Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 52

Stänkern in (Reise)berichten, muss das sein?

Erstellt von Mang-gon-Jai, 28.11.2003, 12:20 Uhr · 51 Antworten · 2.804 Aufrufe

  1. #21
    woody
    Avatar von woody

    Re: Stänkern in (Reise)berichten, muss das sein?

    Zitat Zitat von dawarwas",p="99280
    ....Oft wird danach, wenn man nicht auf einen Nenner gekommen ist, die ganze Geschichte und deren Wahrheitsgehalt angezweifelt und in Frage gestellt.
    Und ich glaube, dies ist nicht immer erwuenscht oder dienlich.
    Ja, es ist nicht immer und jedermann dienlich, aber so glaube ich in jedem Fall richtig, Berichte auf ihren Wahrheitsgehalt zu überprüfen, wenn sie nicht als Geschichten oder Erzählungen verfasst sind.
    Es kotzt mich langsam an, was man hier so mitunter als Wahrheit vorgesetzt bekommt und ohne jede Kritik schlucken soll.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Overkillratz

    Registriert seit
    12.08.2003
    Beiträge
    243

    Re: Stänkern in (Reise)berichten, muss das sein?

    Vielleicht findet es mancheiner ja auch schön sich mit möglichst vielen Sternen schmücken zu können!?

    In so einer richtigen Stänkerei kommen da schon in einem Treat ganz schön welche zusammen! Als ich hier neu war habe ich auch gedacht "boa - Senior Member - muss der Ahnung haben!" Inzwischen sehe ich das nicht mehr so entscheident!

  4. #23
    Avatar von rübe

    Registriert seit
    24.10.2003
    Beiträge
    890

    Re: Stänkern in (Reise)berichten, muss das sein?

    Zitat Zitat von Loso",p="99273
    Mich nervt es unglaublich wenn zeitaufwendig hereingestellte Thread wie die von MgJ oder Otto für persönliche Eitelkeiten anderer Member missbraucht werden. Der Beitrag von Chak im Thread von Otto war so einer. Oder die Debatte die Mr.Luk bei MgJ ausgelöst hat mit all ihren Reaktionen.
    ...das ist der springende punkt für mich...leute nehmen sich die zeit und geben sich mühe für spannende berichte und dann muss man häufig zwischendurch völlig unqualifizierte kommentare lesen, die mal schnell so dahin geschmiert werden...

    ...ich meine wirklich, dass man sich die sparen könnte, weil sie nämlich niemand braucht und sie auch niemand vermissen würde...

    und das hat nichts mit ernst gemeintem feedback zu tun, das stets willkommen ist...

    naja...irgendwie drehen wir uns grad vielleicht im kreis...

    war mir trotzdem ein anliegen es zu sagen, da mich diese destruktiven kommentare auch schon ziemlich genervt haben...

    rübe

  5. #24
    Avatar von Bökelberger

    Registriert seit
    26.10.2002
    Beiträge
    2.130

    Re: Stänkern in (Reise)berichten, muss das sein?

    Hallo rübe !
    Mensch, kannste auch nicht schlafen ?
    In der Sache bin ich voll deiner Meinung, auch Loso's und darwarwas' Beiträge fand ich richtig gut ! Hoffe nur, dass meine Schreibe jetzt nicht wieder als zu aalglatt ausgelegt wird !

    So, jetzt versuch ich's noch mal mit schlafen, klappte bisher nicht, liegt wahrscheinlich wieder an der Borussia. Die verschafft mir letzte Zeit immer mehr schlaflose Nächte !

  6. #25
    Avatar von dawarwas

    Registriert seit
    30.10.2002
    Beiträge
    3.385

    Re: Stänkern in (Reise)berichten, muss das sein?

    @okr

    "habe ich auch gedacht "boa - Senior Member - muss der Ahnung haben"

    Boh ey, bist du aber leicht zu beeinflussen. :???:


  7. #26
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Stänkern in (Reise)berichten, muss das sein?

    Ich kann MgJ Eingangsthread nur voll zustimmen. :bravo:

    Mal zu mir :

    Ich bin nicht so empfindlich ,wie es den Schein hat
    und freue mich ueber eine heisse Diskusion ,Fragen und auch hoefliche sachlich begruendete Kritik.

    Wenn ich aber persoenlich angegriffen werde ,meine Berichte alle als langweillig und nicht informativ und meine Bilder ,bei denen ich viel Arbeit und Zeit investiere ( ja Iffi ,dass schreibe ich wieder ) dann als Dieashow abgetan werden ,da reagiere ich schon etwas allerisch ,denn dass ist keine Kritik ,sondern Anmache und verleidet mir die Arbeit.

