Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 94

Steckdosen- und Türknopf Montage

Erstellt von sika, 25.11.2012, 11:37 Uhr · 93 Antworten · 6.914 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    in unserem haus ist das erdungskabel ein 10 qmm blankes geflochtenes kupferkabel, das auf einer anschlussschiene weiter verteilt wird. angeschlossen ist es an einen kreuzerder. das erdungskabel des telefons nach draussen ist grün. schwarzes erdungskabel......da war wohl kein grünes oder grün-gelbes mehr da. eigentlich unzulässig. warum sollten saftycuts schrott sein? man kann diese leicht mit einem widerstand testen um einen fehlerstrom zu erzeugen (ca.7 kohm bei 30mA). löst er aus ist der saftycut ok. am besten baut man diesen in einen netzstecker ein, man umgeht so eine evtl. berührung (lebensgefahr).

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von eber

    Registriert seit
    16.03.2010
    Beiträge
    1.337
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Link bitte!


    Ich glaub, das Einzige was hier gefaehrlich ist, bist Du. Es werden normal 10 oder 16mm2 gebraucht fuer einen Durchlauferhitzer, Aircon oder Herd. Und Du willst hier mit buntem Klingeldraht erden?

    Weiss nicht, ob Dein U-Booten Kapitaen sowas durchgehen lassen wuerde
    Hallo Mad Mac, beweisen sie uns im Forum wie man 10 oder 16qmm² in einer normale Steckdose als Schutzleiter anschließen kann und wir wollen dabei sein. Solche Drähte schließt man an CEE Steckdose bis 63A oder als Zuleitung an einer Verteilung an. Was für Anschlußleistung hat der Durchlauferhitzer, die Aircon und E Herd und mitteilen. Sie wollen Info über ihre E Technik haben. Verwende ich nur diese Drähte als Sprech, Klingeltechnik den Klingeldraht und nicht wie ein Thai mit 220V Technik.

  4. #33
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    XXXXXXXXXXXXX

    Die 10 oder 16mm2 sind fuer die Erdung. Diese, die Du durch die Wand bohren und mit schwarzem Klingeldraht mit Erdungsstab hinter der Kueche einhauen wolltest plus hinterher bunt anstreichen . 10mm2 sind eigentlich Minimum, manchmal hoert man auch noch 6mm2, halt ich fuer zu gering mit Grossverbrauchern, wie ich nannte.

    XXXXXXXXXXXXX

    Persönliche Animositäten bitte per PN austragen, Danke!

  5. #34
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.485
    da wird wohl einiges durcheinander geworfen,@eber beschreibt eine Behelfserdung einer Steckdose und @Mac eine übliche Erdleitung von der Potenzialausgleichschiene , die in meiner Praxis eigentlich nie stärker als 10mm² ausgeführt wurde.

    ein Anschluß für einen E-Herd oder Lüfter wird mit 16A abgesichert und über 2,5mm² geführt ,die Erdung darf einen Querschnitt tiefer liegen ,also 1,5mm².
    und @ Eber, es gibt 240 V Klingeln.

    zumindet ist es in Österreich so.

    und ja ,ich habe eine Ausbildung als Elektrotechniker
    und nein ,ich zeige euch mein Diplom nicht
    und weiters nein , ich bin nicht besoffen.

  6. #35
    Avatar von eber

    Registriert seit
    16.03.2010
    Beiträge
    1.337
    Hallo, wir sind hier in einem Thai Forum und nicht in einem DACH Forum. Hier geht es um Thai Haus E Technik.

    da wird wohl einiges durcheinander geworfen,@eber beschreibt eine Behelfserdung einer Steckdose und @Mac eine übliche Erdleitung von der Potenzialausgleichschiene , die in meiner Praxis eigentlich nie stärker als 10mm² ausgeführt wurde.
    Potenzialausgleichschiene habe ich noch nicht gesehen in den Thaihäusern.

    ein Anschluß für einen E-Herd oder Lüfter wird mit 16A abgesichert und über 2,5mm² geführt ,die Erdung darf einen Querschnitt tiefer liegen ,also 1,5mm².
    Es kommt auf die Leistung und Anschlußbild am E Herd an. Sollte die L1-L3 gebrückt werden, reicht die 16A Absicherung nicht mehr aus.

    Eber, es gibt 240 V Klingeln. Ja gibt es auch in DACH und das man den Feierabend nicht verschläft. Bei den Thais hat man diese als normale Hausklingel.

  7. #36
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    ein Anschluß für einen E-Herd oder Lüfter wird mit 16A abgesichert und über 2,5mm² geführt ,die Erdung darf einen Querschnitt tiefer liegen ,also 1,5mm².
    Das wird aber schon eng, gerade in Thai Kuechen, wo alles moegliche am selben Strang haengt. Ein mittlerer Durchlauferhitzer hat allein schon 6kW, damit braucht der 10mm2, und eine 6mm2 Erde. Erwaehnte ich ja schon. Dazu kommen dann noch Herd, Kuehlschrank, Backofen, Microwelle, Kocher, usw. alles Stromfresser. Experte eber wird ja sicher kaum jedes Einzelgeraet per extra Loch und buntem Klingeldraht mit einem Blechzaun aus Staberdern im Garten verbinden wollen .

    Der Physik ist es ansonsten egal, welches Faehnchen weht.


    P.S. eber, stellst Du bitte noch den Link ein, aus dem hervorgeht, dass "saftycut" schrottig sind? (heisst eigentlich safe-t-cut, solltest Du wissen)

  8. #37
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Ein mittlerer Durchlauferhitzer hat allein schon 6kW, damit braucht der 10mm2, und eine 6mm2 Erde. Erwaehnte ich ja schon. Dazu kommen dann noch Herd, Kuehlschrank, Backofen, Microwelle, Kocher, usw. alles Stromfresser.
    Die üblichen Durchlauferhitzer haben 3,5 KW. Auch E-Herde sind extrem selten, eigentlich nur in wenigen Faranghaushalten anzutreffen.

    AlHash

  9. #38
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Zitat Zitat von alhash Beitrag anzeigen
    Die üblichen Durchlauferhitzer haben 3,5 KW. Auch E-Herde sind extrem selten, eigentlich nur in wenigen Faranghaushalten anzutreffen.

    AlHash
    An der falschen Stelle gespart

  10. #39
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.485
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    An der falschen Stelle gespart
    vielleicht wollte er die armdicken Kabel sparen.....

    was anderes ,wo bekommt man ein 3-poliges Kabel ,genügt 1,5 oder 2,5mm²?

  11. #40
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    vielleicht wollte er die armdicken Kabel sparen.....

    was anderes ,wo bekommt man ein 3-poliges Kabel ,genügt 1,5 oder 2,5mm²?
    Um die Adern zusammenzuklemmen? Haben die Idioten hier tatsaechlich so gemacht

Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Firma zur Montage IP camera in Udon Thani
    Von LL_Mike im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.02.11, 01:44