Seite 9 von 10 ErsteErste ... 78910 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 92

Suche Informationen über Geschäftseröffnung und Arbeitsgenehmigung...

Erstellt von xxlilleyxx, 27.02.2013, 13:54 Uhr · 91 Antworten · 5.880 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von fioncelle

    Registriert seit
    11.07.2012
    Beiträge
    99
    Ganz kurze Zwischenfrage. Mit "Firmengründung" (also Kapital + 4 Thais einstellen) ist die Variante gemeint, wo der Anteil von 51% in thailändischer Hand liegen muss?

  2.  
    Anzeige
  3. #82
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von fioncelle Beitrag anzeigen
    Ganz kurze Zwischenfrage. Mit "Firmengründung" (also Kapital + 4 Thais einstellen) ist die Variante gemeint, wo der Anteil von 51% in thailändischer Hand liegen muss?
    Eine thailaendische Firma kann auch in Mehrheitsanteil (sogar 100%) in auslaendischer Hand sein, wuerde aber in diesem Fall nicht als juristische thailaendische Person betrachtet sondern als Auslaender, mit den entsprechenden Limitierungen. Sie waere dann fuer bestimmte Geschaeftsfelder generell gesperrt bzw. muesste fuer manche Aktivitaeten Lizenzen beantragen.

  4. #83
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.240
    Zitat Zitat von xxlilleyxx Beitrag anzeigen
    Ach quatsch, das verstehe ich schon ;) wie gesagt, ich brauche Kritik u ehrliche Worte
    Du hast ja danach gefragt und ich hab Dir auch ehrlich geantwortet, Du gehörst für mich in die typischen Auswandererserien der deutschen Privatsender, von nix ne Ahnung davon aber viel.......

  5. #84
    Avatar von xxlilleyxx

    Registriert seit
    27.02.2013
    Beiträge
    34
    Dann ist das so.

  6. #85
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.240
    weißt Du Blondschopf,


    ein Kindermädchen was nebenbei kocht, putzt, mit dem Hund Gassi geht und die Kinder betreut kostet ca 6000B im Monat und kann sogar
    mit dem Kind sprechen, glaubst Du etwa in Thailand kann man nicht rechnen?

    Du kannst es scheinbar nicht, mal son Crashkurs in Sachen Wirtschaftlichkeitsberechnung auf Monatsbasis ganz ganz vereinfacht
    und eher zu niedrig angesetzt, also schon optimistisch

    4 Angestellte 40000
    Gebäudemiete 30000
    sonstg, Kosten mtl 10000
    dein Leben incl Schule 40000
    Gründungskosten
    verteilt auf 2 Jahre
    incl Startinvestition 12000
    --------

    Total pro Monat ca 130000

    schlag noch einen Puffer drauf dann bist du bei ca 180000B pro Monat, so jetzt kannst Du das mal umrechnen auf das was Du meinst
    pro Tag/Std mit wievielen Kindern/Eltern erwirtschaften zu können. Wenn Du an Farangs als Kunden denkst, wären Sprachkenntnisse Deiner Angestellten in Französisch, Englisch, Deutsch und Russisch wünschenswert, alles klärchen?

    ich denke also weiter das bedeutet du brauchst Einnahmen von täglich ca 5000B bei 30 Tagen im Monat über das gesamte Jahr, was darf sowas kosten pro Kind Std 150B ? 100B ? oder eher weniger? was glaubst Du?


    Ich und meine thailändische Frau haben das so glöst, das wir einfach ne Schwester von ihr mit in den Urlaub genommen haben, damit wir mal mehr Zeit für uns hatten, das war im Verhältnis sehr preiswert.

  7. #86
    Avatar von Kumanthong

    Registriert seit
    08.06.2012
    Beiträge
    1.674
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    weißt Du Blondschopf,


    ein Kindermädchen was nebenbei kocht, putzt, mit dem Hund Gassi geht und die Kinder betreut kostet ca 6000B im Monat und kann sogar
    mit dem Kind sprechen, glaubst Du etwa in Thailand kann man nicht rechnen?

