Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Steinzeitmenschen mit dem sechsten Sinn

Erstellt von Rene, 04.11.2005, 21:51 Uhr · 10 Antworten · 1.211 Aufrufe

  1. #1
    Rene
    Avatar von Rene

    Steinzeitmenschen mit dem sechsten Sinn

    Aufmerksam geworden bin ich durch einen Artikel in der SZ auf das in Thailand lebende Volk der Moken.

    Während der Tsunamikatastrophe haben hunderttausende ihr Leben verloren, aber kaum jemand vom Volk der Moken.

    Ein wenig weiterstöbern im Internet bringt doch einiges zu Tage. Zum Beispiel einen Bericht des NDR der am 1. 9. 2005 lief. Hat den vielleicht jemand gesehen und sogar aufgenommen?

    Weiter geht es zum Kulturreport.

    Natürlich ist im Wikipedia ein entsprechender Eintrag zu finden.

    Einen interessanten Artikel mit einem DVD-Tip gibt es auch bei National Geographic.

    "Rätselhafter Scharfblick" heisst ein Artikel in der Zeit, der sich mit den Sehfähigkeiten der Moken-Kinder auseinandersetzt.

    Um diese kleine Reise noch etwas abzurunden, es gibt auch Musik von ihnen.



    Viel Spass beim Lesen.

    René

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: Steinzeitmenschen mit dem sechsten Sinn

    :-( Schade, hab gedacht, das irgendwer hier noch ein paar persönliche Infos hat.


    René

  4. #3
    Avatar von ling

    Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    1.761

    Re: Steinzeitmenschen mit dem sechsten Sinn

    Hi René,

    sehr interssantes Thema und dergleichen links! Kannst du mir (oder sonst wer) sagen, wie man "Moken" oder wie die Seenomaden heißen, auf Thaischrift geschrieben werden?

    Wär echt super!

    Danke...

    LG vom ling

    PS: Echt schade, dass niemand was zu diesem Thema weiß!

  5. #4
    Avatar von Tschaang-Frank

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    4.213

    Re: Steinzeitmenschen mit dem sechsten Sinn

    Ich habe den Bericht gesehen - war sehr interessant!
    Da sieht man mal wieder wie unsere ureigensten Instinkte und erfahrungen der "Alten" (Ahnen) in unserer hektischen, konsumorintierten Gesellschaft untergehen.
    Das kostet uns ( wie am traurigen Beispiel Tzunamie ) sogar schon das Leben!

  6. #5
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: Steinzeitmenschen mit dem sechsten Sinn

    Ein neuer Betrag

    (Ich weiss leider nicht wie neu, und wie lange dieser
    Link gültig bleibt).

    Gruss, René

  7. #6
    Avatar von Sakon Nakhon

    Registriert seit
    25.09.2003
    Beiträge
    989

    Re: Steinzeitmenschen mit dem sechsten Sinn

    hochinteressant - wieder etwas gelernt!

  8. #7
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.421

    Re: Steinzeitmenschen mit dem sechsten Sinn

    Zitat Zitat von Tschaang-Frank",p="290529
    Das kostet uns ( wie am traurigen Beispiel Tzunamie ) sogar schon das Leben!
    Tja, alles Animalische hat es ja auch ueberlebt. Wo natuerliche Instinkte und nicht Sensationsgier ueberwiegen, da gibt es noch eine Chance :-). Persoenlich haette ich sicher auch das Weite gesucht, wenn das Wasser verschwunden waere....

    Gruss,
    Mac

  9. #8
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: Steinzeitmenschen mit dem sechsten Sinn

    Zitat Zitat von ReneZ",p="299036
    (Ich weiss leider nicht wie neu, und wie lange dieser Link gültig bleibt).
    Dieser dürfte länger aushalten.

    Gruss, René

  10. #9
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Steinzeitmenschen mit dem sechsten Sinn

    War mit den Ur-Einwohnern der Andamanen und Nikobaren genau das Gleiche - keine Verluste!

    Jeh' nachdem wie hoch der Grad des Zivilisationstraumas ist, reagiert Mensch halt nicht mehr auf die naturgegebenen Signale.

    Wir meinen mit Ampeln, Wetterbericht und Zebrastreifen, einige Gesetzen, Verhaltensregeln etc. ist alles geloest.

    Einige meinen sogar das den "Rest" ein allguetiger, allgegenwaertiger "Vater" schon irgendwie ubernimmt.

    Wenn ich mir nur anschaue wie die Leute hier mit den Regenfluten umgehen. Die Alten nehmens ganz gelassen, den Sarong - das Huefttuch - halt wieder raus. Schlappen in die Hand, Regenschirm oder den Reisfeldhut und weiter geht's.

    Einige Touries und juengere Einheimische ergeben sich in aufgeschrecktem Geschnatter und Gebrabbel.

    Unglueck, Katastrophe, "sowas war noch nie dagewesen", "ja warum tut denn keiner was?"... sind die leeren Worthuelsen der ewigen Wiederholungen der Zivilisationsgeschaedigten.

  11. #10
    InDaBush
    Avatar von InDaBush

    Re: Steinzeitmenschen mit dem sechsten Sinn

    ein nicht mehr ganz so aktueller beitrag vom ard über die situation der moken 3 monate nach nach dem tsunami.

    peace InDaBush

    ARD

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der Sinn des Lebens
    Von Page im Forum Sonstiges
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 26.05.09, 18:47
  2. Sinn des Meditirens!
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.10.05, 00:39
  3. Was ist der Sinn des Lebend´s?
    Von Otto-Nongkhai im Forum Sonstiges
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 29.07.05, 08:13
  4. Macht's Sinn im Mai
    Von Huanah im Forum Touristik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 15.04.05, 14:55
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.02.05, 22:53