Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 71

Standort für Buddhastatue

Erstellt von matthi, 21.05.2003, 14:15 Uhr · 70 Antworten · 19.672 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.827

    Re: Standort für Buddhastatue

    @ Jak + mecki,

    sondern am besten mit einem Kundigen sich beraten sollte.
    Der würde schließlich auch nichts sagen,
    wenn er merkt, das keine aufrichtigen Absichten gegeben sind.
    Dies ist meine persönliche Meinung,
    dementsprechend würde ich mich auch nicht an bestimmten Themen beteiligen,
    bei denen IMO nur ein persönlicher Kontakt geeignet wäre.

    Hat also nichts mit der Meinung von Dauermembers oder Mods zu tun,
    sondern nur mit meiner Einstellung.

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von matthi

    Registriert seit
    20.01.2003
    Beiträge
    1.150

    Re: Standort für Buddhastatue

    Zitat Zitat von Dauwing
    Korrekt, wobei man hinzufügen kann, das auch ein Platz, wo die Buddhastatue durch ein westliches Fenster regelmäßig durch das Sonnenlicht der untergehenden Sonne getränkt wird,
    nicht optimal ist, wenn man nicht will,
    das das Lebensglück mit der untergehenden Sonne verschwindet.

    Halte aber nach wie vor bestimmte Themen nicht unbedingt für forengeeignet, da jemand, der ohne Thaibezug sich einen Altar aufbauen will,
    seine Anleitung nicht über ein Forum beziehen sollte,
    sondern am besten mit einem Kundigen sich beraten sollte.
    Der würde schließlich auch nichts sagen,
    wenn er merkt, das keine aufrichtigen Absichten gegeben sind.
    Wenn sich dies auf mich persönlich bezieht, halte ich das schon für ein bisschen hart, da ich mein persönliches Umfeld und Gründe hier nicht weiter erläutert habe. Zu dem Zeitpunkt, als ich die Frage nach dem Stantort stellte, war noch nicht 100%ig sicher, ob wir Besuch aus Aachen bekommen würden. Ausserdem wollte ich alles so vorbereiten, dass ich mir in meiner Unwissenheit, keine allzu grosse Blöße gebe. Sicher hätte ich Ban alles alleine machen lassen können, aber wenn ich schon daran teilnehme und teilhabe, dann möchte ich es soweit ich kann, auch richtig machen. Mag sein, dass ich mir zuviel Gedanken mache und es zu ernst sehe. Ausserdem weiss Ban auch nicht alles. Sie wollte eine Figur des Pra Pikanet mit auf den Tisch stellen, wo ich hier im Forum die Auskunft bekommen habe, dass diese Firgur nicht zusammen mit dem Buddha steht und hier wurde ich später durch den Mönch bestätigt.
    Nun ist es so, dass der Tisch mit den Buddhastatuen an der südlichen Wand des Zimmers steht und damit die Buddhastatuen nach Norden schauen und leider hat dieses Zimmer nun mal ein Westfenster. Als die beiden Mönche aus Aachen kamen, haben sie alles in Ordnung befunden. Einzig hat einer der beiden, eine kleinen Buddhaanhänder, den er mir eine Woche zuvor geschenkt hatte, aus der einen Dose entnommen und in die andere, linke Dose getan. Entschuldigung, hier kommt wieder meine Unwissenheit. Ich schreibe Dose, weil Ban es so im deutschen sagt. Wie die korrekte Bezeichnung ist, weiss ich nicht.
    Sobald ich Fotos hochladen kann, werde ich hier ein Foto abstellen.

  4. #53
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Standort für Buddhastatue

    @ matthi
    Es bezog sich nach meinem Verständnis auf "interessierte Zaungäste" ohne Thai-Verwandtschaft. Also jemand der z.B. einmal im Urlaub im Wat Phra Keaw war und jetzt meint daheim mal Buddhismus ausprobieren zu können. Ich denke solchen Menschen wollte Dauwing über ein Forum keine Anleitung geben, weil sie die sich bei einem "Fachmann" holen sollen. Der wird dann auch feststellen, ob hier nur exotische Dekoration gesucht wird oder ob tiefes inneres Interesse vorliegt. Also Du warst nicht gemeint.
    Jinjok

  5. #54
    mecki
    Avatar von mecki

    Re: Standort für Buddhastatue

    tja matthi,

    dann such dir mal den fachmann, hier im forum gibts den wohl nicht. oder hast du dein "daheim auszuprobierenden buddhismus berechtigungsschein" nicht an die zustaendige stelle gesand?

    dieses ist schliesslich ein deutsches forum, auch wenn manchmal ueber thailand geredet wird, die deutsche gruendlichkeit (bevor eine frage beantwortet wird, muss erst geprueft werden, ob der frage steller dazu berechtigt ist diese oder jene frage zu stellen).

    kommts noch schlimmer???

    mecki, keine fragen mehr

  6. #55
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.827

    Re: Standort für Buddhastatue

    Nein, Mecki, ganz im Gegenteil,

    gerade in Thailand wirst Du feststellen, wenn Du manchmal eine Frage stellst, und Dir klar gemacht wird, das Du die Antwort nicht im herkömmlichen Sinne bekommen wirst.
    Wie eine Flaschenpost im Gehirn wird sich die Flasche zu einem Zeitpunkt entkorken, und die Botschaft Dir offenbahren.

