Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Suche Relief/Bildplatte ... keine Ahnung wie das heisst

Erstellt von Khun_MAC, 05.02.2014, 13:30 Uhr · 14 Antworten · 1.613 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Khun_MAC

    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    1.192

    Suche Relief/Bildplatte ... keine Ahnung wie das heisst

    Werte Member,

    bin auf der suche nach einem Relief ähnlich wie die beiden Pics, verschiedene Motive,
    Größe 1m im Quadrat bzw.Rechteck und größer.
    Weiß jemand in welcher Gegend von Thailand so etwas erzeugt wird und zum Verkauf gelangt ?

    Kann in einem Stück sein oder auch in zusammengesetzten Fragmenten.
    Hier in meiner Gegend ist die Auswahl davon leider sehr gering bis gar nicht vorhanden.

    Beispiel hier sind Blumen aber auch jedes andere Motiv ist gefragt.

    Bedanke mich jetzt schon für Eure zielführenden Antworten.



    Sorry für die schlechte Bildqualität (kommt von der Vergrößerung) es ist aber erkennbar was ich meine.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    So Stein-Reliefs kommen zumeist aus den Steinbrüchen von Saraburi. Fährt man auf der Autobahn von BKK als wolle man in den Isaan, sieht man sie auch entlang der 2.
    Ansonsten gibt es so Reliefs auch in den groeßeren Städten - habe ich in BKK schon auf dem Chatuchak - gesehen. In Chiang Mai haben die zumeist entweder Elefanten oder nakte Weiber drauf. Bei uns in Udon habe ich mir einige mit Szenen aus der Landwirtschaft gekauft.











    Du siehst, es gibt eine Vielzahl von Motiven.

  4. #3
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    @waanjai_2
    ...kommen aus der Gegend von Saraburi, ist wohl richtig. Aber aus Steinbrüchen?
    Ich habe auch so ein Ding an der Wand (in Khon Kaen gekauft), aber die sind gegossen,
    wie künstlicher Sandstein und schwer. Um das Bild zum Halten zu kriegen, hat man
    bei mir sogar den Wandputz darunter weggestemmt.
    In Pattaya dürften sie auch bei lukdodshop@lukdod.com zu haben sein.

  5. #4
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.668
    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    @waanjai_2
    ...kommen aus der Gegend von Saraburi, ist wohl richtig. Aber aus Steinbrüchen?
    Ich habe auch so ein Ding an der Wand (in Khon Kaen gekauft), aber die sind gegossen,
    wie künstlicher Sandstein und schwer. Um das Bild zum Halten zu kriegen, hat man
    bei mir sogar den Wandputz darunter weggestemmt.
    In Pattaya dürften sie auch bei lukdodshop@lukdod.com zu haben sein.
    Hallo Helli,
    Dein Link macht meinen Virenscanner (Kaspersky) sehr nervös.
    Schon mal ausprobiert?

  6. #5
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    @waanjai_2
    ...kommen aus der Gegend von Saraburi, ist wohl richtig. Aber aus Steinbrüchen?
    Ich habe auch so ein Ding an der Wand (in Khon Kaen gekauft), aber die sind gegossen,
    wie künstlicher Sandstein und schwer. Um das Bild zum Halten zu kriegen, hat man
    bei mir sogar den Wandputz darunter weggestemmt.
    In Pattaya dürften sie auch bei lukdodshop@lukdod.com zu haben sein.
    Ja, die sind schwer. Und zum Befestigen muß man den Wandputz mit der Flex künstlich aufrauhen und einen speziellen Kleber verwenden.
    Was die Herstellungsfragen anbelangt, herrscht große Unsicherheit. Klar ist, gerade die groeßeren Objekte gibt es von Schablone.
    Die man ursprünglich als Modell vom Steinmetz hat ausmeißeln lassen hat. Dann sozusagen einen "Gipsabdruck" genommen hat, den man in eine Zahl von Fliesen transformiert hat.
    Wie sind nun die einzelnen Fliesen óder Kacheln des Reliefs entstanden: Durch Ausgießen wie eine Betonfläche oder durch das maschinelle Ausschleifen aus einem in der Provinz Saraburi gebrochenen Sandstein pro einzelner Kachel. Eine ähnliche Aufgabe wie die Künstler des Schlüssel-Kopierens es uns in Thailand zeigen?

    Ich habe es selbst noch nicht beobachten koennen.

  7. #6
    Avatar von somtamplara

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    2.213
    Solche Reliefplatten muss es mindestens in jeder Provinzhauptstadt geben.
    Man findet sowas ueberall in den typischen Neubau Siedlungen.

