Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 69

Stromzaehler

Erstellt von andrusch, 21.05.2013, 07:48 Uhr · 68 Antworten · 9.517 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Zitat Zitat von somtamplara Beitrag anzeigen
    Gut zu sehen.
    Wo soll die Unklarheit sein?
    Alter Zaehlerstand 7639, neuer Zaehlerstand 7868 kWh.
    Macht 229 kWh fuer 747,81 THB (im Schnitt 3,27 THB/kWh).
    Voellig plausibel.
    Die vielen Nullen sollten einen nicht stoeren, abgelesen wird wie auch in D nur in ganzen kWh.
    Der Aufschlag von 107,45 THB: siehe unten.

    Und auf die Summe von allem noch 7% Steuer (59,87 THB).
    747,81 + 107,45 + 59,87 = 915,13 THB.
    Bei Barzahlung wird natuerlich gerundet, z.B. auf 915,25.

    Die beiden Werte links unten ("ตัวคูณ = 0.0000" und "ค่า Ft = 0.4692") geben mir noch Raetsel auf.
    Das erste ist ein Faktor/Aufschlag 0,0000, also voellig wirkungslos.
    Zum zweiten Wert: es gilt 229 kWh * 0,4692 = 107,45 THB
    Es ist also ein Aufschlag von 0,4692 Baht/kWh.
    Die 'Ft-Charge' ist die sog. "Fuel Transport Charge". Das wurde ca. 2004 eingeführt, als die Ölpreise angefangen haben, zu explodieren.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Ansonsten gibt es bei allen Banken Vordrucke für das Lastschrifteinzugsverfahren. ..
    .
    Beim Lastschriftverfahren kannst Du in D jederzeit später Dein abgebuchtes Geld zurück ordern.
    Denke mal, das wird in LOS nicht möglich sein?
    Wenn der Onkel ein Liquiditäts-Problem hätte, würde er wahrscheinlich sanuk-mäßig kurz vor dem WE Geld zurück aufs holen, um den ATM freundlich zu stimmen und um anschliessend Lao Khao oder Lotterie Lose zu kaufen

  4. #43
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Beim Lastschriftverfahren kannst Du in D jederzeit später Dein abgebuchtes Geld zurück ordern.
    Denke mal, das wird in LOS nicht möglich sein?
    Wenn der Onkel ein Liquiditäts-Problem hätte, würde er wahrscheinlich sanuk-mäßig kurz vor dem WE Geld zurück aufs holen, um den ATM freundlich zu stimmen und um anschliessend Lao Khao oder Lotterie Lose zu kaufen
    Die Diskussion von so Einzelfragen wird oftmals der realen Problemstellung nicht gerecht.
    Und die ist, daß ganz bestimmte Typen die Probleme im Umgang mit anderen wie magnetisch anziehen. Die stecken in einem ganzen Sumpf von Problemen.

    Das fängt häufig damit an, daß sie sich in die erstbeste ***** verlieben, obwohl die zweitbeste es auch tun würde. Dann merken sie nicht, in was ein Unterschichten-Milieu sie einheiraten wollen, ist schließlich alles wie von zuhause gewohnt. Und so geht das ständig weiter. Das E-Werk schafft es nicht, die Gebühren einzuziehen. Weil der Empfänger seine Kontoverbindung nicht richtig schreiben kann, noch darüber sich mit Leuten unterhalten kann.

    Faßt man alles zusammen, dann ergibt sich ein Typus. Ein Typ, der für Thailand, aber eigentlich für jedes Ausland ungeeignet ist. Misfit hieß daß beim Fim mit MM. Die wären besser in DACH geblieben. Irgendwo untergebracht, was man betreutes Wohnen nennt. Keiner zwingt die doch, in die große weite Welt zu ziehen.

  5. #44
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    2.436
    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    Hallo MadMac



    500W ......... was für Technik soll denn das sein ?
    Das könnte höchstens ein Gaming-System mit extrem teurer Grafikkarte unter Spitzenlast sein. Normalerweise braucht ein PC mit TFT-Monitor ca. 100 W, ein Notebook ca. 30 W.

  6. #45
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Zitat Zitat von franki Beitrag anzeigen
    Das könnte höchstens ein Gaming-System mit extrem teurer Grafikkarte unter Spitzenlast sein. Normalerweise braucht ein PC mit TFT-Monitor ca. 100 W, ein Notebook ca. 30 W.
    @franki
    Da bist Du aber nicht mehr auf aktuellem Stand. Ein TFT braucht allein schon 100W. Gerade mal bei mir draufgeschaut, sagt 24V, 5A, also sogar noch ein bisschen mehr (27"). Der PC an sich mit einer bisschen besseren Grafikkarte dann die restlichen 400W und schon bist Du bei den 500W. Das ist nichts aussergewoehnliches. Laptops liegen bei 50W aufwaerts, z.B. kleiner Lenovo 65W, grosser Lenovo 90W.

  7. #46
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    waanjai_2, bist ja heute genauso zynisch wie ich; Mädels, Benzin, Bier, Flüge, Condo, Strom, Versicherungen alles zu teuer!! Beste Voraussetzungen für eine erfolgreiche Reintegration in der angestammten Heimat.

  8. #47
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    2.436
    @MadMac

    Gerade die aktuellen TFT's mit LED-Backlight verbrauchen weniger als die alten Kisten: die meisten zwischen 13 und 23 Watt lt. c't 21/2010 S. 100 und c't 17/2011 S. 94. Ausreißer nach oben im Verbrauch sind in dem Test der 27"er 2 TFT's mit CCFL-Backlight: das Fujitsu mit 59 Watt und Eizo mit 82 Watt. Sehr gut ist der Philips: nur 15,6 Watt im Betrieb, das bei einem 27"er. Wieviel ein PC oder Notebook verbraucht, hängt natürlich stark davon ab was Du gerade damit machst, aber die 80 Watt bzw. die 30 Watt habe ich selber mal mit einem Leistungsmessgerät gemessen.

  9. #48
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Jetzt muesste man sich einen Adapter bauen und das mal nachmessen. Bin ich aber glaub ich zu faul zu .
    Google spuckt aber z.B. das aus fuer mittelmaessige, bisschen aeltere Ausstattung. Die liegen alle im mittleren 300W Verbrauch ohne Monitor... Gigabyte GTX 260 Core 216 Super Overclock Video Card Review - Overclocking and Power Consumption - Legit Reviews

  10. #49
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Hallo franki

    Das könnte höchstens ein Gaming-System mit extrem teurer Grafikkarte unter Spitzenlast sein.
    Eben , es kommt darauf an was man macht z.B. im Internet surfen mit normalen Komponenten verbraucht ca. nur 200W .......

    Normalerweise braucht ein PC mit TFT-Monitor ca. 100 W, ein Notebook ca. 30 W.
    100W dürfte aber die Untergrenze sein z.B. jetzt wenn ich hier nur schreibe ........ im Schnitt kommt man sicher auf 150W in der Stunde !

    500 Watt ist Irrsinn , es sei den man hat spielt mit einer Monstergrafikarte und hat als Monitor einen 50Zoll Plasma , da hast du völlig recht !

  11. #50
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    @Leipziger
    Wer lesen kann ist klar im Vorteil

Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Stromzaehler
    Von Kurt im Forum Treffpunkt
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.06.09, 08:09