Seite 4 von 12 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 112

Staub/Dreck-Gestank-Laerm in Asien

Erstellt von Otto-Nongkhai, 26.12.2014, 04:09 Uhr · 111 Antworten · 8.077 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.524
    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    redet ihr euch nur thailand sauberer als es ist. !
    da redet man nix suaber.
    Aber wenn ich seit xx Jahren nach Thailand komme,... weil willig und billig und dann nach Laos gehe weil noch billiger und noch williger, und dort noch Schutthalden kaufe in der Pampa und glaube, jemand beneidet mich...und dann in einem Drecksloch hausen muss...
    Som nam na.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.461
    Hatte gerade eine Maus im Haus, passiert alle heiligen Zeiten, die kommen auch durch alle Schlupflöcher und Rohre, sind irrsinnig schnell und nicht unintelligent, im Gegensatz zu Kakerlaken. Es gäbe Mäusefallen zu kaufen, wie auch so eine Art Plastikfrisbie mit grauslichen Chemiekleber, worauf alles kleben bleibt und bei Befreiungsversuchen sich in die Klebemasse immer mehr hineinkatapultiert. Absolut tierquälerisch und abzulehnen.

    Das Beste ist Marke Eigenbau: Ein Stück Toast, in dem ein Chopstick steckt, auf eine Zeitung am Boden platzieren. Oberhalb ein grosser Plastikbehälter, der durch den Chopstick halb in der Höhe gehalten wird. Sobald die Maus den Toast verschlingt, fällt das Plastik runter und die Maus ist gefangen und kann abtransportiert werden.

  4. #33
    woody
    Avatar von woody
    Noch einfacher waere ein Katze, die Maeuse sowie Ratten niedermacht. Da wir aber nur halbjaehrig vor Ort sind. moechte ich mir keine Tiere halten. Wir bekommen aber regelmaessig Besuch von einer Katze aus der Nachbarschaft und die sorgt fuer Ordnung.

  5. #34
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.893
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    ...eine Art Plastikfrisbie mit grauslichen Chemiekleber, worauf alles kleben bleibt...
    hiervon rate ich streng ab: das Einzige, was daran klebte waren meine eigenen Sachen (Bw- Handschuhe, Schraubendreher - u. nachdem mir das Ding aus der Hand glitt - noch meine Gummigalosche)

  6. #35
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.524
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen

    Das Beste ist Marke Eigenbau: Ein Stück Toast, in dem ein Chopstick steckt, auf eine Zeitung am Boden platzieren. Oberhalb ein grosser Plastikbehälter, der durch den Chopstick halb in der Höhe gehalten wird. Sobald die Maus den Toast verschlingt, fällt das Plastik runter und die Maus ist gefangen und kann abtransportiert werden.
    ich hab da auch nen Bauplan.
    ein großes Stück Käse ,dahinter eine aufgestellte Rasierklinge. Die Maus schaut über die Rasierklinge ,schüttelt den Kopf ,nein soo ein großes Stück Käse...und schneidet sich dabei den Kopf ab. Sie ist zwar tot ,aber glücklich vor einem großen Stück Käse gestorben.

  7. #36
    Avatar von halbschlau

    Registriert seit
    03.07.2011
    Beiträge
    847
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    Wir sind nur 2 Pers. und haben pro Tag ca. eine "Alditüte" voll hausmüll, aber was machen die anderen Großfamilien damit????
    Tja..........TH mit seinen Bewohnern werden immer ein kleines Rätsel bleiben, für uns Farangs!?confused:
    Ganz einfach zum erklären.

    Man wirft den Abfall auf das Nachbargrundstück und verbrennt ihn dort. Der Nachbar macht das gleiche. Jeder tut das umd stört sich nicht am Müll. Alle sind zufrieden. :-)
    Wiederverwertbares wird getrennt und wird auf unbestimmte Zeit neben einer schnellwachsenden Pflanze gelagert.
    Müll kann man wunderbar in die Natur integrieren.

  8. #37
    Avatar von halbschlau

    Registriert seit
    03.07.2011
    Beiträge
    847
    image.jpg

    Das macht man so.
    Schon immer...

  9. #38
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.865
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    Hatte gerade eine Maus im Haus,
    von der kannst Du Dir Leptospirose einhandeln,
    die strullt Deine frisch gewaschenen Gläser oder Zahnbürste an,
    ohne dass Du es merkst,

    und kurze Zeit später bist Du tot.

    Die Angehörigen sind danach immer ratlos, wie es passieren konnte,

    Rattenurin könnte Briten getötet haben :: Wochenblitz - Ihre deutschsprachige Zeitung für Thailand

    deswegen ...

  10. #39
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.461
    ach so. ich fang die ein, bring sie weit weg, damit sie nicht mehr kommen können, und die kriegen dann immer ein Busserl aufs Wangerl, zum Abschied.

  11. #40
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.952
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    von der kannst Du Dir Leptospirose einhandeln,
    die strullt Deine frisch gewaschenen Gläser oder Zahnbürste an,
    ohne dass Du es merkst,

    und kurze Zeit später bist Du tot.
    DisainaM, schätze Deine Beiträge und lese sie grundsätzlich alle gern. Aber hier scheint es mir, dass Du zweifelhaften Medien mehr Glauben und Beachtung schenkst als angebracht wäre.

Seite 4 von 12 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rekordverluste Hollywoods durch Film-Raubkopien in Asien
    Von odysseus im Forum Thailand News
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.01.03, 15:01
  2. Zerstörte Kindheit: UNICEF kämpft in Asien
    Von DisainaM im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.11.02, 15:18
  3. Arbeitsrechtsverletzungen in Asien.
    Von odysseus im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.10.02, 08:46
  4. Das Potter Projekt in Asien
    Von DisainaM im Forum Treffpunkt
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.11.01, 08:00
  5. ICQ-Liste von Expats in Asien
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.01, 20:46