Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 43 von 43

Suche Hilfe für eine Lärmschutzmauer

Erstellt von MAPPI, 28.03.2016, 02:16 Uhr · 42 Antworten · 2.973 Aufrufe

  1. #41
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    4.002
    Zitat Zitat von Ramon Beitrag anzeigen
    Aber wenn das so Dooftouris sind, die meinen hier in einem Wohngebiet die Sau rauslassen zu können
    dann wird es lustig werden... und an einen Thai Hausbesitzer der sich mit seinen Kontakten schützend
    vor doofe Touris stellt, glaube ich auch nicht dran.
    Was veranlasst dich zu der Vermutung, dass es sich in diesem konkreten Fall um ausländische Touristen handelt?

    Bei einem partygeeigneten Haus in Hua Hin, das ich hin und wieder zur Miete anbiete, kommen fast alle Anfragen von Thais aus Bangkok, die immer nur für 1-2 Tage mieten wollen. Das läuft dann darauf hinaus dass 50 Leute aus Bangkok einfallen, die Musik die ganze Nacht über voll aufgedreht wird, an den zwei Tagen so viel Strom verbraucht wird wie sonst in einer ganzen Woche nicht, und dass das Haus danach renovierungsbedürftig ist. Diese Anfragen lehne ich grundsätzlich ab, weil ich keinerlei Interesse an Stress mit den Nachbarn oder der Polizei habe.

    Und diese Anfragen kommen nie von irgendwelchen "Dooftouris" wie du sie bezeichnest, sondern ausschließlich von Thais. Beim Nachbarn des Threadstarters würde ich darauf wetten dass es sich um einen Thai handelt, der sich auf genau diese Klientel spezialisiert hat.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von Ramon

    Registriert seit
    14.02.2016
    Beiträge
    363
    Zitat Zitat von ffm Beitrag anzeigen
    Was veranlasst dich zu der Vermutung, dass es sich in diesem konkreten Fall um ausländische Touristen handelt ?
    Weil man das nicht an Thai vermietet zum Party machen ... es sei denn soll abgerissen werden.
    Bei uns im Umfeld gibt es viele dieser Angebote aber nur für Touris und die zahlen auch für entstandene Schäden,
    spätestens am Flughafen

  4. #43
    Avatar von chonburi

    Registriert seit
    26.02.2014
    Beiträge
    1.699
    Zitat Zitat von MAPPI Beitrag anzeigen
    Hallo wir haben neue Nachbarn bekommen der sein Haus jetzt als Partyhaus
    vermietet. Dort sind jetzt jeden Tag Gäste manchmal bis zu 30 Personen
    Schwimmbecken ist dort auch vorhanden ca. 1,20 m von unserem Grundstück
    also sehr nahe zusammen. Jetzt haben wir uns endschlossen eine Schallschutzmauer
    zu ziehen aus was für ein Material müssten wir die Mauer bauen
    Wir wohnen in einer Siedlung in Hua Hin. Ich denke das es viele von euch auch das gleiche
    Problem haben so wie es in dieser Forum Rund angedeutet worden ist.
    Wir haben uns überlegt Hohlblocksteine doppelt oder ytong steine zu nehmen
    wir müssten dann die Mauer ca. 5,50 m hoch ziehen oder habt Ihr eine andere möglichgeit
    Das Haus wollen wir nicht verkaufen

    Mappi
    .....zum einen haben Villages doch für gewöhnlich auch eine "Interessenvertretung" ....hängt aber wohl auch vom Alter und der Größe der Anlage ab , ob diese eine geeignete Anlaufstelle ist ....

    .....ansonsten Schlag halt mal bei der Stadtverwaltung auf ....auch in Thailand , gerade im Stadtgebiet, gibt's mehr Vorschriften als man gemeinhin denkt , wird halt nur selten in Anspruch genommen .....

    ....wenn natürlich die entsprechenden Beamten zu den Stammgästen gehören , haste wohl Pech gehabt .....

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Ähnliche Themen

  1. Suche Hilfe für Autokauf und Mietvertrag
    Von manoka im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.08.15, 11:51
  2. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.12.10, 10:45
  3. Suche ein 13,3" Display für ein älteres Dell Notebook
    Von wingman im Forum Computer-Board
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.03.09, 17:52