Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Standesamt Wien einfach - Fete in Thailand

Erstellt von Roah, 16.06.2006, 19:02 Uhr · 19 Antworten · 946 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Roah

    Registriert seit
    14.06.2006
    Beiträge
    844

    Standesamt Wien einfach - Fete in Thailand

    Hallo liebe schon verheiratete User!

    Meine Verlobte und ich werden noch heuer in Wien standesamtlich heiraten - wir haben vor das ganze nicht aufzublähen und nur eine "einfache" Trauung über die Bühne gehen zu lassen. Die Festivitäten als solche wollen wir in Thailand dann abhalten.

    Erste Frage: Können wir dort auch eine "buddistische" Hochzeit feiern - ich meine mit Mönchen oder auch einem - vergleichbar etwa mit unserer kirchlichen Hochzeit hier. Ich bin getaufter Christ bin aber schon seit Jahren ausgetreten. Muss ich dem Buddismus "beitreten". ? Wenn ja - muss ich als Mönch einige Zeit in einem Wat leben?

    Zweite Frage: Ich habe das Vorhergesagte meiner Verlobten noch gar nicht vorgeschlagen - ist dies überhaupt ratsam - oder trete ich da in ein religiöses Fettnäpfchen?

    Gruß
    Gerhard

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Standesamt Wien einfach - Fete in Thailand

    Hallo Roah, andere können das sicher besser erklären als ich.

    Aber du kannst es so durchziehen wie du möchtest - ohne in irgendein Fettnäpchen zu treten.

    Im Gegenteil: Du würdest deiner Frau und deren Familie eine große Freude bereiten - und den Nachbarn eine Menge Sanuk...

  4. #3
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Standesamt Wien einfach - Fete in Thailand

    Zitat Zitat von Kali",p="357183
    ...Im Gegenteil: Du würdest deiner Frau und deren Familie eine große Freude bereiten - und den Nachbarn eine Menge Sanuk...
    ja roah,

    hat auch in thailand gültigkeit, man muss die feste feiern wie sie fallen.

    gruss

  5. #4
    Monta
    Avatar von Monta

    Re: Standesamt Wien einfach - Fete in Thailand

    @Roah,

    dürfen wir das jetzt alle als eine Einladung betrachten?

    Gruß
    Monta

  6. #5
    Amras
    Avatar von Amras

    Re: Standesamt Wien einfach - Fete in Thailand

    Zitat Zitat von Roah",p="357176
    Hallo liebe schon verheiratete User!

    Meine Verlobte und ich werden noch heuer in Wien standesamtlich heiraten - wir haben vor das ganze nicht aufzublähen und nur eine "einfache" Trauung über die Bühne gehen zu lassen. Die Festivitäten als solche wollen wir in Thailand dann abhalten.

    Erste Frage: Können wir dort auch eine "buddistische" Hochzeit feiern - ich meine mit Mönchen oder auch einem - vergleichbar etwa mit unserer kirchlichen Hochzeit hier. Ich bin getaufter Christ bin aber schon seit Jahren ausgetreten. Muss ich dem Buddismus "beitreten". ? Wenn ja - muss ich als Mönch einige Zeit in einem Wat leben?

    Zweite Frage: Ich habe das Vorhergesagte meiner Verlobten noch gar nicht vorgeschlagen - ist dies überhaupt ratsam - oder trete ich da in ein religiöses Fettnäpfchen?

    Gruß
    Gerhard
    Hallo Gerhard!

    Habe voriges Jahr im Jänner geheiratet, standesamtlich und in ganz kleinem Rahmen (nur meine Familie, die Trauzeugen und eine Dolmetscherin).

    Meine Frau sprach ständig von der "richtigen" Hochzeit in Thailand, ich bin davon ausgegangen, daß sie die buddhistische Hochzeit meint.

    Nachdem es im Oktober soweit ist, daß wir nach Thailand fahren und ich mehrere Freunde und auch meine Eltern eingeladen habe, kamen wir auf den Ablauf der Feier zu sprechen.

    So nebenbei im Gespräch stellte ich die Frage, wieviel Mönche zu unserer Feier kommen. Irgendwo im Nitty hatte ich was von neun Mönchen gelesen, wollte es aber genauer wissen.

    Mönche? :???:

    Nein, das ist in ihrem Dorf nicht üblich, es sollte eine standesamtliche Hochzeit sein.

    Abgesehen davon, daß das juristisch gar nicht möglich ist (ich bekomme ja keine Ledigkeitbescheinigung als Verheirateter), habe ich mich doch sehr gewundert, wie meine Frau überhaupt auf diesen Gedanken gekommen ist.

    Die Erklärung: Sie meint, daß die Heirat zwar in Österreich aktenkundig ist, aber der Staat Thailand weiß nichts davon.
    Darum müssten wir in Thailand noch einmal heiraten.