    Es entspricht gerade deutschem Denken, am Beispiel der Standortsuche festzulegen, wie es sein muss.

    Von daher hat Matti ganz Recht mit seiner Kritik, denn es gibt natürlich die andere Regel, einen bestmöglichen Standort zu wählen.
    Wer keine bessere Möglichkeit hat, und den besten Platz 'in seinem Reich' gefunden hat, dem würde nun ein deutsches Regelwerk, aus dem hervorgeht, das dieser Platz im Grunde kein guter Platz sei, wenig bringen.
    Mag sein, das sogar bei garni, wo der Platz nach Westen gerichtet ist, es der einzige Auswahlplatz war, der ihm zur Verfügung stand.

    Wer will jetzt behaupten, sein Platz sei schlecht, ohne seine Örtlichkeiten und Situation zu kennen,
    oder wer will z.B. einem Buddhisten, der in einem 1 Zimmer Apartment mit Einbauschränken und Westrichtung lebt, ihm den besten Platz, der ihm zu Verfügung steht, als SCHLECHT bezeichnen ???

    Gerade deshalb, und aus anderen Gründen, halte ich das Thema besser für einen persönlichen Kontakt mit einem Kundigen geeignet.

  7. #56
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.827

    Re: Standort für Buddhastatue

    hallo Matthi,

    aus meiner Sicht hätte ich vielleicht eine Frage an Forenmember in Deiner Umgebung gemacht, um es durch persönlichen Kontakt zu klären.
    Es spielen natürlich eine Menge anderer Sachen eine Rolle.

    Ausserdem wollte ich alles so vorbereiten, dass ich mir in meiner Unwissenheit, keine allzu grosse Blöße gebe.
    Ich persönlich würde mir an Deiner Selle darüber keine Gedanken machen.
    Wo soll das hinführen, sitze ich richtig, halte ich die Stäbchen korrekt, ...
    wenn Du Dich Buddha öffnen willst, machst Du Dein Herz frei,
    und belädst Dich nicht mit der Angst der Unwissendheit.

    Wenn Du den bestmöglichen Platz in der Wohnung gefunden hast,
    dann mach Dir keine weiteren Gedanken mehr.

    Glaub mir, es ist viel schöner, sich von einer Thai an die Hand nehmen zu lassen,
    und so den thailändischen Buddhismus zu erfahren,
    als sich durch Forentopics unnötig zu belasten.

  8. #57
    Avatar von Micha-Dom

    Registriert seit
    05.12.2002
    Beiträge
    453

    Re: Standort für Buddhastatue

    die Himmelsrichtung kann nicht so entscheidend sein, da Buddha ja überall sein kann. Die Richtung, welcher die Statue blicken kann sollte erhöht in den Raum sein. Buddha hat selbst es untersagt von sich Standbilder anzufertigen und diese anzubeten. Nach 500 Jahren wurde beschlossen Standbilder anzufertigen. Bei Thai Buddhismus kommt dazu, das es acht verschiedene Statuen von Buddha gibt für die Woche und dazu verschiedene Bedeutungen.
    Generell kann man nicht sagen, die Statue blickt in diese Richtung und dann ist es gut, es ist eine Statue. Der Sinn erst, transferiert es vom materiellen ins mentale.
    Wenn jemand damit ein Problem hätte, könnte man in das nächte Thai Wat fahren, die Mönche zu sich einladen und diese entscheiden lassen. Aus geomantische Sicht oder Sicht eines Feng Shui Betrauten wird dieser an Ort und Stelle entscheiden. Da es eine komplexe Harmonisierung Ortentscheidung darstellt und es gibt dafür Erfahrungsrichtlinien.
    Eine Ortentscheidung für ein Geisterhäuschen gibt es eine Richtung...

  9. #58
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Standort für Buddhastatue

    Hallo Matthias!

    Mach dir keine Gedanken !
    Zu was ist denn ein Forum da ?
    Um Fragen zu stellen !

    und ;

    Es gibt meistens keine dummen Fragen ,aber genug dumme Antworten.

    Gruss

    Otto

  10. #59
    Avatar von MichaelNoi

    Registriert seit
    07.02.2002
    Beiträge
    3.844

    Re: Standort für Buddhastatue

    Hallo Mecki,
    was hat dich dazu bewogen das Mönchsleben zu testen?
    Was war das besondere daran ?
    Hat sich dadurch für dich etwas geändert in deinem Leben ?
    interessiert Michael

  11. #60
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Standort für Buddhastatue

    Noch ein pöbelndes Posting ins Stänkerboard verschoben. Leider mußten dabei auch ein paar gute Replys daran glauben, die sonst keinen Sinn mehr machen.
    Mit Gruß vom
    Moderator Jinjok

Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. verkaufe ein tuktuk,standort deutschland
    Von roelfle im Forum Talat-Thai
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.08.12, 16:10
  2. BMW R1150 GS zu verkaufen, Standort Bangkok
    Von bmw_r1150_gs im Forum Talat-Thai
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.07.10, 06:56
  3. Standort-raten für bkk skyline-Kenner
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.03.07, 06:43
  4. Buddhastatue exportieren
    Von buoi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 29.07.05, 12:15
  5. Standort Dtschld - Miesmacher - Fuer Chak
    Von Serge im Forum Sonstiges
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 11.04.05, 16:35