Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 33

Suche Hintergrundinfo für ehrenamtliche Tätigkeit für längeres Visum ?

Erstellt von marystern, 19.04.2012, 14:00 Uhr · 32 Antworten · 3.894 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von klaustal

    Registriert seit
    10.06.2009
    Beiträge
    1.096
    hallo erst einmal

    schließe mich dieter1 an,denke das dies ein faketread ist.keine kann so dumm sein und bekannt geben das er nicht arbeiten kann aber in thailand arbeiten will.marystern kann dann genausogut in deutschland arbeiten in den beruf den sie genannt hat.dann hat sie auch genug zum leben und kann dann sogar urlaub machen in LOS.

    gruiß klaustal

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von marystern

    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    19
    Hallo
    BanBagau
    leider kennst du nicht die Mieten meiner Mutterstadt !!!
    Ich würde ehrenamtlich arbeiten, das bedeutet eben auch nur 1-2 Std !!! in der Woche ..das mach ich jetzt auch.
    Gerade durch meine gesundheitl.Gründe ist eine freiwillige Arbeit wichtig ! Ohne Knebelverträge sorry Arbeitsverträge !

  4. #23
    Avatar von marystern

    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    19
    Was mich total langweilt :hier ständig als Fake verdächtigt zu werden, nur weil Ihr Euch nicht vorstehen könnt, welche Umstände und Situationen es für andere Menschen sprich für mich geben kann !!!
    Und mich als dumm zu bezeichnen ist der Gipfel der Krönung ! Ich glaub, ich sollte meine Frage lieber von Menschen beantworten lassen, die mehr Einfühlungsvermögen und Respekt mitbringen ! Gel Klaustal !

  5. #24
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Mary,

    Thailand kennt keine Aufenthaltserlaubnis für die Wahrnehmung einer ehrenamtlichen Tätigkeit.

    Du bist noch keine 50 und müsstest auch dann ca. 20 000.-- Euro als Bankguthaben vorzeigen können.

    Somit bleibt im Grunde nur Abhängen in LOS. WP verlangen relativ hohe Monatseinkünfte.

    Wie gesagt, als Schüler, Student gibt es dann ggf. ein Jahresaufenthalt.

    Was angesprochen wurde ist die Frage der Krankenversicherung. Als Erwerbsgeminderte extrem schwierig. Da gibt es hier den joachimroehl als Fachmann.

  6. #25
    Avatar von marystern

    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    19
    Hey Franky_23
    Danke erstmal für die Info
    Ok ..ich hab ne Private Reiseversicherung,
    kleine Erkrankungen kann ich selbst behandeln..Erkältung, Enteritis und so.
    Die Frage ist: brauch ich zwingend eine Versicherung ?
    Erstmal muss ich sehen, ob ich für länger bleibe-oder ?!
    Mein Gesundheitszustand ist gecheckt- sind keine Veränderungen zu erwarten.
    In Thailand selbst können doch auch Kranken-Versicherungen ab geschlossen werden,die wahrscheinlich viel günstiger sind.
    Gibt es homöpatische Mittel in Thailand zu erwerben ?

    LG marystern
    PS:dein Postfach ist voll

  7. #26
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von marystern Beitrag anzeigen
    Gibt es homöpatische Mittel in Thailand zu erwerben ?
    Spätestens hier solltest Du Dir für Dich eine Auszeit goennen und mal etwas gründlicher Googlen.
    Naturmedizin der Chinesen, Alles auf der Basis von Kräutern und Wurzeln, das alles gibt es massenhaft in Thailand.
    Hinzu kommen die Massagen, die nicht alle aus Thailand stammen. Viele auch aus Indien.
    So etwas Ernstes sucht man sich bei Ernsten aus. Nicht in Foren, wo die letzten schrägen Voegel unterwegs sind.

  8. #27
    Avatar von jai po

    Registriert seit
    02.05.2006
    Beiträge
    3.060
    Zitat Zitat von marystern Beitrag anzeigen
    Hey Franky_23
    Danke erstmal für die Info
    Ok ..ich hab ne Private Reiseversicherung,
    Die Frage ist: brauch ich zwingend eine Versicherung ?
    Erstmal muss ich sehen, ob ich für länger bleibe-oder ?!

    Eine Krankenversicherung ist für mich in Thailand zwingend.
    Hier kann man schnell in einen Verkehrsunfall verwickelt werden,
    und der Verursacher haut ab. Die guten privaten Kliniken kosten
    hier auch Geld. Ein Freund von mir hatte einen Mopedunfall,
    waren glaube ich gut 20.000 € Klinikkosten. Erstmal reicht ja
    eine Reiseversicherung,aber auf Dauer würde ich nicht darauf
    verzichten. Solange die Behandlungskosten nicht geklärt sind,
    bekommt man hier oft nur die Erstversorgung, und die wiederum
    beinhaltet leider auch oft keine angemessenen Schmerzmittel z.B.
    nach einen Unfall, da gibts dann nur Paracetamol.

    Für dich wäre das "Non-Immigrant-Visum ED" das richtige.
    Ist für Schüler und Studenten und gilt ein Jahr, insgesamt
    maximal für 3 Jahre, falls sich da nicht schon wieder etwas
    geändert hat. Am besten bei einer Sprachschule anmelden,
    die regeln dann oft alles für dich.

    Hier ein Beispiel aus Phuket: Sprachschule Phuket - ED-Visa

  9. #28
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373
    Einfach mal dort anhängen..

    ED-Visum? Welche Schule?

  10. #29
    Avatar von klaustal

    Registriert seit
    10.06.2009
    Beiträge
    1.096
    hallo erst einmal

    moin marystern,lesen scheint nicht deine stärke zu sein.ich habe dich weder als dumm bezeichnet noch würde ich es tun,sonden geschrieben....keiner kann so dumm sein.............
    denke das dein tread trotz aller ein fake ist.
    wenn du wirklich kostenlos arbeiten wolltest melde dich einmal beim roten kreuz oder biete dich als altenpflege in der german villa oder beim schweizer der ebenfalls eine altenpflege für falangs in thailand betreut. dort würdest du bestimmt mit kusshand aufgenommen.War übrigens schon im fernsehen.

    ich habe mir einmal die mühe zu google gemacht::http://www.gls-berlin.com/X4_32_apvoec.html

    gruß klaustal

  11. #30
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.509
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Spätestens hier solltest Du Dir für Dich eine Auszeit goennen und mal etwas gründlicher Googlen.
    Naturmedizin der Chinesen, Alles auf der Basis von Kräutern und Wurzeln, das alles gibt es massenhaft in Thailand.
    Das ist aber etwas ganz anderes als Homöopathie.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.06.12, 15:27
  2. Verlängerung Visum in D nach Einreise mit FZF Visum
    Von Hans2009 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.03.10, 17:11
  3. China-Visum leichter als EU-Visum?
    Von Florian im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.10.06, 07:45
  4. Selbstständige Tätigkeit nach Heirat
    Von Dukdiknoi im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 10.10.05, 16:08
  5. Drei-Monats-Visum ohne Visum ?!
    Von db im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.08.04, 16:13