Seite 6 von 13 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 130

Statistik und deren Folgen

Erstellt von Micha, 27.05.2007, 11:53 Uhr · 129 Antworten · 6.167 Aufrufe

  1. #51
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: buchprojekt

    Leeven Jott, was interessiert mich eine Statistik.
    Nach Thailand fliegen und dort in 3 Wochen eine Vielzahl von Chancen erleben, die man hier höchstens in 10 Jahren, wenn überhaupt hat.
    Was soll das Geeiere mit der Statistik? Das stellt sich in der Realität ganz anders dar.

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.938

    Re: buchprojekt

    Zitat Zitat von Thaiman",p="486116
    Ich spreche davon und mit mir schätzungsweise 85 % der geschlossenen Ehen zwischen Thaifrauen und Ihren ausländischen Ehemännern.
    Das ist schwierig mit so einer Schätzung.

    Habe mich gerade gestern mit einer (wirklich!!) wohlhabenden Gastwirtin unterhalten. Sie ist mittlerweile wieder mit einem Thailänder verheiratet.

    Dieser Mann ist nicht reich! Aber er arbeitet fleißig.

    Der erste Mann und Vater ihres Kindes ist auch nicht reich, aber er hält nicht viel vom arbeiten.

    Zwischen den Zeilen glaubte ich herauszuhören, dass sie ihn immer noch nicht ganz vergessen konnte.

    Aber ein Mann, der nichts zum gemeinsamen Lebensunterhalt beitragen will (sei es, weil die Frau eh genug hat), kommt für sie nicht in Frage.

    Solche Beispiele könnte ich auch aus Thailand einige benennen, weil sie mir immer wieder begegnen.

    Es ist nunmal meine Hauptbeschäftigung, wenn ich unterwegs bin, mich mit Thailänderinnen zu unterhalten (sei es in Thailand oder sei es in Deutschland).

    Und durch mein Hobby und aufgrund der Tatsache, dass ich meinstens allein unterwegs bin, dürften da in den letzten 18 Jahren nicht unbedingt wenige Begegnungen statt gefunden haben.

  4. #53
    Avatar von Ralf_aus_Do

    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    3.787

    Re: buchprojekt

    Zitat Zitat von sunnyboy",p="486121
    25 - 34 Männer 1.364.458 Frauen 967.015

    also ist nichts mit Frauenüberschuß in der Altersklasse 25 - 34 in Thailand, eher umgedreht.

    Gruß Sunnyboy
    Sunny, Du bist in der falschen Spalte gelandet (OT: darf man eigentlich immer noch keine schlüpfrigen Witze reißen, darf man oder muß man). Guck mal bei 'Non-Migrant', ist i.ü. so, mehr Männliche Einwanderer als weibliche, umgekehrt bei den Auswanderern ...

    Thailand befürchtet Männerüberschuß wenn dat weiter so geht

  5. #54
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838

    Re: buchprojekt

    die man hier höchstens in 10 Jahren, wenn überhaupt hat
    stelle da irgendwie keinen Unterschied fest , wenn ich in beiden Ländern die Meßlatte gleich anlege.
    Gruß Sunnyboy

  6. #55
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.938

    Re: buchprojekt

    Zitat Zitat von sunnyboy",p="486126
    die man hier höchstens in 10 Jahren, wenn überhaupt hat
    stelle da irgendwie keinen Unterschied fest , wenn ich in beiden Ländern die Meßlatte gleich anlege.
    Gruß Sunnyboy
    Sunny, nehme nur mal die Thaifeste, die wir beide schon gemeinsam gesehen haben.

    Glaubst Du ernsthaft, die Mehrzahl der Männer, die mit tlw. attraktiven, jungen Frauen unterwegs waren, würde von einer vergleichbaren Frau (ganz egal ob Thai oder Deutsch) in Deutschland überhaupt nur wahr genommen ?!
    Ich beziehe dieses krasse Gefälle genauso auch auf mich.

    Nebenbei, ein Stück weit hatte ich ja Einblick in jene Präferenzen, die Du in Thailand an den Tag legst.

  7. #56
    Avatar von Thaiman

    Registriert seit
    24.01.2004
    Beiträge
    2.168

    Re: buchprojekt

    Zitat Zitat von Micha",p="486124
    Aber ein Mann, der nichts zum gemeinsamen Lebensunterhalt beitragen will (sei es, weil die Frau eh genug hat), kommt für sie nicht in Frage.
    Jetzt sind wir schon an einem Punkt bei dem ich Dir zustimme.
    Jetzt, der für mich noch entscheidende Unterschied zur "Deutschen" Frau, bei der muss der Mann auch noch aussehen wie
    Brad Pitt einen Körper wie Arnold Schwarzenegger und einen Porsche haben.
    Der Thaifrau reicht vorerst das versorgtsein.