    Ich weiss ,dass ich in diesem Forum nicht nur Freunde habe ,aber koennen meine Neider nicht meine Postingts einfach ignorieren ????

    Da waere allen geholfen und an den Klickpunkten kann ich ablesen
    ( ja ,Chak ),ob ich noch Anhaenger habe und wenn ich keine Klickpunkte mehr erreiche ,dann hoere ich eben auf ,denn das ist fuer mich der Wink mit dem Zaunpfahl das ich euch langweile und eine angenehmere Kritik ,als mir harte Worte um die Ohren zu schlagen.

    Bei mir kam aber auch noch der Zwist mit einem Moderator dazu ,der sich ,nach meiner Meinung ,auf die Seite meiner Neider geschlagen hatte.

    Moderatoren sollten neutral sein und eben wissen ,wann Motzen und Anmachen ins Staenkerboard verbannt wird!!!

    Modertoren sind aber auch nur Menschen und darum habe ich die Sache zu den Akten gelegt.

    Also ,wenn euch meine Beitraege gefallen ,dann freue ich mich ueber jede Frage ,Anregung ,Erweiterung und Ergaenzung ,wie es Heinz P und Sege immer sehr gut machen und auch faire ,begruendete Kritik ist ok.

    Ich werde und kann aber meine Lebendsart und die Fluechtigkeitsfehler nicht mehr ab- oder umstellen und darum sind in diesem Punkt alle Hinweise das Papier nicht wert ,auf dem sie geschrieben werden.

    Otto bleibt Otto auch wenn das Forum Kracht !!!


    Gruss

    Otto

  8. #27
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Stänkern in (Reise)berichten, muss das sein?

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai",p="99315
    Bei mir kam aber auch noch der Zwist mit einem Moderator dazu ,der sich ,nach meiner Meinung ,auf die Seite meiner Neider geschlagen hatte.
    :bravo: Otto-Nongkhai
    Ich frage mich, wofür ich mich aus dem ganzen Affentheater um Deine Klick-Bettelei herausgehalten habe? Damit Du mir hintenrum doch wieder einen reinwürgen kannst? Immer wenn einer Deiner alten Streits droht in Vergessenheit zu geraten und Gras darüber zu wachsen beginnt, findest Du rechtzeitig einen Grund wiedermal ordentlich O2 in die Glut zu blasen und alles wieder von vorn anzufangen.

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai",p="99315
    Modertoren sind aber auch nur Menschen und darum habe ich die Sache zu den Akten gelegt.
    Wenn Du eines Tages nicht mehr darauf herumreitest, Freundchen, dann hast Du etwas zu den Akten gelegt. Solange Du es aber immer wieder grundlos hochkochst, suchst Du einfach nur Streit.
    Jinjok

  9. #28
    Avatar von Bökelberger

    Registriert seit
    26.10.2002
    Beiträge
    2.130

    Re: Stänkern in (Reise)berichten, muss das sein?

    Hallo Jinjok !
    Zugegeben, damit hast du ohne Zweifel nicht ganz Unrecht !
    aber diesen Spruch fand ich trotzdem richtig klasse:
    Otto bleibt Otto auch wenn das Forum Kracht !!

  10. #29
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Stänkern in (Reise)berichten, muss das sein?

    @ll und die Ping-Pongler in den anderen Threads.

    Bei der ganzen Geschichte fällt mir dieser Psychologe ein, bei dem ich vor fast 20 Jahren die Ehre hatte ein sog. gruppendynamisches Seminar zu besuchen. Ihr wißt, was Gruppendynamik ist ? Nun, wenn in einer Gruppe von 20 Leuten einer etwas tut - und die anderen 19 sagen ihm dann, warum er es besser nicht getan hätte ;-D
    Also, dieser besagte Mensch kam also in unsere Gruppe (ca. 16 lernbegierige SeminaristenInnen), setze sich - mit Latzhose bekleidet und die langen Haare neckisch im Nacken zusammengebunden - auf einen Stuhl - und sagte erst einmal gar nichts.
    Nach 10 Minuten hatte er immer noch nichts gesagt, die ersten Teilnehmer rutschten unruhig auf ihrem Untersatz hin und her - nach 20 Minuten hatte er immer noch nichts gesagt.
    Nach ein halben Stunde standen zwei auf und verließen mit einem zwischen den Zähnen hervorgepreßten Was soll die ganze Sch..... den eigens für diesen Zweck hergerichteten Seminarraum und waren nicht mehr gesehen.