    Du kannst es scheinbar nicht, mal son Crashkurs in Sachen Wirtschaftlichkeitsberechnung auf Monatsbasis ganz ganz vereinfacht
    und eher zu niedrig angesetzt, also schon optimistisch

    4 Angestellte 40000
    Gebäudemiete 30000
    sonstg, Kosten mtl 10000
    dein Leben incl Schule 40000
    Gründungskosten
    verteilt auf 2 Jahre
    incl Startinvestition 12000
    --------

    Total pro Monat ca 130000

    schlag noch einen Puffer drauf dann bist du bei ca 180000B pro Monat, so jetzt kannst Du das mal umrechnen auf das was Du meinst
    pro Tag/Std mit wievielen Kindern/Eltern erwirtschaften zu können. Wenn Du an Farangs als Kunden denkst, wären Sprachkenntnisse Deiner Angestellten in Französisch, Englisch, Deutsch und Russisch wünschenswert, alles klärchen?



  8. #87
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.240
    @Khumanthong


    viet.jpg


  9. #88
    Avatar von Kumanthong

    Registriert seit
    08.06.2012
    Beiträge
    1.674

  10. #89
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.240
    obwohl Thais so schön und immer lächeln und die Sonne immer scheint, sie sind doch sehr eigen manchmal



  11. #90
    Avatar von Nick Belane

    Registriert seit
    29.01.2010
    Beiträge
    54
    Hallo,
    die Geschäftsidee mit den Fotos und so ist nicht zu unterschätzen. Meine Freundin ist hier Direktor in einer großen Firma die machen gern diese Firmenausflüge am Wochenende. Meist geht es nach Cha am oder Hua Hin auch mal nach Phran Buri. Hier ist mir aufgefallen das neben den üblichen Stops um "nur dort erhältliche Leckereien zu kaufen" Immer ein Ausflug in einen sogenannten Freizeitpark stattfindet. Meist in den Santorini Park Cha am die Thais kommen aber nicht hier her um zu Rutschen mit dem Karussell zu fahren oder sonst welche Aktionen zu starten. Sie kommen wirklich zu 90% um Fotos von sich zu machen. Vor lustigen Hintergründen oder auch vor Blumen , Springbrunnen etc. dort gibt es auch die üblichen Shops von Adidas,Lacoste usw. die bezahlen da wirklich 150 Baht Eintritt was für Thais nicht gerade wenig ist. Jedoch sind auch die Investitionskosten für so was sehr hoch. Man sollte sich meiner Meinung bei einer Geschäftsidee in diesem Lande nicht europäisch Denken. Sondern die breite Masse ansprechen und das sind nun mal Thais. Der Tourismus ist ebenso im Wandel So steigt die Zahl der asiatischen Besucher ständig vor allem Russen ,Koreaner und natürlich Chinesen. Das Beste ist echt irgendeine Nische zu finden oder wirklich Kapital zu haben 150 K scheint mir persönlich sogar noch etwas niedrig. Ein Job ist wohl die beste Idee ich habe aber auch noch nix brauchbares gefunden und ein Workpermit als Lehrer ohne diesen Tefl Kurs und ohne das du native Speaker bist ist nahezu ausgeschlossen. Fast alle die so einen Job haben bedienen sich dem ED Visa sei es nun Kick Boxen, Yoga oder der übliche Sprachkurs. Es kommen in den letzten Jahren wirtlich viele Lehrer nach Thailand die auch Lehrer sind. Da der Verdienst gut bis sehr gut ist ich kenne einige die kommen auf 100K Baht im Monat Festjob + privat Unterricht. Hotel kann was gehen auf jeden Fall die suchen immer fähige Leute vor allem Köche und Hotel Manager sind sehr gesucht und auch hoch von den deutschen frequentiert. Wie gesagt ich selbst Suche auch noch das richtige aber hier dauert auch alles sehr lange und einen Tipp möchte ich dir geben. Ich komme seit 10 Jahren jeden Winter nach Thailand für mindestens 2-3 Monate aber es ist ein riesiger unterschied hier richtig zu Wohnen oder nur zu Urlauben. In Thailand dauert alles ewig und ich kenne keinen hier der nicht sagt, dass man sehr viel mehr Energie und Einsatz hier zeigen muss als in DACH.
    Gruß Nick

    ps.: dasWorkpermit an sich bekommst du an jeder Ecke es gibt extra Firmen hier die Leute einstellen für das Workpermit Kosten ca. 25000 Baht plus Visa run oder du kommst gleich mit B-Visa...

Seite 9 von 10 ErsteErste ... 78910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.08.09, 18:48
  2. Suche Buch über die Alkoholsucht
    Von Willi im Forum Talat-Thai
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.03.09, 18:55
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.03.06, 13:15
  4. Geschenk zur Geschäftseröffnung?
    Von Wolfe im Forum Treffpunkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.06.05, 23:15