    PS das sind meine persönlichen Eindrücke, also absolut kein Streitpunkt.

  8. #57
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: buchprojekt

    Zitat Zitat von sunnyboy",p="486126
    ...stelle da irgendwie keinen Unterschied fest, wenn ich in beiden Ländern die Meßlatte gleich anlege.
    Du hast aber auch (noch) viel bessere Voraussetzungen als die meisten anderen. (was Dir ja nicht unbekannt ist)
    Deshalb bist Du eben nicht repräsentativ und rangierst unter Ausnahme.

  9. #58
    Avatar von Ralf_aus_Do

    Registriert seit
    11.01.2005
    Beiträge
    3.787

    Re: buchprojekt

    Thaiman, echt, Du meinst daß die eine oder andere den Eindruck haben könnte daß ein deutscher Durchschnittsverdiener mehr verdient als ein Thailändischer ebensolcher ... echt

    In diesem Sinne darf ich auch drauf hinweisen, daß ich eine deutsche Lehrerin kenne, die mir gegenüber mal in dieser Art argumentiert hat "was würde mir der gutaussehende neapolitanische Straßenfeger nutzen, wenn ich mal 'nen Haus haben möchte" ... auch denke ich, daß bei Bill Gates die eine oder andere schwach würde.

  10. #59
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.938

    Re: buchprojekt

    Zitat Zitat von Thaiman",p="486128
    Jetzt, der für mich noch entscheidende Unterschied zur "Deutschen" Frau, bei der muss der Mann auch noch aussehen wie
    Brad Pitt einen Körper wie Arnold Schwarzenegger und einen Porsche haben.
    Richtig, ergänzen könnte man noch, dass der Mann nicht allzuviel älter sein darf, als die Frau selbst.

    Die Frage ist nur, warum erhebt eine attraktive Frau im gebährfähigen Alter in Deutschland solche Ansprüche ??!

    Weil sie sie aufgrund des vorhandenen Angebots locker erfüllt bekommt!

    Oder glaubst Du eine Ausländerin, ganz gleich wo sie herkommt, verhält sich anderes, wenn sie ebenso, wie die hier geborene Frau, frei wählen kann ?

  11. #60
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.261

    Re: buchprojekt

    möchte hier nurmal kurz einwerfen, daß die genannten
    Statistiken sicherlich ein zutreffendes Bild über die
    Anzahl und deren Verhältnissmaßigkeit von Männern und Frauen
    in den jeweiligen Ländern darstellen.

    Es reicht aber nicht aus nur allein eine solche Statistik
    isoliert zu betrachten, andere Statistiken, wie z.B
    Lebensverhältnisse, Aufteilung der Bevölkerung nach
    Wohnsitz, Lebensgewohnheiten von Menschen in urbaner und
    eher ländlicher Umgebung, Bevölkerungsdichte bezogen
    auf den Altersindex usw und so fort müssen hierbei ebenso
    herangezogen werden.

    Erst im Zusammenhang betrachtet und interpretiert ergibt sich daraus eine Bedeutung.

    Beispiele
    Was nützt es dem Bauern in Thailand oder Deutschland wenn
    es in der 200km entfernten Großstadt rein faktisch ne Menge
    Frauen gibt ? Meine (thailändische)Frau hat 6 Schwestern,
    eine lebt in England, der Rest in BKK, in dem Dorf gibt es
    an Weiblichkeit praktisch nur alte Frauen und Kinder.

    Was nützt es dem Mann in der Stadt , wenn er ausgehen will um eine Frau zu treffen, die faktisch vorhanden ist, tatsächlich
    aber zu Hause bleibt, weil sie auf Ihr Kind aufpassen muss,
    oder schlichtweg kein Geld hat um auszugehen.
    Zahlen alleine geben da nicht die Realität wieder, diese
    Zahlen und Sttistiken kann man immer so oder so interpretieren. Den Deutschen gehts ja nach dem neuesten BIP
    auch hervorragend steigt ja ständig, steigt euer verfügbares Einkommen auch ?

    Micha, kannst die Zahlen ruhig akzeptieren, Recht gebe ich Dir
    tendeziell trotzdem

    rolf2

Seite 6 von 13 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Euro Bath und deren Folgen (Visaverlust geringeres Einkommen)
    Von Professional im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 01.06.11, 13:31
  2. Elektrostatische Aufladung und deren teure Folgen
    Von wingman im Forum Computer-Board
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.06.07, 00:20
  3. Gruppen, deren Konflikte und Sonstiges
    Von Samuianer im Forum Sonstiges
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.10.06, 15:05
  4. Heirat in Dänemark und deren Legalisierung in D
    Von thaiger im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.02.04, 14:37