Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 61

Steak essen in Thailand

Erstellt von Dieter1, 12.12.2010, 17:00 Uhr · 60 Antworten · 5.475 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.014

    Steak essen in Thailand

    Ein "thaisteakhouse" kannste vergessen. Papierduenne T-Bones a 250 gramm. Was soll das denn sein?

    Nebenbei eignet sich die Qualitaet thailaendischer Steaks zweifellos zum Besohlen von Schuhen, aber keinesfalls zum Essen.

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Wir im Isaan sind höfliche Leute und maßen uns kein Urteil über noch ungelegte Eier an. Wird es so etwas wie das geschlossene Tony Roma zwischen Suk Soi 3 und 5 (wohl Dieters Referenz) oder Sizzlers im Central Plaza - wir wissen es schlicht noch nicht. Vorverurteilungen überlassen wir grundsätzlich Uninformierten.

  4. #3
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.014
    Soi 3 und 5 der Sukkumvit sind nicht meine Praeferenzen, da liegst Du voellig falsch.

    Dein staendiges Gelaber von Dir in der dritten Person ist nicht nur laecherlich, es nervt.

  5. #4
    Avatar von eber

    Registriert seit
    16.03.2010
    Beiträge
    1.337
    Hallo, dann lieber in die Soi 7 gehen.

  6. #5
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.360
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Ein "thaisteakhouse" kannste vergessen. Papierduenne T-Bones a 250 gramm. Was soll das denn sein?

    Nebenbei eignet sich die Qualitaet thailaendischer Steaks zweifellos zum Besohlen von Schuhen, aber keinesfalls zum Essen.
    Du bist so dämlich, das es immer wieder köstlich ist, was ist denn jetzt ein "Thaisteakhouse", das was Du Dir darunter vorstellst, oder jeweils das was Du schon kennengelernt hast?

    kennst Du alle? ich denke Steak wird erstens aus gutem Fleisch gemacht und zweitens richtig zubereitet, willst du sagen das wäre thailändischen Köchen nicht möglich?

    und selbst wenn, wer sagt Dir das dort Thais sowohl Managment als auch den Küchenchef geben ?

    einfach nur mal so, weiß schon was Dich antreibt

  7. #6
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    *
    Letztens waren wir im Future Park Rangsit beim Sizzler.
    Das Steak war englisch wie gewuenscht und auch ansonsten alles so, wie man es in einem amerikanischen Restaurant auch erwarten kann.
    Es geht also.

    Aber das kann - wie in Deutschland auch - kraeftig schief gehen.

    Letzte Woche Dienstreise nach Ulm.
    Ein New York Strip englisch bestellt.
    Bekommen habe ich es medium.
    Nun ja, vielleicht koennen die Schwaben keine Steaks?


  8. #7
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.014
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Du bist so dämlich, das es immer wieder köstlich ist, was ist denn jetzt ein "Thaisteakhouse", das was Du Dir darunter vorstellst, oder jeweils das was Du schon kennengelernt hast?

    kennst Du alle? ich denke Steak wird erstens aus gutem Fleisch gemacht und zweitens richtig zubereitet, willst du sagen das wäre thailändischen Köchen nicht möglich?

    und selbst wenn, wer sagt Dir das dort Thais sowohl Managment als auch den Küchenchef geben ?
    Du bist so daemlich, dass es leider nicht mehr koestlich ist, aber ich weiss schon was Dich antreibt .

    Es gibt sicher loebliche Ausnahmen wie von strike beschrieben.

    In der Regel sind die Steaks hier so duenn, dass die Frage nach Medium oder English eher absurd wirkt.

    Und wenn ich hinter der Ansage T-Bone Steak die Gewichtsangabe 250 gr. lese weiss ich, dass kann nichts werden.

  9. #8
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Also ich vertilge immer das "New Yorker" Steak in New York.

  10. #9
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    ..... wenn ich hinter der Ansage T-Bone Steak die Gewichtsangabe 250 gr. lese weiss ich, dass kann nichts werden.
    Da stimme ich Dir uneingeschraenkt zu.
    Soviel sollte ja schon der Knochen allein wiegen.
    So kann es nur mehr medium oder wahrscheinlicher well done werden.
    Und so etwas esse ich (auch) nicht.

    Da bleibt nur selber schlachten und sich die entsprechenden Stuecke rausschneiden .....

  11. #10
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.360
    @Strike

    nicht das mit Bier massierte Fleisch der Kobe Rinder vergessen, das mag Dieter ja auch gerne

    soviel ich gesehen habe hatte Waanjai lediglich ein neues Steakhouse vorgestellt, ich habe weder eine Speisekarte mit Gewichtsangaben der Steaks gesehen noch sonstwas.
    Das bedeutet für mich höchstens abwarten und Tee trinken was die Qualität der Steaks angeht, mehr kann man wohl nicht sagen.

    Konkrete Beispiele herausragender Küche wären als Tip natürlich nicht zu verachten, aber konkret wird Dieter ja nur ungern. Kann ich ja auch verstehen, man will ja unter sich sein

Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Essen in Thailand
    Von Bernie im Forum Essen & Musik
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 14.02.08, 07:46
  2. Tipp : T-Bon Steak Restaurant in Khon Kaen
    Von Sammy33 im Forum Touristik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.12.07, 15:07
  3. Essen und Gertränkepreise in Thailand??
    Von Chris0606 im Forum Touristik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 06.12.07, 09:42
  4. Essen in Thailand
    Von norberti im Forum Essen & Musik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.12.06, 21:14
  5. kobe-steak
    Von bigchang im Forum Essen & Musik
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 12.10.05, 10:48