Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Student hielt Ehefrau (TH) als 5exsklavin

Erstellt von Hippo, 04.07.2008, 12:13 Uhr · 16 Antworten · 6.140 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.985

    Re: Student hielt Ehefrau (TH) als 5exsklavin

    Hier steht der Fall ausführlicher:
    http://www.nordbayerischer-kurier.de.../details_8.htm

    Die junge Frau hatte wohl sowieso vor, sich hier zu prostituieren. Wahrscheinlich stimmte die Kohle einfach nicht.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172

    Re: Student hielt Ehefrau (TH) als 5exsklavin

    Zitat Zitat von tira",p="606289
    gutester joerch,

    erkundigst du dich in jedem forum, in welchem du nach ihm

    wer wie was warum
    wer nicht fragt bleibt dumm

  4. #13
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Student hielt Ehefrau (TH) als 5exsklavin

    Im Bayernkurier steht auch nicht viel mehr drin...

    Ich vermute, weil das Wort "Unternehmensberater" seitens der Staatsanwaltschaft fiel, da mehr war, also von Seiten der Frau ... auch das milde Urteil spricht Baende!

    So er sie wirklich gezwungen hat, warum hat ist sie erst in Bayreuth zur Polizei?

    Bei einem Einfraubetrieb waren die Umsaetze ja nicht schlecht... hoffentlich macht das nicht die Runde... psssssst!

    300.000 Baht im Monat 3.6 Millionen im Jahr, das bewegt auf den Trockenhochebenen so Einiges...

  5. #14
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.841

    Re: Student hielt Ehefrau (TH) als 5exsklavin

    wieder mal so ein Fall der Fälle

    1. eine Härtefall Scheidung,
    bei einer Härtefall Scheidung, wie im folgenden Fall, bekommt die Frau schon bei kürzerer Ehezeit ein eigenes Bleiberecht.

    Hier hat der Scheidungsanwalt sie richtig beraten,
    und dieser Baratungstermin fand bestimmt statt, bevor sie zur Polizei ging.

    Danach zahlte der Sohn aus gutem Haus noch während der Gerichtsverhandlung 2000 Euro Schmerzensgeld in Bar. Staatsanwalt Werner Kahler bescheinigte ihm den Habitus eines „Unternehmensberaters“ und beantragte dennoch Bewährung, allerdings mit „schweren Bedenken“, wie der Ankläger sagte.

    Das Schöffengericht verhängte die Zahlung von 3000 Euro weiteren Schmerzensgeldes als Bewährungsauflage und schöpft auch den Zuhältergewinn des Angeklagten ab: 10 000 Euro wird der Staat sich holen.
    5.000 Euro bekam damit die Frau,
    die Staatsanwaltschaft hat Bewährung beantragt,

    das passiert nur, wenn die selber nicht von der Gewaltvariante in der Beziehung überzeugt waren,
    und auch von der schnellen Eheausstiegslösung durch Härtefall Scheidung überzeugt waren.

  6. #15
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.985

    Re: Student hielt Ehefrau (TH) als 5exsklavin

    Zitat Zitat von DisainaM",p="606322
    das passiert nur, wenn die selber nicht von der Gewaltvariante in der Beziehung überzeugt waren
    Gewalt wirkt sich strafverschärfend aus, ist aber für den Anklagepunkt Menschenhandel nicht erforderlich. Beim Alter von unter 21 Jahren reicht im Prinzip, wenn er ihr den Vorschlag dazu macht, da muss gar keine besondere Zwangslage vorhanden sein.
    http://dejure.org/gesetze/StGB/232.html

  7. #16
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.841

    Re: Student hielt Ehefrau (TH) als 5exsklavin

    wenn die Staatsanwaltschaft selber den Eindruck hat,
    dass das Opfer gar nicht so hilflos gewesen sein mag,

    und nur durch die Behauptung von Gewalt ein Aufenthaltsrecht bekommt,

    http://www.frag-einen-anwalt.de/Aufe...g__f22370.html

    dann sieht das ganze doch schon anders aus

  8. #17
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Student hielt Ehefrau (TH) als 5exsklavin

    Zitat Zitat von DisainaM",p="606345
    wenn die Staatsanwaltschaft selber den Eindruck hat, dass das Opfer gar nicht so hilflos gewesen sein mag,[...]
    Ebend ! Die Frau meines Kumpels geht seit einem Jahr anschaffen - wenn sie clever ist, wird sie ihm eines Tages ebenfalls eine Klage an den Hals hängen.
    Und wenn sie eine Anwältin hat, welche auch noch emanzipatorische Motive verfolgt, könnte sie sogar damit Erfolg haben. zumindest ein Schmerzensgeld rausholen, oder so...

    Um jedweden Missverständnissen vorzubeugen, ich verurteile aufs Schärfste diejenigen, welche in der Tat Frauen - ungeachtet der Nationalität - in die Prostitution drücken, ohne nun auf deren psychischen Defizite eingehen zu wollen.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. 5exy Student-Uniforms
    Von sleepwalker im Forum Treffpunkt
    Antworten: 110
    Letzter Beitrag: 09.11.11, 16:44
  2. Student in Deutschland
    Von Korat993 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.03.10, 21:33
  3. Diese Liebe hielt sogar dem Tsunami stand
    Von papa im Forum Thailand News
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.03.05, 18:11
  4. Der Vorsatz hielt nur einige Stunden
    Von Chonburi's Michael im Forum Sonstiges
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.01.05, 14:42