    Nach 40 Minuten wurde selbst ich - ansonsten die Ruhe und Ausgeglichenheit in Person- etwas unruhig und sah verstohlen zu dem langhaarigen und mit einer Latzhose bekleideten Seminarleiter, der desinteressiert seine Fingernägel betrachtete. Ich wußte schon, worauf dieses psychologische Schlitzohr aus war, es hätte ja einer von uns die Initiative ergreifen können. Doch warum Ich ? Nein, ich nich...

    Die Gesichter wurden immer länger, der Adrenalinspiegel stieg bei einigen unverkennbar - auch bei mir - und nach dem Ende (60 Minuten) stiefelte ich quer durch den Raum auf diesen Heini mit der Latzhose und den neckisch im Nacken zusammengebundenen Haaren zu, wollte ihm gerade verbal eins auf die Ohren geben...

    Da grinste er mich freundlich an, nahm mich in den Arm, und meinte mit therapeutisch eindrucksvoller Stimme:

    Nun hast Du was erlebt, nu´ muß auch gut sein...

  11. #30
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Stänkern in (Reise)berichten, muss das sein?

    [quote="Jinjok",p="99352"]
    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai",p="99315
    :bravo: Otto-Nongkhai
    Ich frage mich, wofür ich mich aus dem ganzen Affentheater um Deine Klick-Bettelei herausgehalten habe? Damit Du mir hintenrum doch wieder einen reinwürgen kannst?
    Wiso hast du dich denn rausgehalten ,Jinjok und mich nicht etwas verteidigt ,wie es MgJ :bravo: getan hat.

    Wegen meiner "Klick-Bettelei" habe ich immer noch ein reines Gewissen und habe es auch schon 100 x erklaert und erklaere es gern noch einmal!!!
    Wenn fuer einen Thread von mir kein Interesse besteht ,dann hoere ich einfach auf um keinen zu langweilen ,bin auch nicht beleidigt denn gerade der viele Zuspruch von einigen Members hier motiviert mich eigentlich noch zu schreiben und meine Zeit nicht wieder verstaerkt der Weiblichkeit zuzuwenden!!!

    Was ist daran schlimm ????

    Denkst du ich mache mir die Arbeit am Computer in einem ungemuetlichen Internet Cafe ,dazu noch die Moneten und dann noch die tagelange Bearbeitung der vielen Bilder ( Ja ,Iffi ,ich erwaehne das gern immer wieder ,denn der Lohn fuer Gratisarbeit ist der Ablaus !! ) ,wenn ich mit meinem Geschreibsel keinen zum Lesen motivieren kann ???

    Fuer so bloede musst du mich wirklich nicht halten !!!

    An Klicks kann man das Interesse ablesen und so mancher Schreiber koennte danach das Schreiben zu einem Thema einstellen ,wenn er darauf Ruecksicht nimmt !!!!

    Ich bin auch Chak wegen seiner Kritik nicht boese ,aber danach wurde die Sache totdiskutiert.
    Ein kurzes Wort des Moderators ,wie es MgJ richtig gemacht hat ,haette gereicht.

    Nein ,Jinjok ,ich bin bestimmt nicht nachtragen ,aber wenn etwas passt kann ich es ja ohne Wertung einfliessen lassen ,wie bei diesem Thread von MgJ und dabei hat es mal gepasst ,aber ohne Vorwurf oder Rachegelueste.

    Ich hoffe dass du mir daraus nicht wieder einen Strick drehst ,denn mit einem Moderator zu diskutieren ,der mal als Member ,dann als Modi auftritt ,da habe ich immer schlechtere Karten und das macht mit der Zeit wenig Spass.

    Gruss

    Otto

    PS.Ich will keinen Streit ,abr es ist schon etwas komisch ,dass du alles ,was von mir kommt als Streit auslegst ,aber was von dir kommst sachliche Argumentation entspricht.

    Haettest du in deinem Posting das Wort "Klick-Bettelei" nicht geschrieben ,
    ich haette jetzt gar nicht reagiert !!!!

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Muss das sein?
    Von edewolf3 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.08.10, 18:29
  2. Muss das sein,meine Damen!
    Von Otto-Nongkhai im Forum Sonstiges
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 25.12.06, 13:51
  3. Muss sein - melde mich ab...
    Von UAL im Forum Sonstiges
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 14.12.04, 21:11
  4. Muss das sein!!!!!
    Von Otto-Nongkhai im Forum Sonstiges
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 24.05.04, 19:19
  5. Es muss doch moeglich sein.....
    Von Rawaii im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.05.04, 01:54