Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Strandgrundstück

Erstellt von tira, 23.01.2008, 12:43 Uhr · 16 Antworten · 2.337 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von heikevie

    Registriert seit
    17.01.2008
    Beiträge
    49

    Re: Vorstellung neuer Mitglieder IV

    Hallo Han,
    wir planen dieses Jahr Okt./Nov. umzusiedeln. Muss morgen mal dort Bekannte anrufen und fragen ob in der Nähe ein Haus für 1Jahr zur Miete frei ist. So lange wird’s wohl dauern bis das Haus und alles drum herum fertig ist. immerhin ist es 1rai. Möchte in der Bauphase dort sein um alles zu überwachen. Sonst wird’s nichts Vernünftiges.
    In welche Gegend von Bangsaphan zieht es Euch?
    Wir sind am Strand von Suanluang. Ungefähr 6km. in Richtung BS-Noi. Bei Marcel vorbei und dann links zum Coral runter.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    han
    Avatar von han

    Registriert seit
    19.01.2008
    Beiträge
    6

    Re: Vorstellung neuer Mitglieder IV

    Hallo Heikevie,

    mit dem Grundstück bin ich noch nicht so ganz fest entschlossen. Entweder etwas in Bang Saphan Noi oder in Yai.

    Hängt natürlich auch vom Preis und der location ab.

    Hast Du vor, alles mit einer einheimischen Baufirma "schlüsselfertig" bauen zu lassen , oder vergebt ihr die einzelen Arbeiten direkt an verschiedene Unternehmer ??

    Welchen Kubikmeterpreis habt ihr bekommen ? Uns hat man gesagt wir sollten nicht mehr als THB 15.000 pro Kubikmeter / oder Quadratmerter für durchschnittliche Qualität bezahlen.

    Gruß

    Han

  4. #13
    Avatar von heikevie

    Registriert seit
    17.01.2008
    Beiträge
    49

    Re: Vorstellung neuer Mitglieder IV

    Hallo Han,
    also am schier endlosen Strand wird sich sicherlich noch ein idyllisches Plätzchen finden lassen. Platz ist ja genug. Oder einfach erheblich günstiger 1-2 km im Hinterland. Wenn du möchtest kann ich dir auch was vermitteln.
    Für die dort übliche eingeschossige einfache Bauweise ist die Obergrenze 7000 THB je qm. Hierzu zählt auch die Terrasse. Nach oben gibt es natürlich keine Grenze wenn es um Ausstattung und Sonderwünsche geht.
    Das Beste ist es sich einen Festpreis eines örtlichen Baumeisters geben zu lassen und dann vereinbarte Abschlagzahlungen, je nach Fertigstellung, zu zahlen. Am besten einige Angebote einholen und Referenzhäuser in der Nachbarschaft zeigen lassen.
    Bist du selbst Thai oder mit einer thailändischen Frau liiert?

    Viele Grüße

    Heike

  5. #14
    han
    Avatar von han

    Registriert seit
    19.01.2008
    Beiträge
    6

    Re: Strandgrundstück

    Hallo Heike,

    wenn Du ein schönes Grundstück am Strand kennst, kannst Du es mir bitte anbieten. Die Maklerprovision ist Dir dann sicher.. :-)

    Ich habe irgendwo in dem Forum gelesen, dass am Bang Saphan Strand eine Fabrik mit Metallhütte gebaut /erweitert werden soll.

    Hast Du eine Idee, wo das ist ?? Man möchte ja nicht neben dem Hochofen wohnen !!

    Die Baupreise sind ja interessant. Man hat mir viel höhere genannt. Aber besser wenns billiger wird....

    Hast Du auch schon Kontakte zu Baufirmen, oder zu Architekten, oder entwerft ihr Euer Haus selber ??

    Gruß

    Hans

  6. #15
    Avatar von heikevie

    Registriert seit
    17.01.2008
    Beiträge
    49

    Re: Strandgrundstück

    Hallo Hans,

    ich kann dir nur vom Landerwerb über ein Firmenkonstrukt abraten. Abgesehen davon, dass es tatsächlich gegen thailändische Gesetze ist wird dir auch niemals mehr als 49% der Firma gehören. D.h. trotz Geschäftsführerstatus kann dir dein thailändischer Partner erhebliche Schwierigkeiten bereiten. Darüber hinaus bist du ewig an eine weitere Firma (Steuerberater) gebunden, welche für dich die ganzen steuerlichen und behördlichen Dinge regelt. Und das kostet und birgt weite Risiken. Denke daran das Land gehört der Firma. Firma weg, Land weg.
    In Bang Saphan gibt es eine Walzstrasse und ein Tiefseehafen. Stahl kommt rein und Blech auf Rollen geht raus. Das alles siehst du wenn du von der Stadt in Richtung Ban Krut zum Strand fährst. Außer dass vor dem Fabriktor einige runtergekommene Verkaufsbuden für die Arbeiter stehen stört weder der Hafen noch die gesamte Anlage wirklich. Im Gegenteil, dort finden die Leute Arbeit und es hat für die Gegend einen nicht unerheblichen Aufschwung gebracht. Seit einiger Zeit laufen erhebliche Proteste gegen die geplante Erzhütte. Damit verbunden wäre eine nicht unerhebliche Rodung eines Naturschutzgebietes mit seltenen Pflanzen und Tieren. Auch ist zu befürchten, dass die Umwelt erheblich unter der Verschmutzung zu leiden hat. Denn eine Schmelze ist doch etwas anderes als eine Walzstrasse. Kürzlich soll es nach meiner Information gewalttätige Auseinandersetzungen zwischen Arbeiter und Demonstranten auf der Baustelle gegeben haben.
    Für 1 Mio THB bekommt man ein sehr schönes Haus mit 3 Zimmern, 2 Bäder, 1 gemauerte europ.Küche, ca.130qm schlüsselfertig hingestellt. Es geht aber auch billiger mit Abstriche.
    Direkt am Strand weiß ich im Moment nichts. Direkte Strandlage ist dort kaum unter 2 Mio. fürs Rai zu bekommen. Aber ca.300m vom Stand entfernt gibt es schon was zu günstigen Preisen. Wenn du Interesse hast kann ich dir einen Kontakt herstellen. Am besten ist es sich direkt vor Ort ein Bild zu machen, mit dem Landbesitzer zu sprechen und alles in Ruhe anzuschauen. Du kannst auch mal auf www.bangsaphanguide.com gehen. Dort ist das Haus unseres Nachbarn für 1,9 Mio mit 1Rai Land verkauft worden (sold - 3 bedroom house). Hat ein Engländer erworben.
    Wenn du noch mehr spezielle Infos brauchst, kannst du dich gerne über pn melden.

    Viele Grüße

    Heike

  7. #16
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.836

    Re: Strandgrundstück

    Zunächst die besten Wünsche an die gewordennen und zukünftigen Landbesitzer.

    Der Wert eines Landes ist von verschiedenen Faktoren abhängig,
    wobei - Lage, (Nachbarschaft, kein IMM worldwide-Stimmung)
    - Höhe ( auf gleicher Höhe, wie Govermentroad, oder muss aufgeschüttet, oder auf Stelzen gebaut werden,
    - Entfernung zum Strommasten ( kann teilweise sehr teuer werden)

    nur einige Eckpfeiler sind, weiter geht es mit den rechtlichen Eckpfeilern des Grundstückes,
    - Chanot Papier vorhanden, und selber überprüft beim Land Department,
    - Grenzsteine stimmen mit den Chanot überein und sind noch vorhanden,

    und dem Eigentumskonzept für den Farang,
    ,--- Eintragung eines längeren Leasingrechtes als 30 Jahre ist unzulässig, (2x 30 Jahre tragen mmanche Land Department zwar ein, doch es ist gegen die aktuelle Rechtssprechung)
    ,,----- Firma als Eigentümer, wenn der Nachweis einfach ist, dass die Firma tatsächlich aktiv am Wirtschaftsleben teilnimmt, und nicht nur eine Gesetzesumgehungfirma ist,
    kann das Konzept auch tragen, nur die reine Scheinfirma, mit Eigentümerstellung ist ein Roulettspiel, das jederzeit vom Gesetzgeber und der Verwaltung geschlossen werden kann.

  8. #17
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996

    Re: Strandgrundstück

    Zitat Zitat von han",p="558834
    Also hat jemand aus dem Forum solche Kontakte zu Thais, die solches Land verkaufen würden ??!
    Ja, habe ich und Du hast ne PN :-) .

Seite 2 von 2 ErsteErste 12