    Die Platten sind tatsaechlich aus Sandstein (hinsai).

    Man findet sie unter dem Begriff:
    แผ่น หินทราย (phaen hinsai) Sandsteinplatte

    Man findet sowas z.B. auf der Handelsplattform nanagarden.com in der Kategorie:
    อุปกรณ์ ตกแต่ง สวน (upakon tok taeng suan) Gartendekoration

    Ob das hier Relief heissen soll? (vielleicht ein Thai Experte der hier liest):
    นูนต่ำ (nun tam) Relief?
    Der Begriff taucht jedenfalls oft in dem Zusammenhang auf, z.B. Bildersuche nach "nun tam":
    http://goo.gl/hbAA5Q

    Ich wuerde mich mal umschauen/durchfragen nach einem grossen Gartencenter.
    So in Richtung "Thai Gartenzwerge". Dort sollte man auch solche Dekoplatten finden.

    Ein paar willkuerliche Links:
    Nanagarden -> All Thaitrade
    (oben kann man sich durchklicken)

    Tarad.com -> Korat Hinsai
    Das scheint ein Spezialist aus der Provinz Korat (N.R.) zu sein, vermutlich an der Fernstrasse 2 wie schon beschrieben wurde.
    Riesenauswahl von ueber 400 Artikeln aus Sandstein (Patten/Reliefs aber auch Statuen/Figuren) fuer ziemlich jeden Geschmack.

  8. #7
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Zitat Zitat von Khun_MAC Beitrag anzeigen
    bin auf der suche nach einem Relief ähnlich wie die beiden Pics, verschiedene Motive, Größe 1m im Quadrat bzw.Rechteck und größer. Weiß jemand in welcher Gegend von Thailand so etwas erzeugt wird und zum Verkauf gelangt.
    Erste Adresse für diese Art Kunsthandwerk ist das Dan Kwian Handicraft Village in Nakhon Ratchasima. Dort werden neben Keramik- und Töpfereiartikeln solche Sandsteinplatten produziert. Gibt's aber auch landesweit auf Handicraft Märkten zu kaufen.

    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Wie sind nun die einzelnen Fliesen óder Kacheln des Reliefs entstanden: Durch Ausgießen wie eine Betonfläche oder durch das maschinelle Ausschleifen aus einem in der Provinz Saraburi gebrochenen Sandstein pro einzelner Kachel.
    Normalerweise durch ersteres, also durch Ausgießen einer Form. Es ist daher kein natürlicher Sandstein, sondern eine Art Sandbeton, meist deutlich schwerer als natürlicher Sandstein. Es gibt aber auch Steinmetze die sowohl natürlichen Sandstein als auch Sandbeton bearbeiten und zum Beispiel hochwertige Figuren, meist Antik-Replika, daraus fertigen. Letztere Arbeiten sind wesentlich aufwändiger und teurer als die gegossenen Objekte.

    Cheers, X-pat

  9. #8
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.668
    In Khon Kaen gibt es diese Reliefs in allen grösseren Gartencentern.

  10. #9
    Avatar von Khun_MAC

    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    1.192
    TNX für Eure Antworten und besonders für die div.Links. Denke dass ich da wohl das für mich Richtige herausfiltern kann
    und wenn nicht werde ich eben KK und Korat selbst aufsuchen müssen. Ist halt etwas weit von CNX aber kein Problem.
    regards -KM-

  11. #10
    Avatar von somtamplara

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    2.213
    Ziemlich sicher, wirst du auch in Chiang Mai und Umgebung fuendig.
    Der hier hat sage und schreibe sogar Englisch auf der Webseite:

    Bilder:
    high relief mural | hinsie :

    http://www.hinsie.com/catalog/wall-plaque

    Adresse:
    Chiangdin Sandstone (Hinsie), Chiangmai | hinsie :

    "hinsie" ist wieder so eine Verballhornung fuer Angelsachsen (fuer uns gilt Sandstein = hinsai).

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nun hat es auch mich gepackt und habe keine ahnung
    Von Roco im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 27.03.10, 21:08
  2. Deutsche haben keine Ahnung von PCs
    Von Hippo im Forum Computer-Board
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 02.10.09, 21:43
  3. Fotos ins Nittaya stellen--Beerchang hat keine Ahnung wie
    Von beerchang im Forum Computer-Board
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.11.08, 10:17
  4. 90 Tage Meldung bei Immi oder Polizei, Keine Ahnung...
    Von bkk999 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 10.03.08, 12:57
  5. Wie das Leben so spielt...
    Von PengoX im Forum Treffpunkt
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01.10.04, 20:39