Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Strandabtragung...

Erstellt von zappalot, 18.11.2007, 16:49 Uhr · 16 Antworten · 1.656 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von zappalot

    Registriert seit
    20.03.2007
    Beiträge
    1.744

    Strandabtragung...

    weiss jemand, warum anscheinend nicht nur auf sylt (wo ich vor lauter kälte eh nie urlaub machen würde) sondern auch an vielen orten in thailand der strand nach und nach weggespült wird?

    die strände lagen ewig mit mal mehr mal weniger sand am ufer rum - in den letzten 10 jahren ist ein stetiger rückgang allentorten zu beobachten. kann doch nicht sein, dass überall gleichzeitig der gleiche strömungseffekt greift, oder doch?

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Godefroi
    Avatar von Godefroi

    Re: Strandabtragung...

    Das ist zwar eher eine Frage für die Spezialisten unter uns, aber ich denke, dass man es früher einfach nur nicht so bemerkt hat - wegen schlechterer Messmethoden, und weil man nicht drauf geachtet hat. Im Zuge der steigenden Meeresspiegel ist man vielleicht einfach hellhöriger geworden?

  4. #3
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Strandabtragung...

    das sind alles auswirkungen der globalen erderwährmung. naturkatastophen dieser art werden sich in den nächsten jahrzehnten vervielfachen. der wasserspiegel wird durch die eisschmelze an nord und südpol, sich in zehn jahren um einige zentimeter erhöhen. verschiedene länder werden dann unterhalb des meeresspiegels liegen. die katastrophen sind also schon im voraus ersehbar.

  5. #4
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990

    Re: Strandabtragung...

    Wie, ob und wann sich eine moegliche globale Erwaermung letztlich auswirkt, das weis noch niemand mit Gewissheit.

    Ein hoeherer Wellengang in Verbindung mit einem gestiegen Wasserspiegel kann seinen Teil beitragen, in den meisten Faellen ist die Stranderrosion aber durch eine Veraenderung der Wasserstroemung bedingt.

    Dies hat seine Ursache oft durch die Anlage kuenstlicher Bauten wie Yachthaefen, Kaimauern und haeufig auch durch das Abholzen der die Kueste schuetzenden Mangroven.

  6. #5
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Strandabtragung...

    Dies hat seine Ursache oft durch die Anlage kuenstlicher Bauten wie Yachthaefen, Kaimauern und haeufig auch durch das Abholzen der die Kueste schuetzenden Mangroven.
    die yachthäfen, kaimauern auf sylt sind auf den ostseiten, also zum watt hin. mangroven gab es auf sylt noch nie. die insel wird seit jahrzehnten jedes jahr bei den stürmen von der westseite immer kleiner. eben die sanddünen. trotz zusätzlichen befestigungen lässt sich der dünenabbruch nicht aufhalten. die südspitze wird irgendwann mal gänzlich von der karte verschwinden.

  7. #6
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.953

    Re: Strandabtragung...

    Ich glaube das mit dem Abtragen liegt daran, dass die ganze Welt total verflacht.

  8. #7
    woody
    Avatar von woody

    Re: Strandabtragung...

    Zitat Zitat von Loso",p="543522
    Ich glaube das mit dem Abtragen liegt daran, dass die ganze Welt total verflacht.
    Der war gut

  9. #8
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Strandabtragung...

    Zitat Zitat von Loso",p="543522
    Ich glaube das mit dem Abtragen liegt daran, dass die ganze Welt total verflacht.
    wenn sie dabei untergeht, kann man diesen zustand mit ruhigem gewissen akzeptieren.

  10. #9
    Doc-Bryce
    Avatar von Doc-Bryce

    Re: Strandabtragung...

    Blick in die Zukunft

    Die Zerstörung durch Erosion wird auf Sylt in Zukunft eher zunehmen als zurückgehen. Die globale Erderwärmung bereitet dabei ebenso viel Kopfzerbrechen wie die stetige Zunahme von Sturmfluten. Im Zuge des steigenden Meeresspiegels sind gerade Küsten wie die von Sylt erhöhtem Seegang und Extremwasserständen ausgesetzt.
    Auch eine Stranddrainage (Strandentwässerung), wie sie seit einigen Jahren an den Küsten Dänemarks praktiziert wird, wird in Betracht gezogen. Mithilfe von Pumpen wird dabei der Strand entwässert, um die Wasserdurchlässigkeit des Sandes zu erhöhen. Denn je durchlässiger der Strand, desto geringer ist der Rücktransport von Sand ins Meer. Bisher gibt es aber noch keine konkreten Pläne, diese Methode auf Sylt umzusetzen.
    Überall auf der Welt arbeiten Experten fieberhaft an der Sicherung gefährdeter Küstenbereiche. Vor allem in den USA und in Asien laufen groß angelegte, maritime Forschungsprogramme zum Küstenschutz. Eine allseits praktikable Lösung, die auch die beliebteste deutsche Ferieninsel dauerhaft und kostengünstig vor den Naturgewalten schützen kann, ist jedoch bisher noch nicht gefunden worden.

    mehr dazu hier: http://www.planet-wissen.de/pw/Artik...,,,,,,,,,.html

  11. #10
    Sioux
    Avatar von Sioux

    Re: Strandabtragung...

    Dass Sylt unter Erosion leidet ist in der rauen Nordsee doch nix besonderes.

    Sioux

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte