Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 45 von 45

Stimmungsmache

Erstellt von KraphPhom, 26.04.2006, 04:18 Uhr · 44 Antworten · 3.205 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Stimmungsmache

    @Netandy
    Leider alles wahr.

    Es gab mal eine deutschsprachige Tageszeitung, die war allerdings auch grausam. Hab den Namen nicht mehr parat, weiss nur, die wurde von den Bangkok Inn Besitzern herausgegeben.

    Die Thai Journaille gibt allerdings auch ein gutes Spiegelbild ueber die hier haeufig anzutreffende Spezies Homo Germanus Thailandus. Denke mal, dass ein Blatt wie die FAZ sich hier nicht rechnen wuerde, dank mangelnder Leserschaft. Denn wer interessiert sich hier schon fuer echte Hintergruende, man weiss doch sowieso alles.

    Gestern mittag sitz ich in einem Cafe und neben mir ein aelterer Herr, der mir voller Innbrunst erzaehlt, er lebe hier seit 15 Jahren und sei Stolz darauf, kein Thai zu sprechen. Eben nur soviel, um den Leuten mal ordentlich in den .... zu treten. Und ueberhaupt, wollen diese Menschen exportieren, sollen die gefaelligst "unsere" Sprache sprechen. Okay, er bekam seinen ....tritt und steht ganz oben auf meiner Exportliste.

    Nur ein Beispiel, wie gerade der HGT sich hier auffuehrt und empfindet. Da passt dann der 11. September Vortrag vorzueglich in das Bild. Und das Jaegerschnitzel ist sowieso wichtiger als PAD.

    Hinter den Kulissen einiger dieser Blaetter, bei einem hatte ich mal die "Ehre", mitwirken zu duerfen, laeuft es teilweise so chaotisch ab, dagegen operiert eine Schuelerzeitung wie die Washington Post. Der Schreibstil ist nicht nur schlecht, Beitraege sind oft kaum oder gar nicht recherchiert, kommen vielfach aus dritt Meldungen oder vom Hoerensagen und sind einfach weltfremd. Kaum einer der "Journalisten", ehrlich gesagt, ich kenne keinen deutschen, spricht Thai - warum auch - und einige ein Englisch, da mutiert manche Oma aus dem Isaan zu Shakespeare.

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Stimmungsmache

    Zitat Zitat von Serge",p="341374
    ... dagegen operiert eine Schuelerzeitung wie die Washington Post. Der Schreibstil ist nicht nur schlecht, Beitraege sind oft kaum oder gar nicht recherchiert, kommen vielfach aus dritt Meldungen oder vom Hoerensagen und sind einfach weltfremd. Kaum einer der "Journalisten", ehrlich gesagt, ich kenne keinen deutschen, spricht Thai - warum auch - und einige ein Englisch, da mutiert manche Oma aus dem Isaan zu Shakespeare.
    Danke! Fuer den Einblick!

    So sehe ich das nach "eingehendem Studium", naemlich dem kurzen durchblaettern dieser Blaettchen, ebenfalls und nutze diese bestenfalls zum Feuer machen! Einfach grauslich...

  4. #43
    Avatar von avak

    Registriert seit
    21.02.2006
    Beiträge
    324

    Re: Stimmungsmache

    Hallo,

    in Pattaya habe ich allerdings eine für meinen Geschmack gut gemachte Zeitung gesehen, die mir viel Spaß beim Lesen bereitet hat. OK, kein FAZ-Niveau, eher Kölner Express... aber ich habe sie glatt aufgehoben wegen einigen lustigen und interessanten Artikeln. Ich rede vom "Eiermann". Leider scheint die keinen Online-Auftritt zu haben. Gibt es das Blatt noch?

    Ciao,

    Christof

  5. #44
    Rawaii
    Avatar von Rawaii

    Re: Stimmungsmache

    Zitat Zitat von Samuianer",p="340654

    Ich kann mir nicht vorstellen wer auf Samui 600 Paesse kaufen sollte.
    Ich kann mir aber vorstellen das amui als ort von konspirationen sehr wohl gerne ausgesucht werden wuerde, da man dort vermuten koennte ein wenig mehr "freiheiten" zu geniessen als auf dem festland.... (Nur mal so laut nachgedacht...

    Zitat Zitat von Samuianer",p="340654
    Mal ganz davon abgesehen das es dieser Tage nicht mehr ganz so einfach ist Paesse zu faelschen! Aber da wollte ich mal nicht so ins Detail gehen.
    Ueber diesen satz musste ich grad ein wenig laecheln.... Nix fuer ungut ;-D

  6. #45
    Rawaii
    Avatar von Rawaii

    Re: Stimmungsmache

    Interessant in diesem kontext zu nennen sind auch die "sonderhefte" von der tip-zeitung.
    Habe vor kurzem durch zufall das heft:
    "Wahre Liebe" in die haende bekommen, hab angefangen es als einschlaflektuere zu lesen....

    Sowas von besserwisserisch/vorurteilsbehaftet/parteiisch/amateurhaft geschrieben (z.t mit geschichten von forumsmitgliedern) das ich fast ununterbrochen lachen musste.

    Nun, als witzlektuere war es dann doch gut geeignet (obwohl einiges an warheit geschrieben stand), aber an schlaf war wegen meines breiten grinsens nicht mehr zu denken...

    Auszug (nur ein paar saetze):
    Titel: AIDS ist keine geschlechtskrankheit
    In den letzten fuenfzehn jahren hatte ich gelegenheit das 5exualverhalten einiger meiner bekannten zu beobachten.
    Ohne kondom leben sie herrlich und in freuden bei fast taeglichem wechsel ihrer gespielinnen...
    Das beweist natuerlich nichts, aber mir gibt zu denken, dass an einschlaegig bekannten plaetzen in suedpatthaya beispielsweise seit mehreren jahren dieselben anbieter an der ecke stehen und animieren zu einer shorttime-mit und ohne...
    ...wer immer in angst lebt verringert seine lebensqualitaet und schwaecht seine wiederstandskraft, seine immunitaet gegen krankheitserreger, die wiederrum die tuer zu aisd oeffnen... :O
    (Dann kommt eine verschwoerungstheorie der pharmakonzerne um zuschuesse im kampf gegen aids zu bekommen)
    Hiv und aisd stehen in keinerlei verbindung zueinander....
    ...die warscheinlichkeit in pattaya sich totzusaufen ist groesser als das man sich mit hiv ansteckt....

    Kein weiterer kommentar noetig

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345