    Also werden wir im Oktober mit einer übersetzten und von der Botschaft beglaubigten Kopie der Heiratsurkunde in der Passport-Division in Bangkok vorsprechen und die entsprechenden Änderungen durchführen lassen und gleich den neuen E-Pass beantragen.

    Somit ist meine thailändische Hochzeit leider ins Wasser gefallen, dafür werde ich ein kleines Dorffest veranstalten, gefeiert wird auf jeden Fall.

    Zur ersten Frage:
    Zum Buddhismus kannst du nicht "beitreten", du kannst auch nicht ausgeschlossen werden. Du kannst nach den buddhistischen Regeln leben, wenn sie dir sinnvoll erscheinen, oder auch nicht. Kein thailändischer Mönch wird dich wegen deiner religiösen Anschauung geringer behandeln als einen tiefgläubigen Thai.

    Zu deiner zweiten Frage:
    S.o.
    Rede mit ihr, ich habe auch viel geredet und trotzdem nicht verstanden. Nur gedacht, verstanden zu haben.

    Fettnäpfchen wirst du sowieso nicht umgehen können, du kannst nur daraus lernen.

    Viele Grüße aus Tirol
    Robert

  7. #6
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Standesamt Wien einfach - Fete in Thailand

    Zitat Zitat von Amras",p="357211
    [...]Habe voriges Jahr im Jänner geheiratet,[...]
    Jänner ? Ist das nicht ein Wat in der Nähe von Roi Et? ;-D

    [...]Fettnäpfchen wirst du sowieso nicht umgehen können, du kannst nur daraus lernen.
    Genau, und den Abstand von einem Fettnäpfchen zum anderen nennen wir ab heute 1 Amras !

  8. #7
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Standesamt Wien einfach - Fete in Thailand

    Zitat Zitat von Kali",p="357234
    ...Genau, und den Abstand von einem Fettnäpfchen zum anderen nennen wir ab heute 1 Amras !
    tach jürgen,

    wenn das x wieder nicht den luxemburger aus cnx auf den plan ruft, wenn du hier selbstherrlich
    neue masseinheiten für das forum proklamierst.

    gruss

  9. #8
    Amras
    Avatar von Amras

    Re: Standesamt Wien einfach - Fete in Thailand

    Zitat Zitat von Kali",p="357234
    Genau, und den Abstand von einem Fettnäpfchen zum anderen nennen wir ab heute 1 Amras !
    Danke Kali!

    Andere brauchen erst einen Nobelpreis, damit eine Masseinheit nach ihnen benannt wird.

    Liebe Grüße aus Tirol
    Robert

  10. #9
    Avatar von Roah

    Registriert seit
    14.06.2006
    Beiträge
    844

    Re: Standesamt Wien einfach - Fete in Thailand

    Zitat Zitat von Monta",p="357188
    @Roah,

    dürfen wir das jetzt alle als eine Einladung betrachten?

    Gruß
    Monta
    Ja warum denn nicht - ich werde euch den Zeitpunkt bekanntgeben - derzeit nicht möglich da ich ja noch nichtmal hier verheiratet bin ---

    Gerhard

  11. #10
    Avatar von Khun_MAC

    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    1.192

    Re: Standesamt Wien einfach - Fete in Thailand

    Zitat Zitat von Roah",p="357176
    Hallo liebe schon verheiratete User!
    Meine Verlobte und ich werden noch heuer in Wien standesamtlich heiraten.
    Erste Frage: Können wir dort auch eine "buddistische" Hochzeit feiern - ich meine mit Mönchen oder auch einem - vergleichbar etwa mit unserer kirchlichen Hochzeit hier. Ich bin getaufter Christ bin aber schon seit Jahren ausgetreten. Muss ich dem Buddismus "beitreten". ? Wenn ja - muss ich als Mönch einige Zeit in einem Wat leben?

    Gruß
    Gerhard
    Lieber Gerhard,
    Buddha sei Dank, ist der Buddhismus nicht so "kleinkariert" wie das Christentum. Du kannst also machen was Du willst.
    Ich bin auch Katholic People und auch seit Jahren nicht mehr Mitglied in diesem "Verein". ICH treten jedem Mönch (egal welche Religion) mit Hochachtung entgegen und "ernte" auch dessen Hochachtung.
    Das genügt mir und damit komme ich gut zurecht ... was Du mit Deiner Religion machst mußt Du aber selbst entscheiden !
    Gerade im Buddhismus stehen Dir viele Optionen offen.

    m.f.G. Khun_MAC

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. In Thailand geht einfach Alles!
    Von Samuianer im Forum Sonstiges
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 08.01.12, 11:52
  2. 1 u. 2. Nov. Loykratong Fete am Chaweng Lake!
    Von Samuianer im Forum Event-Board
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.10.09, 12:54
  3. Auswandern oder einfach Thailand Immobilien?
    Von Hippo im Forum Thailand News
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.07.08, 15:25
  4. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 07.02.04, 00:01
  5. Thailand News verschwinden einfach ?
    Von CNX im Forum Forum-Board
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.09.03, 19:57