Süden, wie wir sie mit Italien ( z.B. Neapel )haben.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte