Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 28 von 28

Stilblütentee - sprachliche Versehen

Erstellt von Ralf_aus_Do, 04.11.2005, 16:18 Uhr · 27 Antworten · 1.875 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: Stilblütentee - sprachliche Versehen

    Hier keine Verwechslung, sondern sprachliche ohnmacht:

    eine Freundin von uns züchtet alle mögliche Gemüsen,
    Kräuter usw.

    Vor kurzem bekamen wir von ihr frisches Dill.
    Es war eingepackt, wir wussten nicht was es war.
    Sie erklärte das dieses 'din' war, ein guter Zutat zu
    verschiedenen Gerichten.
    Nun ist 'din' Thailändisch und bedeutet 'Boden' oder 'Erde'.

    Es dauerte ein Wenig bevor das geklärt war

    Gruss, René

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Talkrabb

    Registriert seit
    21.12.2000
    Beiträge
    339

    Re: Stilblütentee - sprachliche Versehen

    Mein Favorit:

    Englisch "may be" = vielleicht > Thai "mai dii" = schlecht.

    Gab ganz am Anfang mal richtig Zoff weil Nad fragte, ob ich nächstes Jahr wieder in Thailand arbeite und sie besuchen werde...

    Dann noch
    Deutsch "satt" > Thai = "Tier" = Schimpfwort.
    Thai "len computer" = am Computer eingeben > wörtlich "Computer spielen" > meine Reaktion: "Ich spiele NICHT!, ich muss ARBEITEN #?!"

  4. #23
    Avatar von Sakon Nakhon

    Registriert seit
    25.09.2003
    Beiträge
    989

    Re: Stilblütentee - sprachliche Versehen

    Definition und Beispiele für "Stilblüten"
    [hr:39ae400558]
    Als Stilblüte bezeichnet man gesprochene, geschriebene oder gedruckte Äußerungen, die durch einen Missgriff in der Wortwahl, Wortstellung oder durch Doppeldeutigkeit ungewollt komisch wirken. Eine spezielle Form der Stilblüten sind Kathederblüten.

    Beispiel für falsche Wortwahl:

    Bevor der Mann seine Angel in den See warf, machte er am Haken einen dicken Köter fest.

    Beispiel für falschen Satzbezug:

    Wenn meine Mutter große Wäsche macht, helfen wir ihr, legen sie in einen Korb, tragen sie auf den Speicher und hängen sie auf.

    Beispiel für falschen inhaltlichen Bezug:

    Für solche faulen Ausreden müssen Sie sich einen Dümmeren suchen, aber den werden Sie kaum finden.

    Beispiel für Doppeldeutigkeit:

    Leider bekomme ich keine Katze, weil meine Mutter einen Vogel hat.
    Tausende standen an den Hängen und Pisten.
    [hr:39ae400558]
    Vielleicht hat jemand davon auch was parat?

  5. #24
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Stilblütentee - sprachliche Versehen

    ;-D :"Jeder Mensch will sich selbst verwirklichen, das heißt, er will seine Invalidität entwickeln."

    Oder:

    "Ich kann nicht schlafen, weil ich Ihre Versicherung betrogen habe. Darum schicke ich anonym 500,-- DM. Wenn ich dann immer noch nicht schlafen kann, schicke ich Ihnen den Rest!"

    Der hier ist auch nicht schlecht: "In der Nacht vom 6. auf den 7. entwendete ein unbekannter Dieb von meinem Hof zwei Hühner, von denen eins ein Hahn war." ;-D

    "Allen tüchtigen Feuerwehrleuten, die mir bei der Brandstiftung meines Hauses behilflich waren, nachträglich meinen herzlichen Dank und das Versprechen der jederzeitigen Gegenhilfe."

  6. #25
    Avatar von Pee Niko

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    2.792

    Re: Stilblütentee - sprachliche Versehen

    Ort und Zeit des Geschehens:
    Meine frisch Angetraute und ich im Auto, rote Ampel, ca. Juni 2003.

    Meine Frau, stolz auf ihre frisch erworbenen Deutschkenntnisse nach 6 Wochen VHS-Intensivkurs:
    "What you like essen heute, Schatz? Want´ Steckdose?"

    Verdutztes Erstaunen auf meiner Seite . Im Hintergrund ertönte leise das Geräusch meiner arbeitenden Gehirnwindungen.
    Dann die Erleuchtung, verbunden mit lautem Gelächter , Assoziation: Steckdose = Kotelett .

    In den Anfangskapiteln des VHS-Lehrbuches war eine Anzahl von Abbildungen von Alltagsgegenständen zu finden, deren deutsche Bezeichnung die Schüler zu lernen hatten. Und zufällig waren die Bilder von Steckdose und Kotelett nebeneinander angeordnet.
    Meine Holde verwechselte also lediglich die Begrifflichkeit für die richtige Imagination.

    Es ist nicht mein Stil auf solchen harmlosen Versprechern "rumzureiten", aber seitdem gibt es bei uns öfter mal Steckdose zu essen, besonders gerne vom Lummerstück ;-D .


    Gruß von Niko

  7. #26
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.508

    Re: Stilblütentee - sprachliche Versehen

    Niko, die VHS scheint in dieser Region mit dem gleichen Material zu arbeiten.

    Zum Glück hat meine das nicht bei Edeka an der Fleischtheke gesagt.

    Aber dieses Schw.. ist aber auch ein verdammter Zungenbrecher für unsere Mädels.



    phi mee

  8. #27
    Avatar von blackky

    Registriert seit
    11.08.2004
    Beiträge
    135

    Re: Stilblütentee - sprachliche Versehen

    Vor dem TV, mit dem Tee in der Hand, Nachrichten-Sendung, Kurzreportage des letzten Matches:

    sie: Schatz, not enough suker

    Ich: ja, klar, das ist nicht die Sportschau, das sind die Nachrichten, da gibts bloss kurz Fussball (soccer)

    Sie: Nein, not enough sugar in the tea

  9. #28
    Avatar von jerry

    Registriert seit
    24.03.2005
    Beiträge
    100

    Re: Stilblütentee - sprachliche Versehen

    Mein Schatz mag nunmal den Geschmack von Rindfleisch nicht, deshalb fragte sie beim Einkauf an der Fleischtheke immer ausdrücklich nach ob ich auch wirklich Schwein gekauft habe.

    Ich hatte also Schweinefleisch geordert.
    Schatz fragt: muu (Schwein)
    Ich: ja
    Verkäuferin: nein, kein Rindfleisch

    Seitdem weiß auch die Verkäuferin im Supermarkt, daß muu (muh) nicht unbedingt für Kuh stehen muß.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.08.10, 07:24