Seite 3 von 10 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 94

Steckdosen- und Türknopf Montage

Erstellt von sika, 25.11.2012, 11:37 Uhr · 93 Antworten · 6.897 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von andrusch

    Registriert seit
    12.05.2008
    Beiträge
    441
    Also nochmals vielen Dank Euch Allen.
    Das Haus wird schon etwas älter sein und auf dem Boden sind die Drähte nur zusammen gedreht. Schmorstellen habe ich noch keine entdeckt. Phasenprüfer zeigt auch nur einmal an. Aber irgendwo wir der Hund schon begraben liegen. Mit meinen Ofen werde ich mal in einem neueren Haus versuchen. Ist zwar nicht alt, aber vielleicht eben doch auch hin. Und hier im Haus habe ich nicht vor noch viel zu machen. Dem Vermieter freuds nur. Wie Alles was ich bis jetzt für MICH gemacht habe.
    Nochmals danke,
    Andrusch

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von eber

    Registriert seit
    16.03.2010
    Beiträge
    1.336
    XXXXXXXXXXXXXXXXX In deinen Fall fehlt der Schutzleiter auch genannt Erdung. Bin selber Elektriker mit sehr langer Berufserfahrung und nur auf mein Beruf gearbeitet. Haste in den sogenannten Thaiküchen Bereich eine Steckdose und die Innen an der Außenwand ist. Dann lese das. Schreibe mal das Leistungsschild ab. Volt, Amp und Watt. Nehme die Leitung in die Hand, gucke diese genau an, da steht Aderzahl, Qmm und Leitungstyp.

    Hallo, sind die Steckdosen im inneren Erdgeschoß an der Aussenwand angebracht und bohr dir ein 5mm Loch durch die Wand durch. Schlag ein Erdstab mit Schraubanschluß und unterhalb vom Loch im Boden rein. Kauf dir eine 3 Lochsteckdose und tue diese gegen der 2 Lochsteckdose austauschen. Der Erdstab soll 1,5m lang sein und soll 15cm über den Boden frei sein. Der Draht sollte die gleiche Farbe haben wie die Aussenwand haben, mit Silikon Transparent ankleben und anschliessen.

  4. #23
    Avatar von pegasus

    Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    2.010
    Zitat Zitat von eber Beitrag anzeigen
    .....XXXXXXXX....
    Danke für das Kompliment.

    Ist ja gut, wenn jemand merkt, dass man Mist schreibt und dann gleich eine so klar formulierte und leicht verständliche Anleitung zur Beseitigung des Problems liefert.

    Werde mir jetzt gleich einen Erdungsstab besorgen. Wenn's dann mal wieder kribbelt, bohr ich ein Loch in die Küchenwand und hau den Stab draußen in den Boden.

    Ach ja, wo krieg' ich denn den Draht in der Farbe meiner Außenwand ?

  5. #24
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    ich habe damals nicht schlecht geschaut als der gute mann vom telefonanbieter einen erdungsstab neben die hauswand einschlug um die leitung für das telefon und internet zu erden.
    inzwischen arbeiten viele monteure in thailand recht sauber und wissen auch was sie tun.
    schlimm sind oft die alten zweidrahtverkabelungen im haus, vor allem im isaan.

    das mit dem gefühlsmässigen kribbeln als selbsttest kann schnell lebensgefährlich enden. im isaan bei meiner ersten freundin ging ich barfuss an einem wasserkocher vorbei und berührte mit dem rechten arm das gerät........ich bekam einen elektrischen schlag, der mich zunächst fast umhaute und ich mich 10 minuten setzen musste. das gerät war intern defekt, eine erdung gab es nicht.
    am besten ändert man die dortige elektrik nach deutscher VDE vorschrift und man befindet sich auf der sicheren seite. ein FI schalter oder saftycut (30 mA) beseitigt schon einmal die grösste gefahr.

  6. #25
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.410
    Zitat Zitat von pegasus Beitrag anzeigen
    Ach ja, wo krieg' ich denn den Draht in der Farbe meiner Außenwand ?
    Im U-Booten Laden, gleich neben den Ankern fuer die fliegenden U-Booten.

  7. #26
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.435
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Im U-Booten Laden, gleich neben den Ankern fuer die fliegenden U-Booten.
    lass doch die unqualifizierten Antworten,wennst dich nicht auskennst ,

    Den Draht bekommst du im Wandgeschäft da ist der Draht schon eingebaut ,mußt nur die Wand tauschen..

    die Wand gibst glaube ich auch mit Loch ,aber ob du dir die Farbe des Loches aussuchen kannst ,bin ich mir nicht sicher ,das gibst es nur in ein paar Standard-RAL Farben.

  8. #27
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    der erdungsleiter ist normalerweise immer grün-gelb. sollte er auch bleiben um später nicht verwechselt zu werden. blau ist der nullleiter, schwarz die drei phasen. manchmal war eine phase auch braun.

  9. #28
    Avatar von eber

    Registriert seit
    16.03.2010
    Beiträge
    1.336
    Hallo, der Saftycut ist ein elektronischer Schrott FI, der nach Laune auslöst. Wenn man mehr Wissen will sollte man bei Wikipedia nach lesen.

    Man versucht den Isodraht 1,5qmm, die Farbe an der Hauswand angleichen oder überstreichen.


    Mit den faulen Sprüchen mit dem U Boot Laden ist die Sache viel zu ernst, mit Strom soll man nicht spassen und bedeutet akute Lebensgefahr.


    Der Erdleiter ist in Thailand schwarz und nicht grün-gelb, bei den Gerätenanschlussleitungen ist der grün-gelb als Schutzleiter.

  10. #29
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.410
    Zitat Zitat von eber Beitrag anzeigen
    Hallo, der Saftycut ist ein elektronischer Schrott FI, der nach Laune auslöst. Wenn man mehr Wissen will sollte man bei Wikipedia nach lesen.
    Link bitte!

    Zitat Zitat von eber Beitrag anzeigen
    Man versucht den Isodraht 1,5qmm, die Farbe an der Hauswand angleichen oder überstreichen.
    Ich glaub, das Einzige was hier gefaehrlich ist, bist Du. Es werden normal 10 oder 16mm2 gebraucht fuer einen Durchlauferhitzer, Aircon oder Herd. Und Du willst hier mit buntem Klingeldraht erden?

    Weiss nicht, ob Dein U-Booten Kapitaen sowas durchgehen lassen wuerde

  11. #30
    Avatar von pegasus

    Registriert seit
    27.02.2009
    Beiträge
    2.010
    Zitat Zitat von eber Beitrag anzeigen
    Hallo, der Saftycut ist ein elektronischer Schrott FI, der nach Laune auslöst. Wenn man mehr Wissen will sollte man bei Wikipedia nach lesen.

    Man versucht den Isodraht 1,5qmm, die Farbe an der Hauswand angleichen oder überstreichen.


    Mit den faulen Sprüchen mit dem U Boot Laden ist die Sache viel zu ernst, mit Strom soll man nicht spassen und bedeutet akute Lebensgefahr.


    Der Erdleiter ist in Thailand schwarz und nicht grün-gelb, bei den Gerätenanschlussleitungen ist der grün-gelb als Schutzleiter.
    Der Erdleiter ist in Thailand gruen. Mit Strom nicht spassen, akute Lebensgefahr.

Seite 3 von 10 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Firma zur Montage IP camera in Udon Thani
    Von LL_Mike im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.02.11, 01:44